• Ximen Mining Corp Gold Drop Projekt: 107 G/T Gold und 880 G/T Silber über 6,90 Meter Diamantbohrintervall

    Vancouver, B.C. – 21. Januar 2019 – Ximen Mining Corp. (TSX.V: XIM) (OTCQB:XXMMF) (das Unternehmen oder Ximen) freut sich, Ihnen ein Update über die Gold Drop Liegenschaft zur Verfügung zu stellen, das derzeit unter einer Optionsvereinbarung mit GGX Gold Corp. steht (TSX.V: GGX) und sich in der Nähe von Greenwood im Süden von British Columbia befindet.

    Der Optionspartner von Ximen hat die endgültigen Ergebnisse der Diamantbohrkerne für die letzten 4 Bohrungen (COD18-68 bis COD18-71) aus dem Diamantbohrprogramm vom November 2018 auf der Süderweiterung der COD-Ader bekannt gegeben (GGX Verlautbarung vom 18. Januar 2019).

    Aus den jüngsten Analyseergebnissen ragt besonders ein Intervall von 6,90 Metern heraus, das 107,5 g/t Gold und 880 g/t Silber in Bohrloch COD18-70 ergab.

    Dieser edelmetallhaltige mineralisierte Quarzaderabschnitt befindet sich oberflächennah (18 bis 24 Meter vertikale Tiefe) und in der Nähe ähnlicher Abschnitte, die in den Bohrlöchern COD18-45, 46 und 67 identifiziert wurden. Dies erweitert das Verständnis der Mineralisierungskontrolle im Gold Drop Projekt und deutet auf die Bestätigung einer kontinuierlichen Struktur mit hochgradiger Goldmineralisierung hin.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45678/Final -NR-XIM-Jan 21-2019-Gold Drop Update_NF-CA_DEPRcom.001.jpeg

    Abschnitte von mehr als 1 g/t Gold für die letzten Bohrungen COD18-68 bis COD18-71 sind in der folgenden Tabelle aufgeführt. Da die tatsächlichen Breiten aus den verfügbaren Informationen nicht genau bestimmt werden können, werden die Kernlängen (Meter) angegeben.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45678/Final -NR-XIM-Jan 21-2019-Gold Drop Update_NF-CA_DEPRcom.002.jpeg

    BohrlocVon (m)Bis (mLängeAu Ag Te (gBeschreibung
    h ) (m) (g/ (g//t)
    – t) t)
    Bezeich
    nung

    COD18-619,49 22,25 2,76 8,7785,456,3 Quarzader und Nebeng
    8 estein

    COD18-6einschl22,35 1,39 14,4131,87,9 Quarzader und Nebeng
    8 . 7 8 estein
    20,86

    COD18-619,75 20,42 0,67 1,249,596,55 Quarzband
    9

    COD18-626,72 34,18 7,46 5,7667,961,2 Quarzadern &
    9 Nebengestein;
    lokale
    Quarz-Brekzie

    COD18-6einschl28,10 0,80 9,7795 110 Quarzader
    9 .
    27,30

    COD18-6einschl31,60 0,40 7,9 569 278 Quarzader mit massiv
    9 . em
    31,20 Sulfidband

    COD18-722,57 29,47 6,90 10,5880 Quarzader mit Tellur
    0 iden

    COD18-7einschl24,15 0,85 541 4532>500 Quarzader mit Tellur
    0 . iden
    23,3

    COD18-728,50 30,30 1,80 1,5711,78,4 Alterationszone
    1

    Hinweis: 1-Meter Kernverlust
    in COD18-70 zwischen 22,57 –
    29,47m.

    Alle Bohrlöcher vom November 2018 wurden innerhalb von 25 Metern von den früheren Bohrlöchern von 2018, COD18-45 und COD-46, gebohrt, mit dem Ziel, die hochgradige Mineralisierung in diesem Teil der COD-Ader zu bestimmen und Informationen über die Mineralisierungskontrolle zu liefern. Die Bohrlöcher COD18-45 und COD18-46, die in westlicher Richtung bei 45 und 50 Grad Neigung gebohrt wurden, durchschnitten oberflächennahe, hochgradige Gold- und Silbermineralisierungen in der COD-Ader (Pressemitteilungen vom 15. und 22. August 2018). Die Bohrlöcher COD18-67 und COD18-70, die Teil des Programms vom November 2018 sind, durchschnitten hochgradige Gold- und Silbermineralisierungen in demselben Gebiet. Diese Bohrlöcher wurden etwas nordöstlich bei einer Neigung von 50 Grad (COD18-67) und 54 Grad (COD18-70) gebohrt, um die COD-Ader in einem flacheren Winkel zu schneiden und die Kontinuität der Quarzader und der hochgradigen Mineralisierung zu testen. Zu den Highlights dieser vier Löcher gehören (Kernlänge):

    – COD18-45: 50,1 g/t Au und 375 g/t Ag über 2,05 Meter
    – COD18-46: 54,9 g/t Au und 379 g/t Ag über 1,47 Meter
    – COD18-67: 129,1 g/t Au und 1.154 g/t Ag über 7,28 Meter
    – COD18-70: 107,5 g/t Au und 880 g/t Ag über 6,90 Meter

    Die eng beieinander liegenden Abschnitte von COD18-45, 46, 67 und 70 befinden sich alle in einer vertikalen Tiefe von 18-25 Metern mit Hinweisen auf eine kontinuierliche Struktur mit hochgradiger Goldmineralisierung.

    Auch hier hat die COD-Ader auf dem Gold Drop Projekt Bohrergebnisse geliefert, die zu den Schnitten mit dem höchsten Gehalt gehören, die in den letzten 100 Jahren im Greenwood Gold Mining Camp gebohrt wurden.
    Kommentare von Chris Anderson CEO von Ximen

    Der Bohrkern wurde aufgeteilt, die halben Kernproben sicher verpackt und an ALS Canada Ltd. in Vancouver, BC, geliefert. Die Kernproben wurden mit Fire Assay-Atomic Absorption auf Gold und mit Vier Säuren – ICP-MS auf 48 Elemente (einschließlich Silber und Tellur) analysiert. Proben mit einem Gehalt von mehr als 100 g/t Gold wurden mittels Fire Assay – Gravimetrischem Abschluss erneut auf Gold analysiert. Proben, die mehr als 100 g/t Silber ergaben, wurden mit Vier-Säuren – ICP-AES erneut auf Silber analysiert. Proben, die bei der Analyse mit Vier Säuren – ICP-AES über 1.500 g/t Silber hinausgingen, wurden mit Fire Assay – Gravimetrischem Abschluss erneut auf Silber analysiert. Qualitätskontrollproben (QC) wurden in regelmäßigen Abständen eingefügt.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45678/Final -NR-XIM-Jan 21-2019-Gold Drop Update_NF-CA_DEPRcom.003.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45678/Final -NR-XIM-Jan 21-2019-Gold Drop Update_NF-CA_DEPRcom.004.png

    Neil Froc, P.Geo., eine qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101, ist für die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung verantwortlich.

    Für das Board of Directors:
    Christopher R. Anderson

    Christopher R. Anderson,
    President, CEO & Director
    Ximen Mining Corp. 604 488-3900

    Über Ximen Mining Corp.
    Ximen Mining Corp. besitzt eine 100-Prozent-Beteiligung an allen drei seiner Edelmetallprojekte im Süden von British Columbia. Die beiden Goldprojekte von Ximen sind das Projekt Gold Drop und das epithermale Goldprojekt Brett. Ximen besitzt auch das Silberprojekt Treasure Mountain, das an den ehemaligen Produktionsbetrieb der Silbermine Huldra grenzt. Zurzeit unterliegen sowohl das Projekt Gold Drop als auch das Silberprojekt Treasure Mountain Optionsabkommen. Die Optionspartner leisten gestaffelte jährliche Barzahlungen und Aktienemissionen und finanzieren die Erschließung dieser Projekte.

    Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter dem Kürzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem Kürzel XXMMF in den USA und unter dem Kürzel 1XMA und der WKN-Nummer A2JBKL in Deutschland an den Börsen Frankfurt, München und Berlin notiert.

    Diese Pressemeldung stellt in dem betreffenden US-Bundesstaat, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar. Die hier erwähnten Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, wenn keine Registrierung oder entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierung vorliegt.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Ximen Mining Corp
    888 Dunsmuir Street – Suite 888,
    Vancouver, B.C., V6C 3K4

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ximen Mining Corp.
    Christopher Anderson
    888-888 Dunsmuir Street
    V6C 3K4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mrchristopherranderson@gmail.com

    Ximen Mining Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture (XIM) sowie in Deutschland an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart und Berlin (U9U) unter dem Kürzel A1W2EG notiert.

    Pressekontakt:

    Ximen Mining Corp.
    Christopher Anderson
    888-888 Dunsmuir Street
    V6C 3K4 Vancouver, BC

    email : mrchristopherranderson@gmail.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Ximen Mining Corp Gold Drop Projekt: 107 G/T Gold und 880 G/T Silber über 6,90 Meter Diamantbohrintervall

    wurde veröffentlicht am 21. Januar 2019 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: