• Erfolgreiche Einführung von DabTabs durch Halo Labs in Oregon und Nevada

    Cathedral City, Kalifornien / Toronto, Ontario – 26. Februar 2019 – Halo Labs Inc. (Halo oder das Unternehmen) (NEO: HALO, OTC: AGEEF, DEUTSCHLAND: A9KN) freut sich, über die Fortschritte bei der Einführung der revolutionären DabTabs zu berichten. Die DabTabs sind eigentumsrechtlich geschützte Keramikplättchen, auf welchen eine vorgemessene Dosis Cannabiskonzentrat oder Cannabisöl gespeichert ist. Durch die DabTabs wird der Konsum des gesamten Spektrums von Cannabisölen und -konzentraten, welche die kompletten Vorteile der Cannabispflanze bieten, sauberer, reibungsloser und problemloser.

    In den ersten vier Wochen nach der Einführung wurde das Produkt an mehr als 140 Abgabestellen im US-Bundesstaat Oregon verkauft; der erwirtschaftete Umsatz betrug nahezu 100.000 Dollar. Das Produkt wurde als Flaggschiff-Produkt unter der Marke GILT in einem Einführungspaket eingeführt, das aus 36 Einheiten (18 Flaschen mit einem halben Gramm und 18 Flaschen mit einem ganzen Gramm) besteht, um den Vertrieb des gesamten DabTab-Produktsortiments zu unterstützen; die ersten Rückmeldungen der Kunden fielen ausgesprochen positiv aus, und zahlreiche Abgabestellen haben bereits Folgeaufträge erteilt. Das Produkt soll in den kommenden Wochen in Packungsgrößen mit 18 sowie mit 6 Einheiten eingeführt werden, um die Kundenbedürfnisse zu befriedigen und den Vertrieb in dem Bundesstaat auszubauen.

    Nach dem erfolgreichen Abschluss der Produkteinführung in Oregon ist das Unternehmen außerordentlich erfreut über die Einführung der DabTabs in Nevada in der Woche vom 18. Februar. Die Einführung in Kalifornien wird voraussichtlich in der Woche vom 11. März erfolgen. Aufgrund des Kundenfeedbacks wird das Unternehmen darüber hinaus eine 3er-Packung DabTabs (0,15 Gramm) unter der Marke GILT einführen, um die erste Erprobungsphase des Produkts zu unterstützen und eine noch bequemere DabTab-Option für unterwegs bereitzustellen.

    David Orr, der Chief Revenue Officer von Halo Labs, merkte dazu an: Die DabTabs sind ein bahnbrechendes Produkt in einem hochgradig wettbewerbsintensiven Umfeld und bieten den Verbrauchern eine erfrischend neue und andere Art des Cannabiskonsums. Wir sind hocherfreut über die Partnerschaft mit iLo bei der Einführung der DabTabs als dem ersten Produkt unter unserer Marke GILT. Wir erhielten überwältigend positives Feedback über die Social Media mit Nachrichten wie: Got to be one of the most innovative things Ive seen in extracts in a long time (in etwa, Dies muss eines der innovativsten Dinge sein, die ich seit langem im Bereich Extrakte gesehen habe) von @richdeananders und Im very impressed and will be buying more. The no-waste, full-spectrum medication is awesome. (in etwa, Ich bin sehr beeindruckt und werde mehr kaufen. Das abfallfreie Vollspektrum-Medikament ist fantastisch.) von @brandonfults. Das positive Feedback in den Social Media bestärkt unsere Begeisterung darüber, was die Verbraucher von dem Produkt halten!

    Michael Lindars, der President und Co-Founder von iLo, erklärte wie folgt: Wir freuen uns sehr über die Einführung unseres Produkts, das unserer Ansicht nach das Dabbing revolutionieren wird. Das Produkt DabTabs bietet im Vergleich zum traditionellen Dabbing eine Konsumerfahrung, die sauberer und geschmacksintensiver ist; das Produkt benötigt keinen umfassenden Vorbereitungsprozess und bietet dennoch das volle Konsumerlebnis von Cannabis. Halo ist dank seines umfangreichen Know-hows im Bereich Extraktion und Wissenschaft ein ausgezeichneter strategischer Partner und eine gute Ergänzung der Produktlinie von iLo.

    ÜBER HALO LABS

    Halo ist ein Cannabisextraktionsunternehmen, das hochwertige Cannabisöle und -konzentrate entwickelt und herstellt. Dieses Marktsegment verzeichnet das rascheste Wachstum in der gesamten Cannabisbranche. Halo ist in allen wichtigen Verfahrensbereichen der Cannabisproduktion bestens bewandert, nutzt eigene Verfahren und Produkte und hat seit der Firmengründung bereits mehr als 3,0 Millionen Gramm Öl und Konzentrat hergestellt. Das zukunftsorientierte Unternehmen wird von einem starken Führungsteam geleitet, das über ein umfangreiches Branchen-Knowhow sowie Erfahrungen mit Blue Chips verfügt. Das Unternehmen hat derzeit Betriebsstätten in Kalifornien, Nevada und Oregon und ist über eine strategische Partnerschaft auch in Lesotho (Afrika) vertreten. Mit seinem kundenorientierten Ansatz wird Halo auch weiterhin innovative Marken und Private-Label-Produkte in zahlreichen Produktkategorien vermarkten.

    Weitere Informationen zu Halo finden Sie in den einschlägigen Unterlagen, die von Halo auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com) veröffentlicht wurden.

    Über iLo

    iLo Vapor, eine Abteilung von Iconic Ventures Inc., ist ein Technologie-, Marken- und Produktentwicklungsunternehmen mit Sitz in Portland (Oregon). Seine zum Patent angemeldeten Geräte erfinden das Vaping (in etwa, Inhalieren) neu. Die Mission von iLo ist es, durch modernste Technologie und innovatives Design saubere, zuverlässige und benutzerfreundliche Produkte zu entwickeln, die das ultimative Vaping-Erlebnis bieten.

    Nähere Informationen finden Sie unter ilovapor.com.

    Folgen Sie iLo Vapor auf Instagram (@ilo.vapor) und LinkedIn (www.linkedin.com/company/ilo-vapor).

    KONTAKTDATEN

    Halo Labs
    Investor Relations
    info@halocanna.com

    Vorsorgliche Hinweise

    Die Anleger werden vorsorglich darauf hingewiesen, dass mit Ausnahme der im Informationsrundschreiben offengelegten Angaben im Zusammenhang mit der Transaktion oder dieser Pressemitteilung sämtliche Informationen, die in Bezug auf die Transaktion veröffentlicht werden oder eingehen, möglicherweise nicht korrekt oder vollständig sind und daher nicht als zuverlässig angesehen werden sollten. Der Handel mit den Wertpapieren von Halo sollte als hoch spekulativ betrachtet werden.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und kann auch Aussagen enthalten, bei denen es sich um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe Harbor-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handelt. Bei solchen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich um keine historischen Tatsachen oder Informationen oder Darstellungen der aktuellen Situation, sondern um Halos Annahmen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse, Pläne oder Ziele, von denen viele naturgemäß ungewiss sind und nicht im Einflussbereich von Halo liegen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen, oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden können, könnten, würden, dürften oder werden bzw. eintreten oder erzielt werden.

    Durch die Kennzeichnung solcher Informationen und Aussagen auf diese Weise will Halo den Lesern zur Kenntnis bringen, dass solche Informationen und Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderweitigen Faktoren unterliegen, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Halo erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen und Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Darüber hinaus hat Halo in Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung bestimmte Annahmen getroffen.

    Obwohl Halo die Annahmen und Faktoren, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen basiert, und auch die darin enthaltenen Erwartungen für angemessen hält, darf solchen Informationen und Aussagen nicht vorbehaltslos vertraut werden. Es besteht keine Zusicherung oder Garantie, dass sich solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von den Inhalten solcher Informationen und Aussagen abweichen. Die in dieser Pressemeldung beschriebenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung und Halo hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen und/oder zukunftsgerichtete Aussagen, die hier enthalten sind bzw. auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Sämtliche nachfolgenden zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen in schriftlicher und mündlicher Form, die entweder das Unternehmen Halo oder in dessen Namen agierende Personen betreffen, sind ausdrücklich zur Gänze mit diesem Vorbehalt versehen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Halo Labs Inc.
    3675 Market St, Suite 200
    1910 Philadelphia, P
    USA

    Pressekontakt:

    Halo Labs Inc.
    3675 Market St, Suite 200
    1910 Philadelphia, P

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    Erfolgreiche Einführung von DabTabs(TM) durch Halo Labs in Oregon und Nevada

    wurde veröffentlicht am 27. Februar 2019 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: