• Wir laden ein zum Pressetermin am Donnerstag, den 07. März 2019 auf die Internationale Tourismusbörse (ITB).
    Außenfläche vor Halle 5 auf dem Weg zum Sommergarten, neben dem Marshall-Haus.

    BildEinladung zum ITB-Pressetermin

    Weltpremiere – Übernachtungsmodule bboxx „slube home“
    Donnerstag, 7. März 2019, 14 Uhr

    Außenstandort vor Halle 5, Richtung Sommergarten, neben Marshall-Haus

    Berlin, 6.3.2019. Pünktlich zur größten Tourismusmesse der Welt (Mittwoch, 06.03. bis Sonntag, 10.03.2019, Messe Berlin) ist sie da: Veloform’s neueste Übernachtungslösung, die bboxx „slube home“.

    Veloform hat gemeinsam mit der eigens gegründeten slube GmbH ein mobiles, voll ausgestattetes Mini-Hotel entwickelt. Mit der bboxx „slube home“ ist ein ungewöhnliches, komfortables Bauwerk entstanden. Es kann an neuen Standorten, aber auch als Ergänzung zu bestehenden Projekten wie Hotels, Campingplätzen, Sportzentren usw., betrieben werden. Da die slube Hotels transportierbar sind und meist ohne besondere Fundamente auskommen, können sie temporär installiert, oder langfristig genutzt werden.

    Der zylindrische Bau aus isoliertem Stahlbeton ist hochwertig ausgestattet: ein Doppelbett, ein Bad inklusive WC und Dusche, ein Tisch mit Sitzbank, sowie ein leistungsfähiges Heizungssystem. Die „slube home“ sind ganzjährig nutzbar. Unterstützt wird das System durch innovative SmartHome-Lösungen. Die Temperatur und vieles mehr können im Vorfeld eingestellt werden. Die Buchungen sind über die bekannten Onlinesysteme möglich. Der Zugang kann über bestehende Rezeptionen, aber auch autark über das online-Schließsystem erfolgen.

    Bisherige bboxx Hoteltower-Anlagen sind das Holi-Berlin, das Qbe Heizhaus und der Forellenhof Rottstock. Die neuen bboxxen „slube home“ werden in 2019 am Stadthafen in Neustrelitz und im Wellenspiel Meißen in Betrieb gehen. Weitere Projekte der slube GmbH befinden sich in Vorbereitung.

    Link Fotomaterial: bboxx slube home

    Die Veloform Media GmbH entwickelt und produziert seit fast 20 Jahren ungewöhnliche Produkte für Städte und Menschen. Besonders bekannt ist das Velotaxi, welches heute in 60 Ländern urbane Mobilität neu definiert. Veloform hat diese Sparte im Jahr 2017 veräußert, um sich komplett auf die mobilen Raumsysteme „bboxx“ zu konzentrieren.

    Die slube GmbH wurde gegründet, um die bboxxen „slube home“ professionell zu betreiben. Es wurde ein ergänzendes Finanzierungs- und Mietmodell entwicklet und umgesetzt, mit dem das Netzwerk an buchbaren „slube home“ effizient erweitert werden kann.

    Pressekontakt:

    slube GmbH
    Jörg Scholz
    Tel. +49 (0)171 6564614
    scholz@slube.de
    www.slube.de

    Veloform Media GmbH
    Dr. Anselm Franz
    Tel. +49 (0)151 15038879
    franz@veloform.com
    www.veloform.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Veloform Media GmbH
    Herr Anselm Franz
    Am Wasserturm 5
    06869 Coswig (Anhalt)
    Deutschland

    fon ..: 015115038879
    web ..: http://www.veloform.com
    email : info@veloform.com

    Die Veloform Media GmbH entwickelt und produziert seit fast 20 Jahren ungewöhnliche Produkte für Städte und Menschen. Besonders bekannt ist das Velotaxi, welches heute in 60 Ländern urbane Mobilität neu definiert. Veloform hat diese Sparte im Jahr 2017 veräußert, um sich komplett auf die mobilen Raumsysteme „bboxx“ zu konzentrieren.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Veloform Media GmbH
    Herr Anselm Franz
    Am Wasserturm 5
    06869 Coswig (Anhalt)

    fon ..: 015115038879
    web ..: http://www.veloform.com

    Schlagwörter: , , , , , , , ,

    Weltneuheit: Veloform´s neue bboxx „slube home“

    wurde veröffentlicht am 6. März 2019 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: