• NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT. BEI NICHTEINHALTUNG DIESER EINSCHRÄNKUNGSBESTIMMUNG KANN EINE VERLETZUNG DER US-WERTPAPIERGESETZE ENTSTEHEN.

    Calgary, AB, 30. September 2019. High Tide Inc. (High Tide oder das Unternehmen) (CSE:HITI) (OTCQB:HITIF) (Frankfurt:2LY), ein in Alberta ansässiges und auf den Einzelhandel spezialisiertes Cannabisunternehmen, das sein Geschäftsfeld auf die Herstellung und den Großhandel von Raucherbedarfsartikel und Cannabis-Lifestyleprodukten erweitert hat, hat sein Finanzergebnis für das dritte Geschäftsquartal 2019, das am 31. Juli endete, eingereicht. Die Höhepunkte des Geschäftsberichts sind in dieser Pressemeldung enthalten. Der vollständige zusammengefasste Zwischenabschluss und die dazugehörigen Begleitunterlagen (Managements Discussion and Analysis) können auf der Website von High Tide unter www.hightideinc.com, seinem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com und seinem Profil auf der CSE-Website unter www.thecse.com eingesehen werden.

    Wichtigste Finanzergebnisse des dritten Quartals 2019
    (in Kanadischen Dollar)

    – Der Umsatz stieg in den drei Monaten zum 31. Juli 2019 um 281 % auf 8.288.000 $ gegenüber 2.175.000 $ im gleichen Zeitraum im Vorjahr. Der Umsatz ist in den neun Monaten zum 31. Juli 2019 von 6.651.000 $ im Vergleichszeitraum des Vorjahres um 199 % auf 19.885.000 $ gestiegen. Der Anstieg ist in erster Linie auf die Übernahme von Grasscity, den Betrieb der Canna Cabana-Einzelhandelsläden, die seit 27. Oktober 2018 Umsätze generieren, sowie neuen Kunden im Großhandelssegment von High Tide zurückzuführen.
    – Der Bruttogewinn ist in den drei Monaten zum 31. Juli 2019 von 1.177.000 $ im gleichen Zeitraum des Vorjahres um 160 % auf 3.060.000 $ gestiegen, was vor allem der Steigerung des Umsatzvolumens geschuldet ist. Der Bruttogewinn ist in den neun Monaten zum 31. Juli 2019 von 3.650.000 $ im gleichen Zeitraum 2018 um 97 % auf 7.202.000 $ gestiegen, was auch auf die Steigerung des Umsatzvolumens zurückzuführen ist.
    – In den neun Monaten zum 31. Juli 2019 erwirtschaftete das Unternehmen einen Verlust von 10.864.000 $ (2018: Verlust von 687.000 $) und verzeichnete einen operativen Netto-Mittelabfluss von 12.584.000 $ (2018: Abfluss von 1.824.000 $). Der Verlust und der Mittelabfluss sind in erster Linie auf die Start-up-Kosten für die Integration von High Tide und Canna Cabana und die Personalbesetzung sowie einen Anstieg der Honorare und Mietkosten zurückzuführen.
    – Im Quartal zum 31. Juli 2019 stieg der Gesamtwert der Vermögenswerte des Unternehmens von 47.677.000 $ am 30. April 2019 um 6 % auf 50.703.000 $.
    – High Tide wies in den drei Monaten zum 31. Juli 2019 einen Betriebskapitalüberschuss von 13.839.000 $ aus (31. Oktober 2018: 14.919.000 $), was in erster Linie auf die Steigerung der Verbindlichkeiten aus der Erweiterung der Betriebstätigkeit zurückzuführen ist, da Canna Cabana den Betrieb aufnahm und Grasscity übernommen wurde.

    Wichtigste Betriebsergebnisse des dritten Quartals 2019
    (in Kanadischen Dollar; ausgenommen Anzahl von Aktien)

    – Am 9. Mai 2019 eröffnete High Tide seinen 14. und 15. Canna Cabana-Einzelhandelsladen in Fort Saskatchewan bzw. Lacombe (Alberta).
    – Am 15. Mai 2019 erhielt High Tide die Genehmigung von der Depository Trust Company (die DTC) für eine Zulassung der Stammaktien des Unternehmens für ein elektronisches Clearing und eine Abwicklung durch die DTC, wodurch ein besserer Zugang zu den Aktien von High Tide für Investoren in den USA geschaffen wurde.
    – Am 24. Mai 2019 gab High Tide bekannt, dass das Unternehmen Dreamweavers Cannabis Products Ltd., ein Cannabis-Einzelhandelsladen und E-Commerce-Geschäft in Swift Current (Saskatchewan), übernommen hat.
    – Am 29. Mai 2019 wurde mitgeteilt, dass High Tide mit Halo Labs Inc. am exklusiven Vertrieb von DabTabsTM-Kits für die häusliche Vorbereitung zusammenarbeitet.
    – Am 4. Juni 2019 gab das Unternehmen die Eröffnung eines Smokers Corner-Ladens im Stadtteil Royal Chapelle in Edmonton bekannt.
    – Am 13. Juni 2019 meldete High Tide den Erhalt der Genehmigung der AGCO für die Eröffnung des Canna Cabana-Cannabis-Verkaufsladen in der Yonge Street (Toronto); der Laden wurde am 15. Juni 2019 eröffnet.
    – Am 17. Juni 2019 schloss High Tide die letzte Tranche seines überzeichneten Angebots von Wandelschuldverschreibungen ab und erzielte damit einen Bruttoerlös von 11.560.000 $.
    – Am 26. Juni 2019 meldete das Unternehmen, dass es die Online-Handelsplattform Grasscity durch ein Upgrade auf die Shop-Software Magento 2 optimiert hat.
    – Am 3. Juli 2019 hat ein Canna Cabana-Standort in Grand Prairie mit dem Verkauf von Cannabis begonnen; die 10 weiteren angekündigten Läden in Alberta werden in Kürze eröffnet.
    – Am 10. Juli 2019 meldete High Tide die Eröffnung von Canna Cabana-Läden in Edmonton und Okotoks.
    – Am 18. Juli 2019 meldete das Unternehmen Research Coverage durch einen Analysten bei Canaccord Genuity.
    – Am 23. Juli 2019 meldete High Tide die Eröffnung eines 25.000 Quadratfuß großen Lagers in Nevada, um die Erweiterung seines Großhandelssegments zu ermöglichen, indem die Vorlaufzeiten bei der Auftragserfüllung für den wachsenden Kundenstamm von High Tide in den Vereinigten Staaten reduziert werden.
    – Am 24. Juli 2019 gab High Tide die Abstimmungsergebnisse seiner ersten Jahreshauptversammlung als ein börsennotiertes Unternehmen bekannt.
    – Am 25. Juli 2019 meldete das Unternehmen die Eröffnung von drei neuen Canna Cabana-Standorten für den Verkauf von Cannabis für Genusszwecke in Alberta bekannt.
    – Am 29. Juli 2019 gab das Unternehmen bekannt, dass es sich über Famous Brandz seine 9. Promi-Lizenz sichern konnte, und meldete die Erneuerung wichtiger bestehender Lizenzen.
    – Am 31. Juli 2019 meldete High Tide die Eröffnung eines Canna Cabana-Ladens in Fort Saskatchewan und damit seines 11. Standorts für den Verkauf von Cannabis für Genusszwecke in Alberta, wodurch sich die Zahl der vom Unternehmen betriebenen Markenläden in Kanada zu jenem Zeitpunkt auf 15 Standorte erhöhte.

    Im Anschluss an das dritte Geschäftsquartal 2019 hat High Tide (in chronologischer Reihenfolge):

    – am 8. August 2019 die Eröffnung eines Canna Cabana-Standorts in Lloydminster bekannt gegeben;
    – am 15. August 2019 die Eröffnung eines Canna Cabana-Standorts in Olds bekannt gegeben;
    – am 22. August 2019 die Eröffnung eines Canna Cabana-Standorts in Bonnyville bekannt gegeben;
    – am 29. August 2019 die Eröffnung von Canna Cabana-Standorten in Calgary, Edmonton und Red Deer bekannt gegeben;
    – am 4. September 2019 den Erwerb des Smokers Corner-Franchises in der Jasper Avenue (Edmonton) zur Umwandlung in einen Canna Cabana-Laden bekannt gegeben;
    – am 6. September 2019 die Eröffnung von Canna Cabana-Läden in Calgary und Vegreville bekannt gegeben;
    – am 12. September 2019 die Eröffnung eines Canna Cabana-Standorts in St. Alberta und die Sicherung eines Standorts in Banff bekannt gegeben;
    – am 23. September 2019 die Eröffnung seines ersten KushBar-Standorts bekannt gegeben, wodurch die Zahl der vom Unternehmen betriebenen Markenläden für den Verkauf von Cannabis in Kanada auf 25 Standorte steigt.

    Zusammenfassung der wichtigsten Finanzkennzahlen

    Für den neunmonatigen Zeitraum zum 31. Juli 2019

    Neun Monate zum 31. Juli
    Millionen $ (sofern nicht 2019 2018
    anders
    angegeben)

    $ $
    Umsatz 6,7

    19,9
    Bruttogewinn 7,2 3,6
    Bruttogewinn (%) 36 % 55 %
    Aufwendungen, gesamt (21,8) (4,3)
    Verlust vor Steuern (14,6) (0,7)
    Nettoverlust in diesem Zeit(10,9) (0,7)
    raum

    Verlust pro Aktie (unverwäs(0,06)
    sert (0
    ) ,01)
    Verlust pro Aktie (verwässe(0,06)
    rt (0
    ) ,01)

    Zusammenfassung der vierteljährlichen Kennzahlen

    (in Millionen Q3 Q2 Q1 Q4 Q3 Q2 Q1 Q4
    C$, ausgenommen
    Beträge pro
    Aktie)

    2019 2019 2019 2018 2018 2018 2018 2017
    Nettoumsatz 8,3 6,6 5,0 2,1 2,2 1,7 2,7 2,5
    Gewinn (Verlust) (3,8 (3,3(3,8)(3,8)(0,6)(0,4)0,3 0,3
    vor sonstigen ) )
    Ergebnissen

    Gewinn pro Aktie (0,02(0,02(0,02(0,05 – – 0,01 –
    (unverwässert) ) ) ) )

    Gewinn pro Aktie (0,02(0,02(0,02(0,05- – 0,01 –
    (verwässert) ) ) ) )

    Über High Tide Inc.

    High Tide ist ein in Alberta ansässiges und auf den Einzelhandel spezialisiertes Cannabisunternehmen, das sein Geschäftsfeld auf die Herstellung und den Großhandel von Raucherbedarfsartikel und Cannabis-Lifestyleprodukten erweitert hat. Es handelt sich um ein vertikal integriertes Unternehmen auf dem kanadischen Cannabismarkt mit Portfolio-Tochtergesellschaften, einschließlich RGR Canada Inc., Famous Brandz Inc., Kush West Distribution Inc., Smokers Corner Ltd., Grasscity.com, Canna Cabana Inc. und der Mehrheit von KushBar Inc. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren. Zu den wichtigsten Investoren von High Tide in dieser Branche zählen Aphria Inc. (TSX: APHA) (NYSE: APHA), Aurora Cannabis Inc. (NYSE: ACB) (TSX: ACB) (FRA: 21P) und FSD Pharma Inc. (CSE: HUGE, OTC: FSDDF) (FRA: 0K9).

    RGR Canada Inc., das den Kern des Geschäfts von High Tide darstellt, ist ein qualitativ hochwertiger und innovativer Designer, Hersteller und Vertriebshändler von Cannabiszubehör. Famous Brandz Inc. ist durch Partnerschaften mit Prominenten und Unterhaltungsunternehmen wie Snoop Dogg und Paramount Pictures ein führender Hersteller lizenzierter Lifestyle-Accessoires. Die Produkte von Brandz werden weltweit an Groß- und Einzelhändler verkauft. Smokers Corner, das 2009 gegründet und von der Canadian Franchise Association genehmigt wurde, ist mit zurzeit 13 Niederlassungen die größte kanadische Gegenkulturkette. Kush West Distribution ist im Begriff, ein Cannabisgroßhändler in der Provinz Saskatchewan zu werden. Grasscity.com, das seit 2000 in Amsterdam ansässig ist, ist mit etwa 5,8 Millionen Besuchern pro Jahr der weltweit führende und meistgesuchte Online-Händler für Rauchzubehör und Lifestyle-Cannabisprodukte. Seit die Liberalisierung von Cannabis als Genussmittel für Erwachsene in ganz Kanada Einzug gehalten hat, ist Canna Cabana Inc. mit seinen 25 Markenläden eine Branchengröße im Einzelhandel, die anspruchsvolle und dennoch spielerisch veranlagte Kunden anspricht. KushBar Inc. verfolgt hingegen in puncto Cannabis ein Einzelhandel-Joint Venture mit einem Standort in Albert, das ein modernes Erlebnis bietet und sich an die wachsenden Verbraucherkreise in den Provinzen Alberta und Ontario richtet.

    Weitere Informationen über High Tide Inc. finden Sie unter www.hightideinc.com sowie auf seiner Profilseite auf SEDAR unter www.sedar.com.

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen. Solche Informationen und Aussagen, die hierin als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet werden, werden zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung oder zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der in dieser Pressemitteilung beschriebenen Informationen abgegeben. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Entwicklungen und spiegeln aktuelle Schätzungen, Vorhersagen, Erwartungen oder Annahmen über zukünftige Ereignisse wider. Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder betreffen (im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „voraussichtlich“, „erwartet“, „beabsichtigt“, „prognostiziert“, „antizipiert“, „plant“, „projiziert“, „schätzt“, „annehmen“, „geht davon aus“ identifiziert werden, „Bedürfnisse“, „Strategie“, „Ziele“, „Zielsetzung“ oder Variationen davon, oder dass bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse „kann“, „können“, „könnte“, würde“, „dürfte“ oder “ wird “ ergriffen, eintreten oder erreicht werden, oder das Negativ eines dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke und anderer ähnlicher Terminologie) keine Aussagen über historische Fakten sind und zukunftsgerichtete Aussagen sein können.

    Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die sich als falsch erweisen könnten. Dazu zählen unter anderem auch Aussagen darüber, dass High Tide seinen Geschäftsplan umsetzen kann bzw. dass High Tide eine oder mehrere Lizenzen von der Gaming, Liquor & Cannabis Commission in Alberta, vom Liquor Distribution Branch in British Columbia, von der Liquor, Gaming and Cannabis Authority in Manitoba, von der Alcohol and Gaming Commission in Ontario oder von der Liquor and Gaming Authority in Saskatchewan erhalten wird, die dem Unternehmen die Fortsetzung des Geschäftsbetriebs von Canna Cabana Inc. und KushBar Inc. ermöglichen. High Tide hält diese Annahmen unter den gegebenen Umständen für angemessen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass eine oder mehrere der hier dargelegten staatlichen Vorgaben, industriellen, marktwirtschaftlichen, operativen oder finanziellen Ziele erreicht werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen innewohnen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder Branchenergebnisse wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthalten sind.

    Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung aktuell. Mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Bestimmungen ist High Tide nicht verpflichtet, eine Person zu informieren, wenn ihr ein unzutreffendes oder fehlendes Ergebnis einer zukunftsgerichteten Aussage bekannt wird, noch beabsichtigt oder übernimmt sie eine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neue Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind ausdrücklich durch diese Erklärung eingeschränkt und werden, sofern nicht anders angegeben, zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung abgegeben.

    QUELLE: High Tide Inc.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Nick Kuzyk, Chief Strategy Officer & SVP Capital Markets at High Tide Inc.; Tel: (403) 265-4207; Email: Nick@HighTideInc.com ; Web: www.HighTideInc.com.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    High Tide Inc.
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB
    Kanada

    Pressekontakt:

    High Tide Inc.
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    High Tide meldet das Geschäftsergebnis für das dritte Quartal 2019 und verzeichnet ein Umsatzwachstum von 281 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr

    wurde veröffentlicht am 1. Oktober 2019 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: