• Die Autorin Tanja Sailer nimmt ihre Leser in „Von Zebrastreifen und mehr“ auf eine Reise ins ferne Südafrika mit. Dieses Buch ist aber mehr als ein Reisebericht und macht das Land erlebbar.

    BildSchon auf dem Cover wird deutlich, dass mit dem Titel „Von Zebrastreifen und mehr“ kein Fußgängerüberweg, sondern eine Herde Zebras in Südafrika gemeint ist. Dieser und zahlreichen anderen Tieren, die die meisten von uns nur aus dem Fernsehen kennen, ist Tanja Sailer auf ihrer Reise durch Südafrika begegnet. Dabei tauchte sie nicht nur tief in den afrikanischen Busch ein, wo sie unter anderem unter schwerem Fieber litt. Ihre Reise führte sie auch in die Metropole Kapstadt.

    Die Autorin beschreibt in „Von Zebrastreifen und mehr“ anschaulich die unendliche Weite Südafrikas, die sich insbesondere nachts offenbart, wenn die Sterne bis zum Boden glitzern. Aber in diesem Buch geht es um mehr als eine Reise. Denn die Autorin war an einem Wendepunkt in ihrem Leben angekommen und nur „Mama Afrika“ vermochte sie zu trösten.

    Die Autorin Tanja Sailer wurde 1966 in Heilbronn geboren. Schon als Kind war sie von fremden Kulturen fasziniert, so dass sie sich nach dem Abitur für ein Studium der Philosophie, Indologie und Slawistik entschied. Anschließend absolvierte sie ein Kunststudium an der Escuela de Artes Plasticos in Mexiko. Heute lebt die Autorin als freischaffende Künstlerin in Süddeutschland.

    „Von Zebrastreifen und mehr“ von Tanja Sailer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-1325-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Schlagwörter: , , ,

    Von Zebrastreifen und mehr – Unterwegs in Südafrika

    wurde veröffentlicht am 3. Januar 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: