• Paare mit einer gemeinsamen Wohnung teilen oft die Ausgaben für Miete, Nebenkosten & mehr. Doch auch die Versicherungsbeiträge? Hier erfahren Sie, bei welchen Versicherungen man als Paar sparen kann.

    BildAls Paar ist das Leben oft günstiger als allein: Man teilt sich die Miete und die Nebenkosten, grössere Anschaffungen können gemeinsam getätigt werden. Vielen Paaren ist aber gar nicht bewusst, dass sie auch im Bereich Versicherungen eine Menge sparen können, wenn sie einen gemeinsamen Haushalt führen und sich als Paar anmelden – ob man verheiratet ist oder nicht, spielt dabei keine Rolle.

    Bei diesen Versicherungen können Sie als Paar sparen:

    1. Krankenversicherung
    In der Krankenversicherung gibt es zwar keinen Tarif explizit für Paare, aber für Menschen, die einen gemeinsamen Haushalt bewohnen. Zwar hat jedes Haushaltsmitglied weiterhin eine eigene Police, diese gibt es aber meistens günstiger: Viele Versicherer gewähren einen Rabatt auf die Prämie, wenn der im selben Haushalt lebende Partner bei der gleichen Versicherung einen Vertrag abschliesst.

    Noch günstiger wird es dann, wenn Kinder dazukommen: Je mehr Familienmitglieder beim gleichen Versicherer eine Police haben, desto höher fällt der Rabatt aus – das dritte Kind ist bei den meisten Versicherern deutlich günstiger mitversichert.

    Welche Krankenversicherung sich am besten eignet und welcher Versicherer den höchsten Rabatt für Sie als Paar oder für Sie als Familie gewährt, lässt sich am einfachsten mit einem Krankenkassenvergleich ermitteln.

    2. Hausratversicherung
    Sobald man als Paar einen gemeinsamen Hausrat bewohnt, ist in der Regel eine Hausratversicherung für den gesamten Haushalt notwendig. Viele Versicherer ermöglichen Ihren Kunden eine kurzfristige Kündigung, wenn diese in die Hausratversicherung des Partners wechseln möchten. Meist bleibt dann der Vertrag eines Partners bestehen, der andere Partner wird in den Vertrag aufgenommen.

    Aber Achtung: Vergessen Sie nicht die Deckungssumme anzupassen
    Wenn neues Mobiliar oder Wertgegenstände mit in die gemeinsame Wohnung gebracht werden, sollte der Gegenwert unbedingt in die Deckungssumme der Hausratversicherung eingerechnet werden. Auch bei Neuanschaffungen empfiehlt sich eine Erhöhung der Deckungssumme.

    3. Haftpflichtversicherung
    In der Haftpflichtversicherung gibt es sowohl Tarife für den gemeinsamen Haushalt als auch für Einzelpersonen, auch wenn diese einen Haushalt mit dem Partner teilen. Eine gemeinsame Haftpflichtversicherung ist meist günstiger. Da beide in der gleichen Police Versicherungsnehmer sind, ist es aber ausgeschlossen, dass einer gegenüber dem anderen Schadensersatz geltend machen kann. Beide Varianten der Haftpflichtversicherung haben Vor- und Nachteile, hier kommt es darauf an, worauf man bei der Versicherung am meisten Wert legt.

    4. Rechtsschutzversicherung
    Eine Rechtsschutzversicherung bekommt man als Paar in den meisten Fällen günstiger als zwei separate Verträge. Dies lohnt sich in jedem Fall, selbst wenn es mit dem Partner einmal zu einer juristischen Auseinandersetzung kommen sollte: Fälle aus dem Bereich Ehe- und Scheidungsrecht fallen sowieso nicht in die Zuständigkeit der Rechtsschutzversicherungen, diese bieten in diesen Fällen lediglich Beratung an.

    5. Reiseversicherung
    Ob es sich um eine Reiseversicherung für eine einzelne Reise handelt oder um eine fortlaufende Versicherung: Auch hier bieten einige Anbieter Rabatte für Paare und Familien. Wer meist mit dem Partner oder der Familie verreist, profitiert hier von Rabatten im Vergleich zur Einzelversicherung.

    Fazit: Wer ein paar Dinge beachtet, kann als Paar in Sachen Versicherung sparen
    Ändern sich die Lebensumstände, ändert sich meist auch die Versicherungssituation. Es lohnt sich, regelmässig zu vergleichen und die eigene Versicherungssituation anzupassen. Oft hat man Anspruch auf Rabatte und Vergünstigungen, ohne von diesen zu wissen – gerade wenn man mit dem Partner zusammenzieht oder eine Familie gründet.

    Ob Sie für einen Rabatt in Frage kommen, lässt sich am besten mit einer individuellen Versicherungsberatung ermitteln. Hier wird geprüft, wie Ihre derzeitige Versicherungssituation aussieht und wie sie optimiert werden kann – sodass Sie monatlich einige Franken sparen.

    Aus dem Beitrag „Spartipps für Paare: So werden Ihre Versicherungen günstiger“ auf Versicherung-Schweiz.ch

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    A&P Acklin und Partner GmbH – Versicherung-Schweiz.ch
    Herr Yves Acklin
    Henauerstrasse 7
    9244 Niederuzwil
    Schweiz

    fon ..: +41 71 983 38 58
    web ..: https://www.versicherung-schweiz.ch
    email : info@versicherung-schweiz.ch

    Acklin und Partner ist als unabhängiger Versicherungsbroker keinem Anbieter verpflichtet. Wir kennen die Stärken und Dienstleistungen der einzelnen Gesellschaften und sind deshalb in der Lage, Ihnen für Ihre Versicherungsbedürfnisse die bestmögliche Lösung zu erarbeiten. Diese Unabhängigkeit erschliesst Möglichkeiten, bedeutet aber auch Verpflichtung. Mit den besten Ressourcen, Produkten und Fachleuten kommen wir dieser Verpflichtung nach – einfach, vertrauenswürdig und kompetent.

    Pressekontakt:

    A&P Acklin und Partner GmbH – Versicherung-Schweiz.ch
    Frau Julia Berger
    Henauerstrasse 7
    9244 Niederuzwil

    fon ..: +41 71 983 38 58
    web ..: https://www.versicherung-schweiz.ch
    email : info@versicherung-schweiz.ch

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

    Spartipps für Paare: So werden Ihre Versicherungen günstiger

    wurde veröffentlicht am 17. Februar 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 12 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: