• Im Bereich Weiterbildung ist die TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH bekannt. Nun baut das Unternehmen das Gebiet „Online-Schulungen“ aus, startet mit einer Offensive im Fachbereich Elektrotechnik.

    BildWir sind für Sie da – auch in schwierigen Zeiten wie diesen!

    Die aktuelle Situation bringt neue Herausforderungen mit sich, für Unternehmen, für Mitarbeiter aber auch für Jeden privat. In den letzten Wochen kam das wirtschaftliche Leben, wie wir es kennen, nahezu zum Erliegen. Viele Unternehmen durchleiden eine schwierige und ungewisse Zeit.

    An die Zukunft denken, mit den vorhandenen Mitteln arbeiten, Stärken ausbauen und Potentiale entdecken – dabei unterstützt die TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH Unternehmen in ganz Deutschland. Bekannt als Experte rund um Weiterbildungen hat das Unternehmen sein Portfolio weiter ausgebaut.

    Weiterbildungsmöglichkeiten der TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH:

    – Seminare
    – Fachtagungen
    – Lehrgangsreihen
    – Inhouse-Lösungen
    – Webinare

    Künftig wird der Bereich Online-Schulungen deutlich ausgebaut. In den verschiedenen Formaten werden die Inhalte von Experten praxisnah vermittelt. Wichtiges Know-how und Expertenwissen wird auf den Punkt gebracht, die Teilnehmer werden aktiv in die Online-Schulung eingebunden.
    Als starker Partner für Weiterbildung wurden im Bereich Elektrotechnik verstärkt Webinare konzipiert und stehen kurzfristig zur Verfügung. Unternehmen wird in der aktuell schwierigen Zeit die Chance geboten, Mitarbeiter online weiterzuentwickeln. Die Vorteile liegen auf der Hand, von jedem beliebigen Ort kann die Teilnahme an Webinaren erfolgen.

    Folgende neue Webinare im Bereich Elektrotechnik stellen wir heute vor:

    – Die verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) – 4 Module

    Das Webinar richtet sich an Verantwortliche Elektrofachkräfte, Elektrotechnisches Führungspersonal, Elektrofachkräfte, Anlagenverantwortliche, Arbeitsverantwortliche, betriebliche Fach- und Führungskräfte, Betreiber, Anlagenbetreiber und Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Modul 1 behandelt die Übertragung der Unternehmerpflicht, Modul 2 vermittelt Know-how zur Aufbau- und Ablauforganisation. Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und Unterweisung der im Elektrobereich tätigen Mitarbeiter sind Themen in Modul 3. Modul 4 umfasst alle wichtigen Prüfungen im Elektrobereich, die
    Nachrüstpflicht elektrischer Anlagen und Maschinen sowie den Umfang der persönlichen Schutzausrüstung.

    – Aufbau einer rechts- und normenkonformen Organisationsstruktur im Elektrobereich – 4 Module

    Modul 1 behandelt die Notwendigkeit von Dokumentationen, den Weg zum Organisationshandbuch sowie die wichtigsten Regelwerke für den Elektrobereich. In Modul 2 zeigen unsere Experten, wie der aktuelle Istzustand einer Elektroorganisation mittels Auditcheck durchgeführt werden kann. Die Durchführung eines Auditchecks für die „Personelle Organisation“ ist Hauptbestandteil von Modul 3, die Durchführung eines Auditchecks „Weitere Maßnahmen“ behandeln wir in Modul 4.

    – Jahresunterweisung für Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EUP) und Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten (EFK-FT)

    Das Webinar eignet sich für elektrotechnisch unterwiesene Personen und Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten. Unsere Experten vermitteln Ihnen das Know-how rund um die gesetzlichen und normativen elektrotechnischen Grundlagen.

    – Jahresunterweisung für Schaltberechtigte 1-36 kV

    Das Webinar richtet sich an Anlagenbetreiber, Anlagenverantwortliche, Arbeitsverantwortliche, Betreiber, Elektrofachkräfte, Elektro-Instandhalter, elektronisches Führungspersonal, EVU-Monteure und verantwortliche Elektrofachkräfte. Im Webinar reflektieren wir die Arbeit für Schaltberechtigte und beleuchten gesetzliche und normative Vorgaben. Auch Herstellerangaben analysieren wir. Wichtige Themen im Webinar sind das Erstellen einer Gefährdungsbeurteilung, die Anwendung der 5 Sicherheitsregeln sowie die Basisisolierung.

    – Jahresunterweisung für das Arbeiten unter Spannung (AuS) in der Industrie (Austausch von Schaltgerätekombinationen, Schütze etc.)

    Das Webinar eignet sich für AuS-Mitarbeiter zum Erhalt des AuS-Passes sowie für verantwortliche Elektrofachkräfte aus der Industrie. Die Online-Schulung behandelt Neuerungen im Regelwerk inklusive der gesetzlichen Vorgaben, klärt die erhöhte Gefährdung bei AuS in der Grauzone und gibt Hinweise zur Gefährdungsbeurteilung und Arbeitsanweisung für AuS.

    Details zu den vorgestellten Webinaren können im eFlyer nachgelesen werden: Elektrotechnik – Offensive 2020 – Online Weiterbildung

    Webinare können als Ergänzung, als Vorbereitung oder Vertiefung von Präsenzveranstaltungen gebucht werden. Sofern Sie eine firmeninterne Schulung präferieren, bieten wir Ihnen individuelle Webinare oder maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen an.

    Weitere Inhalte zum Unternehmen bzw. das gesamte Weiterbildungsangebot finden Sie unter www.tuev-seminare.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH
    Frau Astrid Friedrich
    Am TÜV 1
    66280 Sulzbach
    Deutschland

    fon ..: 06897 – 506-563
    web ..: http://www.tuev-seminare.de
    email : astrid.friedrich@tuev-seminare.de

    Pressekontakt:

    TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH
    Frau Astrid Friedrich
    Am TÜV 1
    66280 Sulzbach

    fon ..: 06897 – 506-563
    web ..: http://www.tuev-seminare.de
    email : astrid.friedrich@tuev-seminare.de

    Schlagwörter: , , , , , ,

    Online-Weiterbildung im Bereich Elektrotechnik – TÜV Seminare Saarland!

    wurde veröffentlicht am 17. April 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 6 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: