• Fast 34 US-Dollar kostet ein Pound Uran aktuell. Bis Mitte März dümpelte der Preis seit einem Jahr bei rund 25 US-Dollar. Uran-Gesellschaften dürften erfreut sein.

    BildVor der Fukushima-Katastrophe lag der Preis für ein Pound Uran bei rund 65 US-Dollar, dann fiel er auf weniger als 18,50 US-Dollar (2016). Dies bekamen damals auch die Schwergewichte der Branche zu spüren, was auch deren Aktienkurse betraf. Im Januar 2017 mussten dann bereits 25 US-Dollar für den Rohstoff berappt werden. Der Grund lag in einem geringeren Angebot, besonders aus dem Hauptproduktionsland Kasachstan.

    Heute liegt der Uranpreis deutlich höher. So auch der Aktienkurs von Uran-Unternehmen wie beispielsweise IsoEnergy oder Uranium Energy. Äußerst positiv für Uranium Energy – https://www.rohstoff-tv.com/play/uranium-energy-beste-position-fuer-neustart-von-us-uranproduktion/ – ist die Tatsache, dass die USA die Uranproduktion im eigenen Land im Rahmen der nationalen Sicherheit sehen. Denn die USA wollen ihre Importabhängigkeit nach unten drücken. Und Uranium Energy besitzt neben einer Aufbereitungsanlage in Südtexas Uranprojekte, die teilweise schon genehmigt sind. Diese liegen in Texas, Wyoming, Arizona, New Mexiko und Paraguay.

    IsoEnergy – https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-fiore-gold-rnc-minerals-corvus-gold-isoenergy-und-skeena-resources/ – ist im berühmten Atabascabecken in Saskatchewan tätig. Dort gehört nun nach einem erneuten Erwerb von Uranexplorations-Liegenschaften eine Fläche von rund 109.000 Hektar zum Portfolio von IsoEnergy. Besonders erwähnenswert ist dabei das fast 32.000 Hektar umfassende Evergreen-Grundstück. Nicht weit ist die bekannte Key Lake-Mühle. Kanada ist auch der weltweit größte Uranproduzent nach Kasachstan.

    Die Aussichten für Uran-Unternehmen sind nicht schlecht, denn mit dem kommenden Bevölkerungsanstieg wird der Energiebedarf steigen.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von IsoEnergy (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/iso-energy-ltd/ -) und Uranium Energy (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/uranium-energy-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Schlagwörter: , , , , , , , , ,

    Uranpreis geht nach oben und nimmt Uran-Unternehmen mit

    wurde veröffentlicht am 18. Mai 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 7 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: