• Vancouver, B.C., 4. Juni 2020. CENTURION MINERALS LTD. (CTN: TSX-V) (Centurion oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Management des Unternehmens aufgrund der Pläne des Unternehmens für eine Änderung des Geschäftsgegenstandes, die auf die Transformation von Centurion in ein auf Lateinamerika ausgerichtetes Cannabisextraktionsunternehmen abzielt, und der Herausforderungen in Zusammenhang mit COVID-19 beschlossen hat, dass es im besten Interesse der Aktionäre ist, seine Jahreshauptversammlung 2020 (die Versammlung) zu verschieben. Centurion wurde vom BC Registrar of Companies eine Fristverlängerung (von bis zu sechs Monaten) gewährt, wodurch das Unternehmen ausreichend Zeit haben wird, das erforderliche Informationsrundschreiben zu erstellen und seine Aktionäre über wesentliche Angelegenheiten effektiv zu unterrichten. Das Unternehmen wird ein Datum für die Versammlung festlegen, je nachdem, wie sich die COVID-19-Situation weiterentwickelt und die Änderung des Geschäftsgegenstandes voranschreitet, und dann auf der Website des Unternehmens und auf SEDAR (www.sedar.com) eine Versammlungsankündigung und den Stichtag veröffentlichen.

    ÜBER CENTURION

    Centurion Minerals Ltd. ist ein kanadisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Vermögenswerten in Südamerika konzentriert. Die Hauptinvestition des Unternehmens ist seine Beteiligung am Agrargips-Dünger-Projekt Ana Sofia. Darüber hinaus verfolgt das Unternehmen aktiv Geschäftsmöglichkeiten in der südamerikanischen Branche für Cannabis und verwandte Produkte.

    David G. Tafel
    President und CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    David Tafel
    604-484-2161

    Suite 520 – 470 Granville Street
    Vancouver, BC Kanada V6C 1V5
    Tel: (604) 484-2161
    Fax: (604) 683-8544
    www.centurionminerals.com
    info@centurionminerals.com

    Der Abschluss der Transaktion, die in der Pressemeldung vom 7. Februar 2020 besprochen wird, steht unter dem Vorbehalt einer Reihe von Bedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Genehmigung durch die TSX Venture Exchange und gegebenenfalls die Zustimmung der Aktionäre. Gegebenenfalls kann die Transaktion nicht abgeschlossen werden, bis die erforderliche Zustimmung der Aktionäre vorliegt. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Transaktion wie geplant oder überhaupt abgeschlossen wird. Investoren werden davor gewarnt, dass, außer wie im Informationsrundschreiben des Managements oder im Filing Statement, die beide im Zusammenhang mit der Transaktion erstellt werden sollen, beschrieben, alle veröffentlichten oder erhaltenen Informationen bezüglich der Transaktion möglicherweise nicht korrekt oder vollständig sind und dass man sich nicht auf sie verlassen sollte.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen zum zukünftigen Betrieb von Centurion Minerals Ltd. (das Unternehmen). Alle zukunftsgerichteten Aussagen zur zukünftigen Planung und Betriebstätigkeit des Unternehmens – z.B. wie die Unternehmensführung die Erwartungen oder Meinungen des Unternehmens in Bezug auf das Projekt bewertet – unterliegen möglicherweise bestimmten Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Leistungen sowie die Explorations- und Finanzergebnisse erheblich von allfälligen Schätzungen oder Prognosen unterscheiden können. Solche Aussagen beinhalten unter anderem: mögliche Änderungen der Mineralisierung, des Erzgehalts oder der Gewinnungsraten; die tatsächlichen Ergebnisse der aktuellen Explorationsarbeiten; die tatsächlichen Ergebnisse von Sanierungsarbeiten; Schlussfolgerungen hinsichtlich zukünftiger wirtschaftlicher Bewertungen; Änderungen der Projektparameter aufgrund der laufend verbesserten Planung; technische Gebrechen oder unerwartete Prozessabläufe; Unfälle und andere Risiken im Zusammenhang mit den Bauarbeiten und den betrieblichen Aktivitäten; der zeitgerechte Erhalt der behördlichen Betriebsgenehmigungen; die Einhaltung der behördlichen Auflagen durch das Unternehmen und andere relevante Parteien; die Finanzierbarkeit der geplanten Transaktionen, Programme und Investitionsauflagen zu vernünftigen Bedingungen; die angemessene und zeitgerechte Durchführung von Arbeiten durch Drittunternehmen; die Marktlage sowie allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsrelevante, politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Centurion Minerals Ltd.
    Amy Mendez
    Suite 520 – 470 Granville Street
    V6C 1V5 Vancouver
    Kanada

    email : amy@centurionminerals.com

    Pressekontakt:

    Centurion Minerals Ltd.
    Amy Mendez
    Suite 520 – 470 Granville Street
    V6C 1V5 Vancouver

    email : amy@centurionminerals.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Centurion verschiebt Jahreshauptversammlung

    wurde veröffentlicht am 5. Juni 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 6 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: