• VANCOUVER, British Columbia – 18. Juni 2020 – GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das Unternehmen oder Great Atlantic) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine zweite Genehmigung für geochemische und geophysikalische Bodenuntersuchungen in seinem Goldkonzessionsgebiet Golden Promise im Goldgürtel von Zentral-Neufundland für das Jahr 2020 erhalten hat. Die Genehmigung ermöglicht geochemische und geophysikalische Bodenuntersuchungen in der südwestlichen Region des Konzessionsgebiets im Bereich von Goldanomalie 2, die sich ca. 600-650 Meter nordöstlich des goldhaltigen Erzgangs Linda – Snow White befindet; die Lage ist in der folgenden Karte eingezeichnet. Das Unternehmen hat bei der Probenahme im Rahmen der Vorerkundung von 2019 geochemische Bodenanomalien (bis zu 76 ppb Gold) in diesem Bereich entdeckt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52331/NR- GR- June 18- 2020-_DEPRcom.001.png

    Great Atlantic hat bei der Probenahme im Rahmen der Vorerkundung 2019 geochemische Goldanomalien im Boden in der südwestlichen Region des Konzessionsgebiets Golden Promise entdeckt; diese werden als Goldanomalie 2 bezeichnet. Die Goldanomalien im Boden treten insbesondere entlang einer ostwestlich verlaufenden Bodenlinie auf, die nordöstlich von dem nordöstlich-südwestlich streichenden goldhaltigen Quarzgangsystem Linda – Snow White liegen. Wichtigste Fakten zu Goldanomalie 2:

    – Die Bodenproben ergaben beeindruckende Werte von bis zu 76 Teilen pro Milliarde (ppb) Gold.
    – 8 der 11 Proben wiesen entlang eines 250 Meter langen Teils der Bodenlinie anomale Goldwerte auf.
    – Völlig neues Zielgebiet, bisher noch keinerlei Bohrungen.
    – Liegt ca. 600-650 Meter nordöstlich von dem goldhaltigen Quarzgangsystem Linda – Snow White entfernt (die Bohrabschnitte umfassen unter anderem 19,5 g/t Gold über 1,15 Meter Kernlänge).

    Great Atlantic plant 2020 die Entnahme netzförmiger geochemischer Bodenproben in Goldanomalie 2, um die geochemischen Goldanomalien im Boden in diesem Zielgebiet zu definieren. Ferner plant Great Atlantic auch geophysikalische Bodenuntersuchungen in diesem Zielgebiet; diese sollen die Interpretation der Geologie des Muttergesteins unterstützen und mögliche goldhaltige Strukturen identifizieren. Die Ergebnisse werden für die Festlegung der Standorte von Schürfgrabungen und Diamantbohrungen genutzt.

    In diesem Jahr erhielt Great Atlantic bereits eine Genehmigung für geochemische und geophysikalische Bodenuntersuchungen in Goldanomalie 1, die weiter nordöstlich von Goldanomalie 2 gelegen ist. Derzeit wird in Goldanomalie 1 eine geochemische Probenahme durchgeführt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52331/NR- GR- June 18- 2020-_DEPRcom.002.png

    Im Goldkonzessionsgebiet Golden Promise lagern mehrere goldhaltige Quarzgänge. Der wichtigste dieser Gänge ist die Jaclyn Main Zone (JMZ), die sich in der nördlichen Hälfte des Konzessionsgebiets befindet. Das Unternehmen meldete im Dezember 2018 eine mit dem 43-101 konforme Mineralressourcenschätzung für die JMZ (Pressemitteilung des Unternehmens vom 6. Dezember 2018).

    Das Konzessionsgebiet Golden Promise liegt in einer Region wichtiger Goldentdeckungen der jüngsten Zeit. Das Konzessionsgebiet befindet sich in der Subzone Exploits der Dunnage-Zone in Neufundland. Innerhalb der Subzone Exploits liegt das Konzessionsgebiet entlang dem nordnordwestlichen Rand der Victoria Lake Supergroup (VLSG), einer vulkanischen Sedimentformation. Der nordwestliche Rand des Konzessionsgebiets Golden Promise verläuft proximal und zum Teil angrenzend an eine bedeutende Kollisionsgrenze (im Umfang der Appalachen) und eine Suturzone, die als Red Indian Line (RIL) bekannt ist. Die RIL bildet die westliche Grenze der Subzone Exploits. Zu den wichtigen jüngsten Goldentdeckungen in dieser Region der Subzone Exploits gehören diejenigen von Sokoman Minerals Corp. (TSXV.SIC) im Goldprojekt Moosehead Gold und von Marathon Gold Corp. (TSXV.MOZ) im Goldprojekt Valentine.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52331/NR- GR- June 18- 2020-_DEPRcom.003.jpeg

    Die Leser werden vorsorglich darauf hingewiesen, dass die Mineralisierungen im Konzessionsgebiet Moosehead und im Goldprojekt Valentine nicht zwangsläufig repräsentativ für die Mineralisierungen im Konzessionsgebiet Golden Promise sind.

    Ferner werden die Leser darauf hingewiesen, dass ein gemeldeter historischer Bohrabschnitt im Gangsystem Linda – Snow White, der in dieser Pressemitteilung genannt wird, noch nicht von einem qualifizierten Sachverständigen geprüft wurde.

    David Martin, P.Geo., VP Exploration von Great Atlantic, ist als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 für die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen verantwortlich.

    Das Unternehmen meldet ferner, dass es die Absicht hat, die Laufzeit der derzeit im Umlauf befindlichen 1.140.000 Aktienkauf-Warrants (die Warrants) zu verlängern. Die Kauf-Warrants berechtigen die Inhaber zum Kauf einer Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von $ 0,75 pro Stammaktie. 400.000 Aktienkauf-Warrants verfallen planmäßig am 31. Juli 2020, weitere 740.000 am 14. August 2020. Die Warrants wurden als Teil einer Privatplatzierung ausgegeben, in deren Rahmen eine Tranche 1 am 31. Juli 2018 und eine letzte Tranche am 14. August 2018 abgeschlossen wurden; in diesem Rahmen wurden 1.140.000 Einheiten zu einem Preis von $ 0,50 pro Einheit mit einem Bruttoerlös von $ 570.000 verkauft. Jede Einheit bestand aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem Warrant. 200.000 Einheiten wurden von Insidern gekauft, in deren Eigentum 200.000 Warrants stehen; dies entspricht 17,55 % der im Umlauf befindlichen Warrants, die im Rahmen dieser Privatplatzierung ausgegeben wurden.

    Das Unternehmen bemüht sich gegenwärtig um die Genehmigung der TSX Venture Exchange für die Verlängerung der Ausübungsfrist der Warrants bis zum 31. Juli 2022 bzw. bis zum 14. August 2022.

    Für das Board of Directors:

    Christopher R Anderson

    Herr Christopher R Anderson: Always be positive, strive for solutions, and never give up
    President, CEO, Director
    Direkt: +1 604-488-3900

    Investor Relations:
    Tel. +1 604-488-3900

    Über Great Atlantic Resources Corp.: Great Atlantic Resources Corp. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das sich in erster Linie auf die Entdeckung und Erschließung von Rohstoffprojekten im ressourcenreichen, unabhängigen und risikoarmen Gebiet von Atlantik-Kanada, eine der führenden Bergbauregionen der Welt, konzentriert. Great Atlantic beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem Aufbau des Unternehmens anhand eines Projektgenerierungsmodells und konzentriert sich dabei auf die wichtigsten Rohstoffe des Planeten, die vor allem in Atlantik-Kanada besonders häufig vorkommen: Antimon, Wolfram und Gold.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52331/NR- GR- June 18- 2020-_DEPRcom.004.jpeg

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten sind. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten und andere vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind die Aussagen nicht als Garantien zukünftiger Leistungen zu verstehen. Die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Zu den Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse wesentlich von diesen Erwartungen abweichen könnten, gehören Gewinnungs- und Explorationserfolge, die anhaltende Verfügbarkeit von Finanzmitteln und allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Great Atlantic Resource Corp
    888 Dunsmuir Street – Suite 888, Vancouver, B.C., V6C 3K4

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Great Atlantic Resources Corp.
    Chris Anderson
    888 Dunsmuir Street – Suite 888
    V6C 3K4 Vancouver, BC.
    Kanada

    email : ir@greatatlanticresources.com

    Pressekontakt:

    Great Atlantic Resources Corp.
    Chris Anderson
    888 Dunsmuir Street – Suite 888
    V6C 3K4 Vancouver, BC.

    email : ir@greatatlanticresources.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Great Atlantic erhält zweite Genehmigung für geochemische / geophysikalische Bodenuntersuchungen für sein Goldkonzessionsgebiet Golden Promise für 2020 in Zentral-Neufundland

    wurde veröffentlicht am 18. Juni 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 5 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: