• Lena Lust ist neue Lebenshelferin in Melle. Dort unterstützt sie Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

    Bildie SeniorenLebenshilfe ist ein bundesweites Netzwerk von Betreuungspersonen, die Senioren im Alltag unterstützen. Menschlichkeit und praktische Hilfsangebote stehen dabei im Mittelpunkt der vorpflegerischen Dienstleistung. Lebenshelferin Lena Lust bringt das Angebot nun auch nach Melle im Kreis Osnabrück. Detaillierte Informationen zur SeniorenLebenshilfe befinden sich online unter www.seniorenlebenshilfe.de . Mehr zur Frau Lena Lust gibt es auf der Webseite unter Lebenshelfer in Melle.

    Senioren-Service für einen selbstbestimmten Alltag

    Die SeniorenLebenshilfe hat sich zur Aufgabe gemacht, Senioren im Rahmen vorpflegerischer Leistungen ganzheitlich zu unterstützen. Ziel ist es, im Alter ein selbstbestimmtes, würdevolles Leben im gewohnten Umfeld zu ermöglichen. Gespräche und gemeinsame Aktivitäten sind ebenso Teil des Konzepts wie die Unterstützung beim Einkauf oder die Organisation von Arztterminen bzw. der Pflege. Koordiniert werden die Lebenshelfer von der Zentrale in Berlin, welche außerdem die telefonische Beratung Interessierter übernimmt. Auch im Notfall ist auf die Betreuungspersonen Verlass: Die Versorgung wird mit einer Anfahrt von höchstens 30 Minuten organisiert.

    Praktische und individuelle Unterstützung

    In Deutschland gibt es viele Mitbewerber. „Aber keiner von ihnen bietet Senioren einen festen, verlässlichen Begleiter und Helfer in fast allen Lebenslagen“, erklärt Carola Braun, Gründerin und selbst Lebenshelferin der SeniorenLebenshilfe. Die Betreuungspersonen, die in eigenen Kursen vom Unternehmen ausgebildet werden, fungieren nicht nur als Haushaltshilfe beim Kochen, Putzen oder Waschen. Sie begleiten die Senioren außerdem zu Terminen bei Ärzten oder Behörden oder verbringen bei einer Tasse Kaffee oder einem Spaziergang Zeit mit ihnen. Jeder Kunde wird von nur einem Lebenshelfer betreut, sodass eine verlässliche, mitunter freundschaftliche Bindung entstehen kann.

    Neue Lebenshelferin in Melle: Lena Lust

    Als gelernte Restaurantfachfrau arbeitete Lena Lust mehrere Jahre in der gehobenen Gastronomie, bevor sie sich der Seniorenbetreuung zuwandte. Nach langjähriger Erfahrung in Seniorenzentren entschied sie sich, den Ausbildungskurs zur Lebenshelferin bei der SeniorenLebenshilfe zu absolvieren. Seit dem Frühjahr 2020 ist sie für das Unternehmen tätig. Fürsorge und Tatkraft sind ihr bei ihrer neuen Aufgabe besonders wichtig. „Als ich in einem Seniorenheim tätig war, hat mir am meisten weh getan, dass man einfach nicht genug Zeit für die Senioren hatte“, sagt die zweifache Mutter. Das soll sich mit ihrer neuen Tätigkeit ändern.

    Das Familienunternehmen SeniorenLebenshilfe

    Sich Zeit zu nehmen liegt nicht nur Lena Lust, sondern dem ganzen Unternehmen am Herzen. 2010 gründeten die Eheleute Carola und Benjamin Braun die SeniorenLebenshilfe (eingetragene Marke der Salanje GmbH) mit der Vision, Senioren in einem selbstbestimmten Alltag Hilfe anzubieten und ihnen ein würdevolles Leben zu Hause zu ermöglichen. Unterstützt wird das Paar dabei unter anderem von ihren Töchtern Sally Braun und Laura Wettstein-Braun sowie Schwiegersohn Jakob Wettstein. Inzwischen koordiniert das Familienunternehmen fast 80 Lebenshelfer in ganz Deutschland.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de

    Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de

    Schlagwörter: , , , , , , , , ,

    Neuer Standort für ein innovatives Konzept: Die SeniorenLebenshilfe kommt nach Melle

    wurde veröffentlicht am 6. Juli 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 5 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: