• Für den online Summit vom 14.09. – 04.10.2020 hat Jessica Verfürth über 60 Scannerinnen interviewt und sie zu ihrem Erfolgsweg befragt.

    BildEin Summit mit einem klaren Statement: Scannerpersönlichkeiten sind wahre Genies!

    Personen mit einer Scannerpersönlichkeit neigen zu vielen Interessen und können sich oftmals nicht zwischen all‘ ihren Ideen, Projekten und Vorhaben entscheiden, so dass sie entweder viele Dinge auf einmal tun oder schnell an ihren Vorhaben scheitern, da die Motivation nachlässt.

    Für den online Successful Scannerladies Summit vom 14.09. – 04.10.2020 hat Jessica Verfürth über 60 Scannerinnen interviewt und sie zu ihrem Erfolgsweg befragt. Diese interviews zeigen die facettenreiche Wahrheit vom Scheitern und erneutem Aufstehen, vom gleichzeitigen Fluch und Segen dieser Vielbegabtheit sowie des unabdingbaren Willens, es zu schaffen!

    Aus der untersten Armutsgrenze zum erfolgreichen Onlinebusiness

    Jessica Verfürth ist selbst eine solche Scannerin. Mit Anfang 20 hat sie sich mit ihren damals zwei Kindern aus einer gewalttätigen Beziehung befreit, immer wieder neue Geschäftsideen ausprobiert, um sich und ihre Kinder zu ernähren. Die heute vierfache Mama lebt nun mit ihrem Mann auf Teneriffa und hat geschafft, wovon viele träumen: Sie hat sich ein erfolgreiches Onlinebusiness aufgebaut, dass sie ortsunabhängig arbeiten lässt.

    Geprägt von der Vergangenheit

    Die 33 jährige sagt selbst, dass sie heute nicht dort stehen würde, wenn sie in ihrer Vergangenheit nicht diesen Willen nach einem unabhängigen Leben entwickelt hätte. Um weiteren Frauen zu helfen, setzte sie sich als Botschafterin für die Plattform „Sichere Zuflucht“ ein. Diese Plattform möchte es Gewalt erleidenden Frauen und Kindern ermöglichen, den ersten Schritt zu einem sicheren Leben zu gehen.

    Gewalt erleidenden Frauen und Kindern eine sichere Zuflucht ermöglichen

    Aus diesem Anlass hat Jessica Verfürth eine Spendengala als Closingevent des Summits am 04.10.2020 in’s Leben gerufen, um die Arbeit der Plattform „Sichere Zuflucht“ finanziell zu unterstützen. Sie möchte den Frauen, die sich in einer aussichtslosen Zukunft sehen Mut machen, dass jede*r einmal klein begonnen hat und man mit seiner Scannergenialität die Welt verändern kann!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Jessica Verfürth
    Frau Jessica Verfürth
    Hamburger Straße 34
    21244 Buchholz
    Deutschland

    fon ..: +49 172 918 4 11 8
    web ..: https://summit.jessicaverfuerth.de/
    email : info@jessicaverfuerth.de

    Pressekontakt:

    Jessica Verfürth
    Frau Lale Carstensen
    Hamburger Straße 34
    21244 Buchholz

    fon ..: +49 172 918 4 11 8
    web ..: https://summit.jessicaverfuerth.de/
    email : lale@jessicaverfuerth.de

    Schlagwörter: , , , , , , ,

    Vom 14.09. – 04.10.2020 findet Europas größter Summit für Scannerinnen statt!

    wurde veröffentlicht am 1. September 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: