• Lena Victoria behandelt in „Immortality of Silence“ schwierige Themen wie Selbstmord auf ansprechende Weise.

    BildAm 2. Februar 2016 bringt sich der Bruder der Protagonistin Kamilla um – ohne Abschied und ohne Erklärung. Dieser Tag war für die Ich-Erzählerin das Ende von allem, aber gleichzeitig auch der Anfang von so vielem. Sie hatte nicht daran geglaubt, dass es noch ein Leben nach diesem Tag geben könnte. Sie hat weder Lust noch Motivation in der Uni aufzutauchen. Es sammelten sich immer mehr Fehltage und negative Zukunftsprophezeiungen ihrer Professoren an. Auch ihre Eltern sind keine riesige Unterstützung. Auf der Suche nach dem Sinn ihres Daseins tappt die junge Frau entlang einer dünnen Schnur – unter ihr der Abgrund der eigenen Gedanken. Diese Geschichte handelt von dem mühseligen Ausstieg aus ihrem dunklen Loch – und vielleicht ist es auch das, was die Leser gerade in ihre eigenen Leben brauchen.

    Die Themen, die in dem Coming-of-Age-Roman „Immortality of Silence“ von Lena Victoria angesprochen werden, sind keine leichte Kost. Es geht um Liebe, um Selbstfindung, um Hoffnung, aber auch um Verzweiflung, ums Aufgeben, ums Sterben und um riesige Verluste. Anhand der Geschichte der Protagonistin lernen die Leser, wie man mit Verlusten umgehen kann, und können aus der Handlung viele Ideen für den Umgang mit ihrer eigenen Trauer finden.

    „Immortality of Silence“ von Lena Victoria ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-12522-3 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

    Immortality of Silence – Tiefgründiger Coming-of-Age-Roman

    wurde veröffentlicht am 12. Oktober 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: