• Vancouver, British Columbia und Edmonton, Alberta – 22. Dezember 2020 – ( Eat Beyond Global Holdings Inc.) (CSE: EATS) (OTCPK: EATBF) (FWB: 988) (Eat Beyond oder das Unternehmen), ein Investment-Emittent mit Fokussierung auf den internationalen Markt für pflanzliche und alternative Lebensmittel, gibt bekannt, dass mit Unterstützung des Vertriebspartners KeHE die erste Supermarktkette seiner Portfoliofirma Nabati Foods Inc. (Nabati) unter dem Namen Food Bazaar Supermarket in die Liste der US-Supermarktketten aufgenommen wurde. Die Kette umfasst 29 Ladengeschäfte in New York, New Jersey und Connecticut. Nabatis milchfreie Cheesecakes sind derzeit in 4 der insgesamt 29 Läden erhältlich.

    Die in Edmonton ansässige Firma Nabati ist ein Anbieter von gesunden Nahrungsprodukten auf pflanzlicher Basis, die im gesamten nordamerikanischen Markt vertrieben werden. Alle Produkte sind laut Zertifizierung glutenfrei, milchfrei, gentechnikfrei, enthalten keine Eier und keinen raffinierten Zucker, und sind koscher- und vegan-zertifiziert.

    Nabatis milchfreie Cheesecakes sind in mehr als 120 unabhängigen Läden überall in den Vereinigten Staaten erhältlich. Die Umsätze aus dem Verkauf von Nabatis milchfreiem Cheesecake und Nabati Cheeze verzeichneten im vergangenen Jahr ein Plus von 66 %.

    Nach den Rückmeldungen aus dem Verkauf zu schließen, sind unsere milchfreien Cheesecakes wirklich einzigartig. Es gibt derzeit nichts Vergleichbares am Markt! weiß Ahmad Yehya, CEO von Nabati. Wir haben bei all unseren Produkten eine monatelange Produktionswarteschlange und arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Inbetriebnahme unserer zweiten Fertigungsanlage, damit wir mehrere Produktlinien gleichzeitig verarbeiten und die Produktionskapazität deutlich steigern können.

    Nabati hat vor kurzem seinen Vertriebsmix um den Online-Handel und den Industrieverkauf erweitert. Damit wird das bereits hervorragend laufende Geschäft im Gemischtwaren- und Lebensmittelhandel zusätzlich abgerundet. Über den Industrieverkauf haben Drittanbietern von verpackten Konsumgütern die Möglichkeit, Nabati Cheeze als Zutat zu verwenden.

    Wir haben diese Produkte entwickelt, um die Lücke zwischen pflanzlichem Käse und Molkereikäse zu schließen. Wir waren mit den gängigen Produkten am Markt nicht zufrieden, es fühlte sich alles wie ein Kompromiss an, sagt Ahmad Yehya, CEO von Nabati. Wir wollten ein Produkt herstellen, das direkt mit Molkereikäse konkurrieren kann. Unser Produkt ist so konzipiert, dass es schmilzt und sich genauso anfühlt wie Käse. Wir haben sogar die Verpackung an jene von Molkereikäse angepasst. Im Unterschied zu den Anbietern anderer pflanzlicher Käsemarken verkaufen wir unser Produkt nicht in einer 200-Gramm-Packung, sondern in einer 320-Gramm-Packung.

    Nabati wird im Jahr 2021 auch Käsescheiben auf den Markt bringen, die schon jetzt nachgefragt werden.

    „Von vielen der erfolgreichen Unternehmern in diesem Sektor haben wir gehört, dass man die Leute nur dann wirklich dazu bringen kann, auf pflanzliche Lebensmittel umzusteigen, wenn man etwas herstellt, das genauso gut oder noch besser schmeckt als das bisherige Produkt, weiß Patrick Morris, CEO von Eat Beyond. Genau das hat Nabati erreicht. Sie haben sich geweigert, Abstriche beim Geschmack hinzunehmen, und das macht sich jetzt bezahlt.

    Nabati Mac & Cheeze, das perfekte Zusatzgericht für die Feiertage: youtu.be/vZTk01kmoHw

    Eat Beyond präsentiert sich übrigens ab sofort mit einer neu aktualisierten Webseite: eatbeyondglobal.com/

    Über Eat Beyond Global Holdings

    Eat Beyond Global Holdings Inc. (Eat Beyond) (CSE: EATS) (FWB: 988) ist ein Investment-Emittent, der es einfach macht, in die Zukunft von Lebensmitteln zu investieren. Eat Beyond identifiziert und tätigt Kapitalinvestitionen in globale Unternehmen, die innovative Lebensmitteltechnologien sowie pflanzliche und alternative Lebensmittelprodukte entwickeln und kommerzialisieren. Eat Beyond wird von einem Team von Experten der Lebensmittelindustrie geleitet und ist der erste Emittent seiner Art in Kanada. Es bietet Privatanlegern die einzigartige Möglichkeit, am Wachstum eines umfassenden Spektrums an Möglichkeiten, um am Sektor der alternativen Lebensmittel teilzunehmen, und Zugang zu Unternehmen zu erhalten, die eine Vorreiterrolle auf dem Weg zu einer intelligenteren und sichereren Lebensmittelversorgung spielen. Weitere Informationen: eatbeyondglobal.com/

    Folgen Sie Eat Beyond in den sozialen Medien auf LinkedIn, Instagram, Twitter und Facebook.

    Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte: Brittany@Exvera.com

    Für Investment-Anfragen kontaktieren Sie bitte: Info@Eatbeyondglobal.com

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Cindy Chiu unter Info@Eatbeyondglobal.com oder (236) 521-6499.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Eat Beyond Global Holdings Inc.
    Kelvin Lee
    1570 – 505 Burrard Street
    V7X 1M5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : kelvin@eatbeyondglobal.com

    Pressekontakt:

    Eat Beyond Global Holdings Inc.
    Kelvin Lee
    1570 – 505 Burrard Street
    V7X 1M5 Vancouver, BC

    email : kelvin@eatbeyondglobal.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    Nabati Foods, eine Portfoliofirma von Eat Beyond, revolutioniert den Markt für milchfreie pflanzliche Käseprodukte

    wurde veröffentlicht am 22. Dezember 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: