• Dieser wichtige Meilenstein ist der erste Schritt zum Aufbau einer Community von Ingenieuren, die kommerzielle Anwendungen auf der Enterprise-Blockchain von Arcology entwickeln werden

    VANCOUVER, BC, KANADA (30. Dezember 2020) – Codebase Ventures Inc. („Codebase“ oder das „Unternehmen“) (CSE: CODE – FSE: C5B – OTCQB: BKLLF) ist stolz darauf, bekannt zu geben, dass das Beteiligungsunternehmen des Unternehmens, Arcology, ein Cluster-Computing-basiertes KI-Blockchain-Ökosystem mit unbegrenzter Skalierbarkeit, sich darauf vorbereitet, die erste Version seines Software Development Kits („SDK“) zu veröffentlichen.

    Während einer Telefonkonferenz letzter Woche informierte Arcology-Gründer und CEO Laurent Zhang den Vorstand, dass sein Team plant, das SDK noch vor Ende Februar 2021 zu veröffentlichen.

    Ein Software Development Kit ist eine Sammlung von Tools, die Ingenieure und Softwareentwickler beim Zugriff auf eine bestimmte Plattform, Anwendung oder ein Betriebssystem unterstützen. Das SDK von Arcology wird externen Entwicklern dabei helfen, ihre Ethereum-Anwendungen auf Arcology zu übertragen, wo sie eine verbesserte Leistung in Bezug auf Geschwindigkeit und Skalierung erwarten können.

    „Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und wir freuen uns, sagen zu können, dass es ein sehr produktives Jahr war“, sagt Herr Zhang. „Am 2. Dezember haben wir die erfolgreiche Fertigstellung von Arcology Testnet 1.0 bekannt gegeben. Unser nächster Schritt in Richtung öffentlicher Freigabe ist das Onboarding von Softwareentwicklern, die unsere Leistungsschätzungen gegenüber dem Marktführer Ethereum bestätigen können.“

    Im vergangenen Monat erzielte das Arcology-Netzwerk sehr hohe Ergebnisse mit 33.602 Transaktionen pro Sekunde (TPS) bei der Ausführung komplexer Smart Contracts auf einem Cluster von Commodity-Computern. Das Netzwerk hat einer sehr hohen Arbeitslast über einen längeren Zeitraum standgehalten, was die Prognose von Herrn Zhang über ein zuverlässiges, stabiles Netzwerk bestätigt.

    „Die Freigabe dieses Software Development Kits wird die Grundlage für eine aktive, engagierte Entwickler-Community sein“, so Zhang.

    Die Arbeits-Roadmap von Arcology wurde aktualisiert, um die Freigabe des SDK zu berücksichtigen.

    Sequenz des Arbeitsablaufsplans von Arcology:

    – Aktuelle Phase: Aufarbeitung der Ergebnisse aus Testnet 1.0, Verfeinerung der technischen Komponenten zur Verbesserung der Leistungsdaten
    – Release Software Development Kit Durchführung von Testnet 2.0 – Hauptaugenmerk auf Stabilität, Benutzererfahrung und Verifizierung
    – Potenzielles Coin Offering
    – Durchführung von Testnet in vollem Umfang
    – Veröffentlichung von Mainnet

    Die Arcology-Landschaft besteht aus zwei unabhängigen, eigenständigen Plattformen namens Arcology Network (öffentlich) und Arcology Enterprise (privat), die auf derselben Kerntechnologie beruhen. Arcology Network ist eine Plattform ohne Zugriffsrechte wie Bitcoin oder Ethereum, während sich Arcology Enterprise an Unternehmensnutzer richtet, die spezielle Datenschutzfunktionen benötigen.

    Code hält derzeit eine 30-prozentige Beteiligung an dem privaten Unternehmen, das Arcology entwickelt und verfügt über eine Option, seine Beteiligung auf 51 % zu erhöhen.

    Für weitere Informationen über Arcology besuchen Sie bitte die Website unter arcology.network/.

    Über Codebase Ventures Inc.

    Codebase Ventures Inc. sucht Frühphasen-Investitionen in Sektoren, die ein signifikantes Potenzial aufweisen. Wir suchen Innovatoren, die die Standards von morgen setzen. Wir unterstützen diese Innovatoren und helfen ihnen, ihre Ideen auf den Markt zu bringen.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    George Tsafalas – Ivy Lu
    Investor Relations
    Telefon: Gebührenfrei (877) 806-CODE (2633) oder +1 (778) 806-5150
    E-Mail: IR@codebase.ventures

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen unter anderem auch Aussagen zur zukünftigen Finanzlage, Geschäftsstrategie, Verwendung von Einnahmen, Vision des Unternehmens, zu geplanten Übernahmen, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischen Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Plänen und Zielen des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung derzeit zur Verfügung stehen. Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Auswirkungen allgemeiner wirtschaftlicher Bedingungen, Branchenbedingungen und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Codebase Ventures Inc.
    Tatiana Kovaleva
    1780-355 Burrard Street
    V6C 2C8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : tkovaleva@ktbusiness2010.com

    Codebase Ventures Inc. ist ein kleines, praxisorientiertes Team von Finanz- und Technologieexperten, die frühzeitig in herausragende Ideen investieren.

    Pressekontakt:

    Codebase Ventures Inc.
    Tatiana Kovaleva
    1780-355 Burrard Street
    V6C 2C8 Vancouver, BC

    email : tkovaleva@ktbusiness2010.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Codebase Ventures: Arcology kündigt Release-Termin im Februar für erstes Software Development Kit an

    wurde veröffentlicht am 30. Dezember 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: