• Erwerb soll Einzelhandelsproduktionskapazitäten des Unternehmens vertikal integrieren, um Wachstum von Nutrazeutikasparte zu fördern und Verbrauchern einzigartige Produkte zu liefern

    26. Januar 2021, Vancouver (British Columbia). Havn Life Sciences Inc. (CSE: HAVN, OTC: HAVLF, FWB: 5NP) (Havn Life oder das Unternehmen), ein Biotechnologieunternehmen, das die standardisierte Extraktion psychoaktiver Wirkstoffverbindungen und die Entwicklung natürlicher Gesundheitsprodukte anstrebt, freut sich bekannt zu geben, dass es ein endgültiges Abkommen (das endgültige Abkommen) hinsichtlich des Erwerbs (der Erwerb) des gesamten ausstehenden Aktienkapitals von GCO Packaging and Manufacturing Ltd. (GCO), das eine große Fertigungs-, Verpackungs- und Vertriebsanlage (die Anlage) in British Columbia betreibt, für 6.000.000 Stammaktien von Havn Life (die Vergütungsaktien) unterzeichnet hat.

    Havn Life beabsichtigt, die Anlage zur Unterstützung interner Formulierungs- und Fertigungsprozesse zu nutzen, um die höchsten Qualitäts- und Wirksamkeitsstandards zu gewährleisten. Der Erwerb soll es Havn Life ermöglichen, die Produktion von neuen Formulierungen und Produkten an einem einzigen Standort zu beschleunigen und zu skalieren.

    Die Möglichkeit, natürliche Gesundheitsprodukte intern herzustellen, wird für uns von grundlegender Bedeutung sein, sagte Tim Moore, Chief Executive Officer von Havn Life. Es ist davon auszugehen, dass die Anlage eine vollständige Reihe an internen Fertigungsmöglichkeiten bietet und somit das Potenzial des Unternehmens erweitert, Margen und Umsätze mittels vertikaler Integration und Erweiterung seines Portfolios in zusätzliche Produktkategorien zu erzielen.

    Die Einzelhandelsproduktlinie des Unternehmens, die in diesem Frühjahr auf den Markt kommen soll, wird sieben natürliche Gesundheitsprodukte umfassen, die die Gesundheit des Immunsystems, Müdigkeit, Gedächtnis, Konzentration sowie die allgemeine Gehirnfunktion unterstützen. Mit der Einführung dieser Produktreihe macht Havn Life einen großen Schritt nach vorne bei seiner Mission, standardisierte Produkte auf natürlicher Basis zur Unterstützung der Optimierung des menschlichen Körpers anzubieten.

    Chief Science Officer Gary Leong sagte: Wir freuen uns darauf, in diesem Frühjahr unsere ersten sieben Produkte auf den Markt zu bringen, und wir gehen davon aus, dass uns der Erwerb dieser Anlage in die Lage versetzt, weiterhin innovative neue Formulierungen zu entwickeln und innovative Produkte erfolgreich auf den Markt zu bringen. Nachdem ich bereits seit über 20 Jahren im Bereich der Naturheilkunde tätig bin, bin ich davon überzeugt, dass es für Havn Life entscheidend ist, seine Einzelhandelssparte vertikal zu integrieren.

    Dank einer Fläche von über 16.000 Quadratmetern verfügt die Anlage auch über ein großes Lager mit mehrstöckigen Bestandsregalen, voll ausgestattete und funktionstüchtige Produktions- und Verpackungsräume sowie über eine moderne, voll eingerichtete Vorstandsetage, ein Labor und Büroräume. Die Anlage ist zurzeit mit den USDA Organic-, Canadian Organic- und Kosher-Zertifizierungen versehen und verfügt über einen großen Ladebereich für den einfachen Zugang von Lieferfahrzeugen. Die 2,11 Acres große freistehende Anlage befindet sich in einer strategisch günstigen Lage im unteren Festland in der Nähe mehrerer wichtiger Verkehrsknotenpunkte und bietet einen hervorragenden Zugangspunkt für den Vertrieb der zukünftigen Einzelhandelsproduktlinie von Havn Life.

    Details des Erwerbs

    Die Aktien, die an GCO emittiert werden, unterliegen einem Treuhandabkommen, dem zufolge ein Sechstel dieser Aktien alle drei Monate aus der Treuhand freigegeben wird, abgesehen von 1.214.954 der Vergütungsaktien, die einem Treuhandabkommen unterliegen, dem zufolge die Hälfte dieser Aktien vier Monate nach dem Abschluss des Erwerbs (der Abschluss) aus der Treuhand freigegeben wird und die restlichen Schuldenrückzahlungsaktien fünf Monate nach dem Abschluss aus der Treuhand freigegeben werden.

    Der Abschluss des Erwerbs von GCO unterliegt einer Reihe von Bedingungen, einschließlich des zufriedenstellenden Abschlusses der Kaufprüfung, des Erhalts sämtlicher erforderlichen behördlichen Genehmigungen und Zustimmungen Dritter sowie der Erfüllung anderer üblicher Abschlussbedingungen. Der Abschluss des Erwerbs soll in etwa zehn Tagen erfolgen.

    Für das Board of Directors
    Tim Moore
    Chief Executive Officer

    Über Havn Life Sciences Inc.

    Havn Life Sciences ist ein Biotechnologieunternehmen, das es als seine Aufgabe sieht, das menschliche Potenzial mit Hilfe von evidenzbasierter Forschung zu erschließen. Der Tätigkeitsschwerpunkt des Unternehmens liegt in der standardisierten, qualitätskontrollierten Extraktion von psychoaktiven Wirkstoffen aus Pflanzen und Pilzen sowie in der Entwicklung von natürlichen Gesundheitsprodukten aus nicht regulierten Wirkstoffen. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter havnlife.com oder auf Facebook,Twitter, Instagram und Youtube.

    Ansprechpartner:
    Investor Relations: ir@havnlife.com, 604 687 7130
    Medienkontakt: savi@emergence-creative.com, 647 896-8078

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, einschließlich Aussagen, die Wörter wie „erwartet“, „antizipiert“, „beabsichtigt“, „plant“, „glaubt“, „schätzt“ oder ähnliche Ausdrücke enthalten, sowie Aussagen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Fakten sind, wie z.B. Aussagen über den geplanten Abschluss der Akquisition, sind zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Erwartungen des Managements wider und beruhen auf bestimmten Faktoren und Annahmen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden, und die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens verlassen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Erwartungen, die sich in den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, angemessen sind. Es kann jedoch keine Garantie dafür gegeben werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen oder dass die Akquisition wie geplant oder überhaupt abgeschlossen wird. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, künftige Korrekturen von zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Pressemitteilung oder den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen, sofern dies nicht ausdrücklich gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Havn Life Sciences Inc.
    Investor Relations
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : ir@havnlife.com

    Pressekontakt:

    Havn Life Sciences Inc.
    Investor Relations
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, British Columbia

    email : ir@havnlife.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Havn Life Sciences unterzeichnet endgültiges Abkommen hinsichtlich Erwerb von strategischer Fertigungs- und Verpackungsanlage für seine Einzelhandelssparte

    wurde veröffentlicht am 26. Januar 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: