• Vancouver, B.C., 26. Januar 2021 – Marble Financial Inc. (CSE: MRBL; OTC: MRBLF) (Marble oder das Unternehmen), ein Finanztechnologieunternehmen, das Kanadiern den Weg in eine positive finanzielle Zukunft ebnet, freut sich bekannt zu geben, dass es eine Partnerschaft mit VoPay International Inc. (VoPay) eingegangen ist, um seine Open-Banking-Zahlungslösung für Tausende von neuen und bestehenden MyMarble-Kunden bereitzustellen. Diese Partnerschaft, die den Verbrauchern neue Zahlungsoptionen ermöglicht, vereinfacht den Prozess zur Bereitstellung einer einzigen API-Integration für Bankdienstleister.

    Die Zahlungstechnologie-Plattform von VoPay bietet Marble nun eine ideale Lösung, die es den Kunden ermöglicht, elektronische Überweisungen (EFT [Electronic Funds Transfer]), einfach und schnell in ihre Finanztechnologie-Lösungen zu integrieren. Mit der integrierten Single-Payment-API von VoPay ist Marble in der Lage, die Kundenbindung zu verbessern und die Kosten zu senken, was zu einer schnellen Erweiterung und Vereinfachung der Zahlungsoptionen für die Nutzer von MyMarble führt und dem Unternehmen die Möglichkeit gibt, seine Top-End-Umsatzkanäle zu erweitern.

    Laut dem Bericht Methods and Trends (CPMT) 2020 von Payments Canada haben EFT-Zahlungen zugenommen und machen 61 % des gesamten Fernzahlungsvolumens aus. Dies zeigt eine zunehmend bevorzugte Zahlungsmethode der Menschen in Kanada, etwas, das Marble in der Vergangenheit nicht anbieten konnte.

    Die Software-as-a-Service- (SaaS)-Finanz-Wellness-Technologieprodukte, die auf der MyMarble-Plattform angeboten werden, in Kombination mit der kosteneffektiven Payments-as-a-Service-Plattform von VoPay, beseitigen viele der kostenintensiven finanziellen Probleme, die damit verbunden sind, dass unterversorgte Menschen in Kanada keinen Zugang zu herkömmlichen Online-Zahlungsmethoden haben, was ein wichtiger Teil ihrer finanziellen Zahlungsfähigkeit ist.

    Die innovative Zahlungsmethode von VoPay bietet Marble volle Einsicht in seine persönlichen Finanzdaten und ermöglicht unserem Kundensupport volle Transparenz und schnellere Reaktionszeiten auf Zahlungsanfragen.

    Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit VoPay, mit der wir den wachsenden Kundenstamm und die Umsatzströme von Marble um eine neue Zahlungsoption erweitern, erklärte der CEO von Marble, Karim Nanji. VoPay ist ein führendes Unternehmen in der Zahlungsabwicklung mit einem Weltklasse-Produkt in Sachen Geschwindigkeit und Effizienz. Unsere Partnerschaft mit VoPay wird Marble in die Lage versetzen, ein schnelles Wachstum zu ermöglichen, und gemeinsam können wir denjenigen Menschen in Kanada weiterhelfen, die keinen Zugang zu Krediten als Zahlungsoption haben.

    Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Marble Financial, wir unterstützen die Mission des Unternehmens voll und ganz, die Menschen in Kanada dazu zu befähigen, ihr Geld zu verwalten und ihr Finanzwissen für eine positive finanzielle Zukunft zu verbessern, so der CEO und Gründer von VoPay, Hamed Arbabi. Mit unserer Open-Banking-Zahlungstechnologie und unseren individuell anpassbaren APIs können Unternehmen wie Marble Ineffienzen bei EFT-Zahlungen beseitigen und Zahlungen direkt abwickeln, sodass sie schneller skalieren und sich auf das konzentrieren können, was sie am besten können.

    Diese neue Partnerschaft ermöglicht eine reibungslosere Zahlungsabwicklung für Marble-Kunden und hilft Marble dabei, seine Mission zu erfüllen, alle Menschen in Kanada in die Lage zu versetzen, ihre persönlichen Finanzen zu regeln, und zwar mit Produkten zum Vermögensaufbau, Anleitungen und Tools zur Optimierung ihres Wohlbefindens im Umgang mit Krediten.

    Das Unternehmen hat seinen leitenden Angestellten, dem Management und bestimmten Beratern im Rahmen des Aktienoptionsplans des Unternehmens insgesamt 2,135 Millionen Aktienoptionen gewährt. Diese Optionen laufen in fünf Jahren aus, werden am Tag der Zuteilung und jeweils im ersten, zweiten und dritten Jahr nach dem Tag der Zuteilung zu je einem Viertel freigegeben und werden zu 40 Cent pro Aktie ausgegeben.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS
    Karim Nanji, CEO

    Über VoPay International Inc. VoPay ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Zahlungsinnovationen, das eine einzige API anbietet, die Unternehmen sofort, schnell und transparent mit globalen Bank- und Zahlungsnetzwerken verbindet. Das Unternehmen hat ein Ziel: alle Ineffizienzen im Zahlungsverkehr zu beseitigen, damit sich die Unternehmen auf das konzentrieren können, was sie in der heutigen, schnelllebigen digitalen Wirtschaft am besten können. Entdecken Sie die Kunst der nahtlosen und sicheren Bankzahlungen unter: vopay.com

    Über Marble Financial Inc. (CSE: MRBL; OTC: MRBLF) Marble nutzt seine bewährten datengesteuerten Strategien, die die Möglichkeiten des maschinellen Lernens, der Datenwissenschaft und der künstlichen Intelligenz nutzen, durch seine branchenführenden proprietären Technologielösungen Fast-Track, Score-Up und Credit-Meds, um für die Menschen in Kanada einen klaren Weg in Richtung finanzielles Wohlergehen und eines aussagekräftigen Kreditscores einzuschlagen und zu steuern. Marble ist stolz darauf, seit 2016 Tausende von benachteiligten Menschen in Kanada zu einer positiven finanziellen Zukunft befähigt zu haben, und wir werden uns durch die Lizenzierung unserer proprietären Produkte auf der Marble-Plattform weiterhin als Marktführer im Bereich finanzielles Wohlbefinden (Financial Wellness) etablieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter mymarble.ca.

    Mike Marrandino, Executive Chairman
    Tel:(855) 661-2390 ext. 104 E-Mail: ir@marblefinancial.ca

    DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE HABEN DIESE PRESSEMELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR IHRE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen, einschließlich Aussagen über die Privatplatzierung und die Verwendung der daraus resultierenden Erlöse. Die Verwendung von Wörtern wie anstreben, planen, annehmen, fortsetzen, schätzen, erwarten, können, werden, vorhersehen, sollten, glauben und ähnlichen Ausdrücken dienen der Kennzeichnung von zukunftsgerichteten Aussagen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Erwartungen und Annahmen des Managements, einschließlich Aussagen in Bezug auf die Pläne des Unternehmens zur Durchführung der Platzierung und die voraussichtliche Verwendung der Erlöse aus der Platzierung und den Anleiheemissionen.

    Bei der Erstellung der in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen hat das Unternehmen mehrere wesentliche Annahmen getroffen, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, dass sich die finanzielle Lage des Unternehmens und seine Entwicklungspläne nicht aufgrund unvorhergesehener Ereignisse ändern und dass das Unternehmen alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung durch die Canadian Securities Exchange, für die Platzierung erhalten wird. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Pläne, Schätzungen und tatsächliche Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert wurden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass sich die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung ändern oder unzutreffend sind, zählen unter anderem: die Unfähigkeit, die Privatplatzierung zu den vorgeschlagenen Bedingungen oder überhaupt durchzuführen; unvorhergesehene Verzögerungen bei der Einholung von behördlichen Genehmigungen oder Genehmigungen der Canadian Securities Exchange oder die Unfähigkeit, diese Genehmigungen einzuholen; die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage; Änderungen der Finanzlage und der Entwicklungspläne des Unternehmens; sowie andere Risiken und Ungewissheiten, die in den jüngsten kontinuierlichen Offenlegungsunterlagen des Unternehmens, die unter dem Unternehmensprofil auf www.sedar.com veröffentlicht wurden, dargelegt sind. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu berücksichtigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Kosten oder Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen ausgedrückten Erwartungen abweichen können. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen verlangt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Marble Financial Inc.
    Michele Marrandino
    1166 Alberni Street Suite 1200
    V6E 3Z3 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : info@marblefinancial.ca

    Pressekontakt:

    Marble Financial Inc.
    Michele Marrandino
    1166 Alberni Street Suite 1200
    V6E 3Z3 Vancouver, British Columbia

    email : info@marblefinancial.ca

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    Marble Financial meldet Technologiepartnerschaft mit VoPay International

    wurde veröffentlicht am 26. Januar 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: