• Rouyn-Noranda, Quebec, Kanada, 12. Mai 2021 – Fokus Mining Corporation (Fokus oder das Unternehmen) (TSXV: FKM, OTCQB: FKMCF, FWB: F7E1) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung mit dem Unternehmen Mosaic Minerals Corp. geschlossen hat, um das Konzessionsgebiet Gaboury in Temiscamingue, Quebec, zu erkunden und zu erschließen.

    Die Elektrifizierung der Kraftfahrzeug- und Automobilindustrie fördert derzeit die Entwicklung solcher Projekte. Da Fokus seine Bemühungen auf das Projekt Galloway konzentrieren möchte, bietet diese Partnerschaft mit Mosaic Minerals die Möglichkeit, dieses Basismetallprojekt in Gaboury in den Vordergrund zu rücken, sagte Jean Rainville, CEO und President von Fokus.

    Dieses zu 100 % unternehmenseigene Konzessionsgebiet von Fokus (ohne Lizenzgebühren) besteht aus 82 Mineralkonzessionen mit einer Gesamtfläche von 4.282 Hektar und beherbergt mehrere bekannte Vorkommen an Nickel, Kupfer und Gold. Das Konzessionsgebiet liegt etwa 150 km südlich des Bergbaulagers Rouyn-Noranda und ist ganzjährig über ein gutes Straßensystem zugänglich.

    Im Zeitraum 2010-2011 wurden von Fokus (ehemals Fieldex Exploration) einige Bohrlöcher gebohrt, um eine Maxmin II-Anomalie zu erproben, wobei das Unternehmen bedeutende Nickelwerte ermitteln konnte. Die mit diesem Bohrprogramm identifizierte semi-massive Mineralisierung befindet sich in einem Kalzitgangstein in gebrochenem und verkieseltem Gabbro. Die besten damals gemeldeten Ergebnisse waren:
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58371/FKM_NR_Gaboury_options_120521_DEPRcom.001.png

    Im Anschluss an das begrenzte Bohrprogramm wurde in Bohrung GA-11-06 eine elektromagnetische Vermessung des Typs InfiniTEM durchgeführt und östlich dieses Bohrlochs wurde ein elektromagnetischer Leiter entdeckt. Das Folgebohrloch GA-11-08 wurde anschließend gebohrt, um dieses Ziel zu testen, aber der Bericht nach den Arbeiten kam zu dem Schluss, dass das Bohrloch das Ziel nicht erreicht hatte und dass die Mineralisierung, die im Bohrloch angetroffen wurde, das Vorhandensein eines anomalen Leiters nicht erklären konnte.

    Das Kupfervorkommen Pyke, das sich nördlich der Nickelanomalie befindet, lieferte Kupfergehalte zwischen 0,99 % und 12,3 % in Chalkopyriterzgängen am Kontakt eines gebrochenen Andesitkomplexes. Die semi-massive Mineralisierung besteht aus Chalkopyrit, Pyrit und Pyrrothin in einem Kalzitgangstein. Einige wenige Bohrlöcher lieferten keine signifikanten Kupferergebnisse.

    Das Projekt Gaboury liegt etwa 11 km westlich der ehemaligen Mine Loraine, die 600.000 Tonnen mit einem Gehalt von 0,47 % Nickel und 1,08 % Kupfer produzierte. Diese Art von Lagerstätte befindet sich in einer magmatischen Mineralisierung, die vor allem Nickel und Kupfer enthält und mit mehreren mafischen und ultramafischen Intrusionen assoziiert ist.

    Die Indizes von Laverlochree und Brisebois gaben zudem Goldwerte von bis zu 445 Gramm/Tonne in Quarzgängen mit einer Mächtigkeit zwischen 0,3 und 5 Metern über eine Länge zwischen 15 und 50 Metern an. Eine weitere mineralisierte Scherung zwischen 2 und 25 Metern Mächtigkeit ergab Werte von bis zu 8,8 Gramm/Tonne. Goldgehalte von 27,97 Gramm/Tonne und 9,51 Gramm/Tonne auf 0,20 Metern wurden ebenfalls in Bohrloch G-18 auf Brisebois durchteuft, wobei ausgewählte Proben Gehalten zwischen 0,71 Gramm/Tonne und 1,23 Gramm/Tonne lieferten. Kupferwerte wurden ebenfalls in der Nähe dieser Indizes gefunden. Diese historischen Daten stammen von GM 46167, GM 58164 und GM 04753, die in den Online-Dateien der Regierung von Quebec (MERN) verfügbar sind.

    Wesentliche Bedingungen der Optionsvereinbarung

    Die Vereinbarung mit Mosaic Minerals ermöglicht dieses Unternehmens, zunächst eine 60%ige Beteiligung zu erwerben, indem sofort 3 Millionen Stammaktien des Unternehmens an Fokus emittiert werden und in den nächsten drei Jahren nach der Unterzeichnung der Vereinbarung Explorationsausgaben in Höhe von $1 Mio. mit einem Minimum von $150.000 im ersten Jahr getätigt werden. Mosaic kann dann eine zusätzliche 20%ige Beteiligung erwerben, indem es: 1) über einen Zeitraum von 5 Jahren $2.500.000 an Explorationsausgaben ($500.000 pro Jahr) tätigt und 2) eine Ressourcenschätzung gemäß NI 43-101 liefert, die eine angedeutete Ressource enthält. Im Anschluss daran würde Fokus eine ungeteilte und beitragsfreie Beteiligung von 20 % an Gaboury behalten.

    Nach dem Erwerb einer 60%igen Beteiligung an Gaboury hat Mosaic bis zum 30. Juni 2024 Zeit, zu entscheiden, ob es weitere 20 % erwerben möchte. Wenn Mosaic beschließt, eine 60%ige Beteiligung nicht zu überschreiten, wird ein Joint Venture gegründet und Fokus wird der Betreiber des Projekts. Die Optionsvereinbarung unterliegt den erforderlichen Genehmigungen von CSE und der TSX Venture Exchange.

    Der Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Gilles Laverdiere, P.Geo, einem Director des Unternehmens und einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne der Vorschrift NI 43-101, gelesen und genehmigt.

    Über Fokus

    Fokus Mining Corporation ist ein Rohstoffunternehmen, das aktiv Edelmetalllagerstätten in der Provinz Quebec erwirbt und exploriert. Bei der Umsetzung dieses großen Vorhabens innerhalb der kanadischen Bergbauindustrie sind wir entschlossen, das Geheimnis des Goldprojekts Galloway zu lüften.

    Das Projekt Galloway erstreckt sich über eine Fläche von 2.865,54 Hektar und befindet sich unmittelbar nördlich der Deformation Cadillac-Larder Lake, die sich seitlich über mehr als 100 Kilometer erstreckt. Zahlreiche Goldlagerstätten stehen mit dieser Struktur und deren Ableger in Zusammenhang. Der Schwerpunkt der aktuellen Arbeiten liegt auf einen kleinen westlichen Teil der Mineralschürfrechte, wo mehrere Mineralvorkommen identifiziert wurden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: fokusmining.com

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit ihres Inhalts.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Jean Rainville, President & Chief Executive Officer
    Tel.: (514) 918-3125, Fax: (819) 762-0097
    E-Mail: jrainville@fokusmining.com

    Verwandte Links:
    fokusmining.com/

    Vorsorgliche Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen können zukunftsgerichtete Informationen darstellen. Zukunftsgerichtete Informationen sind oft, aber nicht immer, durch die Verwendung von Wörtern wie antizipieren, glauben, planen, schätzen, erwarten, können, werden, beabsichtigen, sollten, würden, könnten und ähnlichen Wörtern sowie deren Negativform gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und andere unvorhersehbare Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden. Es kann nicht zugesichert werden, dass die in den zukunftsgerichteten Informationen erwarteten Ereignisse eintreten werden. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens könnten – aufgrund von Behördenentscheidungen, Wettbewerbsfaktoren in den Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, der aktuellen Wirtschaftslage, Änderungen in Bezug auf die strategischen Wachstumspläne des Unternehmens und anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen – erheblich von jenen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht werden, auf vernünftigen Annahmen beruhen. Es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und solche zukunftsgerichteten Informationen sollten daher mit Vorbehalt betrachtet werden. Sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum aktuellen Zeitpunkt wider und können sich nach diesem Zeitpunkt ändern. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Informationen zu korrigieren oder zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Fokus Mining Corporation
    Sylvain Champagne
    C.P. 491
    J9X 5C4 Rouyn-Noranda, Québec
    Kanada

    email : schampagne@gestionsc.com

    Pressekontakt:

    Fokus Mining Corporation
    Sylvain Champagne
    C.P. 491
    J9X 5C4 Rouyn-Noranda, Québec

    email : schampagne@gestionsc.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    Fokus Mining vergibt sein zu 100 % unternehmenseigenes Projekt Gaboury in Option an Mosaic Minerals Corp.

    wurde veröffentlicht am 12. Mai 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: