• Erste Mineralressourcen gemäß neuen U.S. S-K 1300-Standards gemeldet

    – Gesamte Mineralressourcen des Lithiumprojekts Carolina auf 44,2 Mt mit Gehalt von 1,08 % Lithiumoxid gesteigert
    – Angedeutete Mineralressourcen des Projekts um 101 % auf 28,2 Mt mit Gehalt von 1,11 % Lithiumoxid gesteigert
    – Abschluss von DFS für ganzheitliches Lithiumprojekt Carolina mit 30.000 t Lithiumhydroxid pro Jahr für 4. Quartal 2021 erwartet

    Belmont (North Carolina). Piedmont Lithium Inc. (NASDAQ: PLL) (Piedmont oder das Unternehmen) freut sich, eine aktualisierte allgemeine Mineralressourcenschätzung (Tabelle 1) für das Vorzeigeprojekt des Unternehmens, das Lithiumprojekt Carolina im US-Bundesstaat North Carolina, bekannt zu geben. Die Mineralressourcenschätzung beinhaltet Aktualisierungen für Lithium und industrielle Mineralprodukte. Die gesamte Mineralressourcenschätzung für das Projekt beläuft sich auf 44,2 Mt mit einem Gehalt von 1,08 % Lithiumoxid, wobei 64 % der gesamten Mineralressourcenschätzung in der angedeuteten Kategorie klassifiziert werden. Die Mineralressourcenschätzung wird gemäß den S-K 1300-Standards der U.S. Securities and Exchange Commission sowie dem Australasian JORC Code (Ausgabe 2012) gemeldet.

    Tab. 1: Lithiumprojekt Carolina – Zusammenfassung der
    Mineralressourcenschätzung vom 20. Oktober 2021 auf Basis
    eines langfristigen Preises von 15.239 USD/t

    LiOH*H2O
    RessourcenTonneGehaltLi2O LCÄ LiOH·H2Cutoff-Metallurg
    kategorie n (% Li2(t) (t) O Gehalt ische
    O) (% Gewinnun
    (Mt) (t) Li gsrate
    2O)
    (%)1
    Angedeutet28,2 1,11 313.00774.000 879.0000,4 71,2
    0

    Vermutet 15,9 1,02 162.00401.000 455.000
    0

    Gesamt 44,2 1,08 475.001.175.0001.334.0
    0 00
    Anm. 1: Gesamte metallurgische Gewinnungsrate von Spodumenerz zu Lithiumhydroxid-Monohydrat

    President und Chief Executive Officer Keith D. Phillips sagte: Wir freuen uns, dass wir unser Phase-5-Bohrprogramm abgeschlossen haben und die Erweiterung unserer erstklassigen Ressourcenbasis fortsetzen können. Carolina Lithium verfügt über eine der größten Spodumenressourcen in Nordamerika und die einzige in den USA. Die Steigerung der angedeuteten Ressourcen um über 100 % gegenüber den bereits zuvor gemäß australischen Standards gemeldeten Ressourcen wird die endgültige Machbarkeitsstudie für das Lithiumprojekt Carolina untermauern, die wir voraussichtlich im Laufe des Jahres 2021 veröffentlichen werden. Die DFS wird ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Aufbau des führenden Lithiumunternehmens Amerikas sein, um die rasch wachsende Lieferkette für Elektrofahrzeuge in den USA zu unterstützen und zu fördern.

    Das Unternehmen beabsichtigt, im nächsten Quartalsbericht des Unternehmens im Formular 10-Q eine Zusammenfassung des technischen Berichts (Technical Report) gemäß den Bestimmungen der United States Securities and Exchange Commission Regulation S-K 1300 Modernization of Property Disclosures einzureichen.

    Die aktualisierten Mineralressourcen werden in die bevorstehende endgültige Machbarkeitsstudie (Definitive Feasibility Study – DFS) für das Lithiumprojekt Carolina integriert werden, die das Unternehmen voraussichtlich im vierten Quartal 2021 abschließen wird.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62173/211021-MineralResource_kurz_dePrcom.001.jpeg

    Abb. 1: Regionale Karte von Lithiumprojekt Carolina von Piedmont Lithium

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Keith Phillips
    President & CEO
    T: +1 973 809 0505
    E: kphillips@piedmontlithium.com

    Brian Risinger
    VP – Investor Relations und Corporate Communications
    T: +1 704 910 9688
    E: brisinger@piedmontlithium.com

    Die vollständige Meldung finden Sie hier: www.businesswire.com/news/home/20211021005185/en/Piedmont-Increases-Mineral-Resources-With-Completion-of-Phase-5-Infill-Drilling

    Technische Erörterung

    Überblick

    Piedmont besitzt eine 100-%-Beteiligung am Lithiumprojekt Carolina im erstklassigen Tin-Spodumene Belt sowie entlang des Verlaufs der Minen Hallman Beam und Kings Mountain, die zwischen den 1950er- und 1980er-Jahren den Großteil des Lithiums für die westliche Welt lieferten.

    Das Projekt befindet sich in einem ländlichen Gebiet von Gaston County im US-Bundesstaat North Carolina, etwa 40 km nordwestlich der Stadt Charlotte. Das Projekt befindet sich auf den Quadrangles von Bessemer City, Lincolnton West und Lincolnton East der United States Geological Survey (USGS). Das Koordinatensystem und das Bezugssystem für die Modellierung ist UTM-17N, NAD-83. Das Konzessionsgebiet befindet sich etwa bei 35°2320N, 81°1720W und umfasst insgesamt etwa 3.245 ac, wobei 1.526 ac Schürfrechte im Rahmen von Options- oder zurückgestellten Kaufabkommen auf einer privaten Liegenschaft sind, 113 ac einem langfristigen Mineralkonzessionsabkommen unterliegen, 79 ac Pachtabkommen unterliegen und 1.527 ac im Besitz von Piedmont sind. Bei den Konzessionsgebieten, in denen sich die Mineralressourcenschätzungen in diesem Bericht befinden, kontrolliert Piedmont 100 % der Oberflächen- und Mineralrechte im Rahmen eines oder mehrerer Abkommensszenarien.

    Zukünftige Explorationen

    Piedmont plant die Veröffentlichung einer endgültigen Machbarkeitsstudie für das Projekt im vierten Quartal 2021. Piedmont bewertet weiterhin neu erworbene Konzessionsgebiete innerhalb des Carolina Tin Spodumene Belt hinsichtlich Lithiummineralisierungen.

    Die qualifizierte Person (Qualified Person) empfiehlt, die folgenden Maßnahmen zu ergreifen, um die laufende Mineralressourcenerschließung beim Lithiumprojekt Carolina zu unterstützen:

    – Untersuchung der oberflächennahen Teile der Lagerstätten des Konzessionsgebiets Core, die für einen frühen Abbau infrage kommen, mittels Ergänzungsbohrungen und geeigneter Oberflächenmethoden in Abständen von 20 bis 40 m. Es müssen ein Verständnis für die kurzfristige Variabilität der Mineralisierung, der Ausrichtung der Pegmatiterdwalle und der Verwitterung entwickelt sowie Kriterien für die Klassifizierung nachgewiesener Ressourcen festgelegt werden.

    – Modellierung der Größe der primären metavulkanischen und metasedimentären Muttergesteinseinheiten zur Unterstützung der Minenplanung im Konzessionsgebiet Core. Die Modelle werden die Schätzung der Schüttdichte verbessern und die ökologische und geotechnische Beschreibung von Taubgestein unterstützen.

    – Durchführung von Ergänzungsbohrungen zur Erhöhung der Datendichte sowie zur Unterstützung der Hochstufung der Mineralressourcen von vermutet zu angedeutet beim gesamten Projekt

    – Durchführung einer Studie zur Identifizierung neuer Explorationsziele und Priorisierung von Ausfallbohrzielen, die definierte Ressourcenpegmatite erweitern

    – Zur Unterstützung von Explorationszielen in seinen Konzessionsgebieten sowie zur Steuerung zukünftiger Konzessionsgebietserwerbe sollte Piedmont weiterhin ein Mineralsystemmodell für spodumenhaltige Pegmatite entlang des TSB erstellen.

    Die vollständige Meldung finden Sie hier: www.businesswire.com/news/home/20211021005185/en/Piedmont-Increases-Mineral-Resources-With-Completion-of-Phase-5-Infill-Drilling

    Über Piedmont Lithium

    Piedmont Lithium (Nasdaq:PLL; ASX:PLL) konzentriert sich auf den Aufbau eines erstklassigen ganzheitlichen Multi-Asset-Lithiumunternehmens in den Vereinigten Staaten, das sich für den Übergang zu einer emissionsfreien Welt und die Schaffung einer sauberen Energiewirtschaft in Nordamerika einsetzt. Das Herzstück unseres Betriebs befindet sich im berühmten Carolina Tin Spodumene Belt in North Carolina. Durch die Kombination unserer US-Aktiva mit den ebenso strategischen und gefragten Mineralressourcen und Produktionsanlagen in Quebec und Ghana sind wir in der Lage, einer der größten, kostengünstigsten und nachhaltigsten Produzenten von Lithiumhydroxid in Batteriequalität weltweit zu sein. Außerdem liegen wir strategisch so günstig, dass wir die schnell wachsenden Lieferketten für Elektrofahrzeuge in Nordamerika optimal bedienen können. Die einzigartigen geologischen Eigenschaften, Geografie und Nähe unserer Ressourcen, zukünftige Produktionsstätten und Kundenstandorte werden uns in die Lage versetzen, die so wichtige Kontinuität bei der Versorgung mit hochwertigem, nachhaltig produziertem Lithiumhydroxid aus Spodumenkonzentrat zu gewährleisten, das von den meisten Elektrofahrzeugherstellern bevorzugt wird. Unser diversifizierter Geschäftsbetrieb wird uns in die Lage versetzen, eine zentrale Rolle bei der Unterstützung von Amerikas Schritt in Richtung Dekarbonisierung und Elektrifizierung von Transport und Energiespeicherung zu spielen. Weitere Informationen finden Sie unter www.piedmontlithium.com.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Wertpapiergesetze der Vereinigten Staaten und Australiens, einschließlich Aussagen zu Explorations-, Erschließungs- und Bauaktivitäten, zu den aktuellen Plänen für die Mineralien- und Chemieverarbeitungsprojekte von Piedmont, zur Strategie und zu den Erwartungen hinsichtlich der Genehmigungen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind mit beträchtlichen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Risikofaktoren verbunden, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen und die dazu führen können, dass der tatsächliche Zeitpunkt von Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften sowie andere Faktoren wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Risikofaktoren gehören unter anderem: (i) dass Piedmont nicht in der Lage sein wird, Mineralvorkommen kommerziell abzubauen, (ii) dass die Liegenschaften von Piedmont möglicherweise nicht die erwarteten Reserven enthalten, (iii) Risiken und Gefahren, die dem Bergbaugeschäft innewohnen (einschließlich der Risiken, die mit der Exploration, der Erschließung, dem Bau und dem operativen Betrieb von Bergbauprojekten verbunden sind, Umweltgefahren, Industrieunfälle, Wetterbedingungen oder geologische Gegebenheiten), (iv) die Ungewissheit darüber, ob Piedmont in der Lage ist, das für die Durchführung seines Geschäftsplans erforderliche Kapital zu beschaffen, (v) die Fähigkeit von Piedmont, das erforderliche Personal einzustellen und zu halten, (vi) Änderungen der Marktpreise von Lithium und Lithiumprodukten, (vii) technologische Änderungen oder die Entwicklung von Ersatzprodukten, (viii) die mit Explorations-, Erschließungs- und Produktionstätigkeiten innewohnenden Unsicherheiten, (viii) die Ungewissheiten, die mit Explorations-, Erschließungs- und Produktionsaktivitäten verbunden sind, einschließlich Risiken im Zusammenhang mit Genehmigungen, Gebietsabgrenzungen und behördlichen Verzögerungen, (ix) die Ungewissheiten, die der Schätzung von Lithiumressourcen innewohnen, (x) Risiken im Zusammenhang mit dem Wettbewerb, (xi) Risiken im Zusammenhang mit den Informationen, Daten und Prognosen in Bezug auf Sayona Quebec und IronRidge Resources, (xii) das Auftreten und die Ergebnisse von Ansprüchen, Rechtsstreitigkeiten und behördlichen Maßnahmen, Untersuchungen und Verfahren, (xiii) Risiken in Bezug auf unsere Fähigkeit, Rentabilität zu erzielen, Produkte im Rahmen von Lieferverträgen zu günstigen Bedingungen abzuschließen und zu liefern, unsere Fähigkeit, ausreichende Finanzmittel für die Erschließung und den Bau unserer Projekte zu erhalten, unsere Fähigkeit, die behördlichen Vorschriften einzuhalten, und unsere Fähigkeit, die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten, und (xiv) andere Ungewissheiten und Risikofaktoren, die in den von Zeit zu Zeit bei der U. U.S. Securities and Exchange Commission („SEC“) und der australischen Wertpapierbörse dargelegt sind, einschließlich Piedmonts jüngster Einreichungen bei der SEC. Die zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen beziehen sich nur auf das Datum dieser Präsentation, und die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen und Errungenschaften können erheblich von den in dieser Präsentation enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Piedmont lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, solche zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Darüber hinaus ist Piedmont nicht verpflichtet, Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf Piedmont, seine finanziellen oder operativen Ergebnisse oder seine Wertpapiere zu kommentieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

    Vorsichtshinweis für US-Investoren bezüglich der Schätzungen von nachgewiesenen, angezeigten und vermuteten Mineralressourcen

    Die hierin enthaltenen Informationen von Piedmont wurden in Übereinstimmung mit den Anforderungen der in den Vereinigten Staaten und Australien geltenden Wertpapiergesetze erstellt. Die Begriffe „Mineralressource“, “ nachgewiesene Mineralressource“, „angedeutete Mineralressource“ und „vermutete Mineralressource“ werden hier gemäß der Definition der U.S. Securities and Exchange Commission („SEC“) in Regulation S-K, Item 1300 („S-K 1300“) und gemäß der Definition in der 2012 Edition des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves (der „JORC Code“) verwendet.

    Erklärung von sachkundigen Personen

    Die Informationen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen, die von Herrn Lamont Leatherman, einer sachkundigen Person, die ein eingetragenes Mitglied der Society for Mining, Metallurgy and Exploration“, einer Recognized Professional Organization“ (RPO), ist, zusammengestellt oder überprüft wurden, und stellen diese korrekt dar. Herr Leatherman ist ein Angestellter des Unternehmens. Herr Leatherman verfügt über ausreichende Erfahrungen, die für die Art der Mineralisierung und die Art der Lagerstätte, die hier in Betracht gezogen werden, sowie für die durchgeführten Aktivitäten relevant sind, um sich als sachkundige Person gemäß der Definition in S-K 1300 und als kompetente Person gemäß der Definition im JORC-Code zu qualifizieren. Herr Leatherman erklärt sich damit einverstanden, dass die auf seinen Informationen basierenden Sachverhalte in der Form und im Kontext, in dem sie erscheinen, in den Bericht aufgenommen werden.

    Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Explorationsziele und Mineralressourcen beziehen, basieren auf Informationen, die von Leon McGarry, einer sachkundigen Person, die ein professioneller Geowissenschaftler (P.Geo.) und eingetragenes Mitglied von ‚Professional Geoscientists Ontario‘ (PGO Nr. 2348), einer ‚Recognized Professional Organization‘ (RPO), ist, zusammengestellt oder überprüft wurden, und geben diese korrekt wieder. Herr McGarry ist ein leitender Ressourcengeologe und Vollzeitmitarbeiter bei McGarry Geoconsulting Corp. Herr McGarry verfügt über ausreichende Erfahrung, die für die Art der Mineralisierung und die Art der Lagerstätte, um die es hier geht, sowie für die Tätigkeit, die er ausübt, relevant ist, um sich als sachkundige Person gemäß der Definition in S-K 1300 und dem JORC-Code zu qualifizieren. Herr McGarry erklärt sich damit einverstanden, dass die Ergebnisse der auf seinen Informationen basierenden Angelegenheiten in diesem Bericht in der Form und dem Kontext, in dem sie erscheinen, wiedergegeben werden.

    Steve Keim ist ein lizenzierter Berufsingenieur (PE) und eingetragenes Mitglied der Society of Mining Engineers (SME), Golden, Colorado, USA. Kevin Andrews ist ein zertifizierter Berufsgeologe (CPG) gemäß den Anforderungen des American Institute of Professional Geologists (AIPG) und ein eingetragenes Mitglied der SME. SME und AIPG sind anerkannte Berufsverbände (Recognized Professional Organizations, RPO). Sowohl Herr Keim als auch Herr Andrews sind Vollzeitangestellte von MM&A und sind als sachkundige Personen für die Überprüfung der Ressourcenschätzung und der damit verbundenen Daten qualifiziert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA
    Australien

    email : info@piedmontlithium.com

    Pressekontakt:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA

    email : info@piedmontlithium.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

    Piedmont steigert Mineralressourcen mit Abschluss von Phase-5-Ergänzungsbohrungen

    wurde veröffentlicht am 21. Oktober 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: