• (BRISBANE) OceanaGold Corporation (TSX: OGC) (ASX: OGC) („OceanaGold“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/oceanagold-corp/ ) freut sich, Änderungen in seinem Executive Leadership Team („ELT“) bekannt zu geben, die die Schaffung und Ernennung der Rollen des Chief Operating Officer Asia-Pacific, des Chief Operating Officer Americas sowie des Chief Technical and Projects Officer umfassen.

    Scott Sullivan, der derzeitige Chief Operating Officer, wird im vierten Quartal 2022 in die neue Rolle des Chief Technical and Projects Officer wechseln und die gruppenweiten technischen Funktionen leiten sowie die strategische Leitung von Studien und die Durchführung von Großprojekten übernehmen. In dieser Funktion wird er auch die Bewertung von Wachstumschancen, die Einführung wichtiger neuer Technologien und die Durchführung von Projekten zur Verringerung von Kohlenstoff- und Energieverbrauch leiten.

    Nach dem Wechsel von Herrn Sullivan in seine neue Rolle wird der derzeitige Executive Vice President Exploration and Development, Herr Craig Feebrey, in seine frühere Rolle als Executive Vice President Exploration zurückkehren. Dies wird es Herrn Feebrey ermöglichen, sich auf die Mineralressourcen des Unternehmens und das bestehende Explorationsportfolio sowie auf die Identifizierung und Evaluierung zukünftiger Möglichkeiten zu konzentrieren.

    OceanaGold geht zu einem regionalen Chief Operating Officer-Modell über, um dem Ausmaß der Möglichkeiten in jeder unserer Regionen, die eine Unterstützung auf Führungsebene erfordern, und der Verteilung der Zeitzonen, in denen wir tätig sind, Rechnung zu tragen. Herr Peter Sharpe wird OceanaGold und dem ELT als Chief Operating Officer Asia-Pacific mit Sitz in Brisbane, Australien, beitreten. Er wird für die Betriebe Waihi und Macraes in Neuseeland und die Mine Didipio auf den Philippinen sowie für das Asset Management und die kontinuierliche Verbesserung des Unternehmens verantwortlich sein. Herr Sharpe wird voraussichtlich im vierten Quartal 2022 zu OceanaGold kommen.

    Der derzeitige Executive General Manager der Goldmine Haile in den Vereinigten Staaten, David Londono, wurde mit sofortiger Wirkung zum Chief Operating Officer Americas und der ELT befördert, wo er die Umwandlung des Haile-Betriebs und die Erschließung des Haile-Untergrunds nach der Genehmigung weiterführen wird.

    Der Präsident und CEO von OceanaGold, Gerard Bond, sagte: „Ich freue mich, Peter Sharpe bei OceanaGold willkommen zu heißen. Zusammen mit Scott, David und Craig werden wir über eine außergewöhnliche technische Tiefe und Fähigkeit sowie über Erfahrung in der Arbeit über mehrere geografische Gebiete hinweg verfügen. Peter Sharpe bringt ausgezeichnete operative und Führungserfahrung mit, die die sichere und verantwortungsvolle Ausschöpfung des vollen Potenzials unserer Betriebe im Einklang mit unserer Strategie unterstützen wird. “

    „Ich freue mich sehr, Davids starke Führungsqualitäten und die Leistung der Haile Goldmine in den Vereinigten Staaten mit seiner Beförderung zum Chief Operating Officer Americas anzuerkennen und zu belohnen. David ist ein außergewöhnlicher Teamleiter eines großartigen Teams, das eine beeindruckende Reihe von Verbesserungen bei Haile umsetzt und damit die Grundlage für das Vertrauen in zukünftige Möglichkeiten schafft. “

    „Während wir unsere Strategie vorantreiben, wird Scott Sullivan als Chief Technical and Projects Officer mit den COOs zusammenarbeiten, um den Wert unserer bestehenden Betriebe zu maximieren, und er wird die Bewertung zukünftiger Möglichkeiten leiten. Zu seinen Aufgaben wird es gehören, fachkundige technische Unterstützung, Initiativen zur Energieeffizienz und Emissionsreduzierung, Studien und Projekte und insbesondere die Gesamtleitung des Waihi North-Projekts, einschließlich der Wharekirauponga Underground-Möglichkeit, bereitzustellen.“

    Herr Bond fuhr fort: „Ich bin Craig sehr dankbar, dass er in den letzten 18 Monaten neben der gruppenweiten Exploration auch unsere technischen und Projektfunktionen geleitet hat. Als Executive Vice President Exploration wird Craig unser zielgerichtetes Programm mit verstärkten Brownfield- und Greenfield-Bohrungen leiten, um die abgebauten Unzen zu ersetzen und zukünftige Erzkörper in den für uns interessanten Regionen zu erfassen und zu evaluieren. “

    – ENDE –

    Über Peter Sharpe:

    Peter Sharpe ist eine Bergbau-Führungskraft mit mehr als 25 Jahren breit gefächerter Branchenerfahrung in Australien, Papua-Neuguinea, Nordamerika und Südamerika. Bevor er zu OceanaGold kam, verbrachte Herr Sharpe den größten Teil seiner Karriere in verschiedenen Betrieben der drei großen Bergbauunternehmen Newcrest, South 32 und BHP.

    Derzeit ist er bei Newcrest beschäftigt, wo er in den letzten sechs Jahren leitende Funktionen innehatte, darunter als General Manager bei Cadia, General Manager bei Lihir und zuletzt als Director of Integration für die kürzlich übernommene Pretium Resources Inc. in Kanada. Bevor er zu Newcrest kam, war Herr Sharpe 18 Jahre bei BHP und South32 tätig, wo er eine Reihe von Führungspositionen innehatte, darunter VP Operations Cannington, Asset President NSW Energy Coal und VP Colombia Coal, wo er BHPs 33%ige JV-Beteiligung an Cerrejon in Kolumbien vertrat. Er hat einen Bachelor of Engineering (Bauingenieurwesen) von der University of Newcastle.

    Über Scott Sullivan:

    Scott Sullivan ist eine Führungskraft im Bergbau mit mehr als 30 Jahren umfassender Branchenerfahrung in Australien, Papua-Neuguinea, Afrika und Nordamerika. Er verfügt über vielfältige Erfahrungen in der strategischen Planung von Bergbaubetrieben und Hütten, der Projektentwicklung und -inbetriebnahme, der Optimierung von Minen, der Umstrukturierung und Erweiterung, der Nachhaltigkeit und den Beziehungen zur Regierung.

    Bevor er zu OceanaGold kam, war Herr Sullivan CEO von Paladin Energy Ltd. und davor General Manager der Telfer Goldmine von Newcrest, CEO von Attila Resources (jetzt New Century Resources) und Managing Director von Minbos Resources. Herr Sullivan ist außerdem ein Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy und Absolvent des Australian Institute of Company Directors. Er besitzt einen Bachelor of Engineering in Bergbau mit Auszeichnung und einen MBA.

    Über Craig Feebrey:

    Craig Feebrey kam im November 2015 zu OceanaGold und ist ein erfahrener Geologe mit mehr als 30 Jahren globaler Exploration und kommerzieller Erfolge. Craig Feebrey hatte mehrere leitende, technische und Managementpositionen bei großen internationalen Bergbauunternehmen und Junior-Explorationsunternehmen inne. Sein Schwerpunkt lag auf der Gold- und Kupferexploration, der Geschäftsentwicklung und dem Bergbau in Australien, im asiatisch-pazifischen Raum und in Nord- und Südamerika.

    Herr Feebrey ist Chartered Professional Geologist und hat einen Doktor der Philosophie (Geologie) und einen Master of Science der Hokkaido University, Japan, sowie einen Bachelor of Science und ein Graduate Diploma of Science der University of New England, Australien. Er ist ein Fellow der Society of Economic Geologists und Mitglied des Australian Institute of Mining and Metallurgy und des Australian Institute of Company Directors.

    Über David Londono:

    David Londono verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Bergbauindustrie und hat in verschiedenen Ländern und bei verschiedenen Rohstoffen gearbeitet, darunter Kohle, Kupfer und Gold. David Londono kam im Juli 2021 als Executive General Manager der Haile-Goldmine zu OceanaGold, wo er sich positiv auf das Endergebnis ausgewirkt hat, indem er den betrieblichen Erfolg vorantrieb und sich auf Sicherheit, Effizienz und Rentabilität konzentrierte. Zuvor war er General Manager bei Detour Gold Corporation, wo er den Betrieb umkrempelte, bevor er an Kirkland Lake Gold verkauft wurde. Herr Londono hat auch für AngloGold Ashanti und Barrick Gold in verschiedenen leitenden betrieblichen und technischen Funktionen gearbeitet.

    Herr Londono begann seine berufliche Laufbahn in Kolumbien als Bergwerksaufseher in der Cerrejon-Kohlenmine, einem der größten Tagebaue der Welt. Er hat einen Bachelor of Science in Bergbauingenieurwesen der Universidad Nacional de Colombia, einen Master of Science in Erd- und Systemtechnik der Colorado School of Mines und einen MBA der Regis University.

    Genehmigt zur Veröffentlichung durch OceanaGold Corporate Company Secretary, Liang Tang.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Investor Relations:

    Brian Martin, Senior Vice President, Geschäftsentwicklung und Investor Relations
    Tel: +1 604 763 4438
    ir@oceanagold.com

    Sabina Srubiski, Direktorin, Investor Relations
    Tel: +1 604-351-7909
    ir@oceanagold.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Medienarbeit:

    Melissa Bowerman, Gruppenleiterin, Kommunikation
    Telefon: +61 407 783 270
    info@oceanagold.com

    Über OceanaGold

    OceanaGold ist ein multinationaler Goldproduzent, der sich den höchsten Standards in Bezug auf technische, ökologische und soziale Leistungen verpflichtet hat. Seit 31 Jahren tragen wir zu Spitzenleistungen in unserer Branche bei, indem wir nachhaltige ökologische und soziale Ergebnisse für unsere Gemeinden und starke Renditen für unsere Aktionäre erzielen. Unsere globale Explorations-, Erschließungs- und Betriebserfahrung hat zu einer branchenführenden Pipeline organischer Wachstumsmöglichkeiten und einem Portfolio etablierter Betriebsanlagen geführt, darunter die Didipio-Mine auf den Philippinen, die Betriebe Macraes und Waihi in Neuseeland und die Haile Gold Mine in den Vereinigten Staaten von Amerika.

    Sicherheitshinweis zur Veröffentlichung

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen können im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze als „zukunftsorientiert“ betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen beziehen sich auf zukünftige Leistungen und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der Generierung von freiem Cashflow, der Umsetzung der Geschäftsstrategie, des zukünftigen Wachstums, der zukünftigen Produktion, der geschätzten Kosten, der Betriebsergebnisse, der Geschäftsaussichten und der Möglichkeiten der OceanaGold Corporation und ihrer verbundenen Tochtergesellschaften wider. Alle Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (häufig, aber nicht immer, unter Verwendung von Wörtern oder Phrasen wie „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „antizipiert“ oder „nicht antizipiert“, „plant“, „schätzt“ oder „beabsichtigt“, oder die Angabe, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse „ergriffen werden können“, „könnten“, „würden“, „könnten“ oder „werden“) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein.

    Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu gehören unter anderem die Genauigkeit der Mineralreserven- und Ressourcenschätzungen und die damit verbundenen Annahmen, inhärente Betriebsrisiken und jene Risikofaktoren, die im jüngsten Jahresbericht des Unternehmens, der bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde und auf SEDAR unter www.sedar.com unter dem Namen des Unternehmens verfügbar ist, angeführt sind. Es gibt keine Garantie, dass das Unternehmen zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen erfüllen kann. Bei solchen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen handelt es sich lediglich um Vorhersagen, die auf den aktuellen Informationen basieren, die dem Management zu dem Zeitpunkt zur Verfügung stehen, an dem diese Vorhersagen gemacht werden; die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können aufgrund von Risiken, mit denen das Unternehmen konfrontiert ist und von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich abweichen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann der Leser nicht sicher sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen Aussagen übereinstimmen werden. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen keine Anlage- oder Finanzproduktberatung dar.

    NICHT ZUR VERBREITUNG ODER VERTEILUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN UND NICHT ZUR VERTEILUNG AN US-NEWSWIRE-DIENSTE.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    OceanaGold Corp.
    Liang Tang
    Level 14, 357 Collins Street
    3000 Melbourne, Victoria
    Australien

    email : info@oceanagold.com

    Pressekontakt:

    OceanaGold Corp.
    Liang Tang
    Level 14, 357 Collins Street
    3000 Melbourne, Victoria

    email : info@oceanagold.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    OceanaGold stärkt Führungsteam

    wurde veröffentlicht am 25. Juli 2022 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: