• Die neuen Claims sind nur wenig erkundet und umfassen mögliche Ausläufer der bereits auf dem Projekt vorhandenen, in der Vergangenheit produzierenden Silber-Gold-Gänge

    Vancouver, 30. August 2022 – Summa Silver Corp. (Summa oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/summa-silver-corp/) (TSXV: SSVR) (OTCQX: SSVRF) (Frankfurt: 48X) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen ein großes Paket an zusammenhängenden Bergbau-Claims auf seinem hochgradigen Projekt Mogollon in der Nähe von Silver City, New Mexico, abgesteckt hat.

    Wichtigste Punkte:

    – Im Schatten eines bedeutenden amerikanischen Bergbaureviers: Die neu abgesteckten Claims grenzen an das Projekt Mogollon an und befinden sich nördlich und westlich des Ziels Consolidated Extension (siehe beigefügte Abbildung).

    – Projektumfang erheblich vergrößert: Das Projekt Mogollon erstreckt sich jetzt über 3.886 Acres, eine Erweiterung von fast 65 % gegenüber den früheren 2.382 Acres.

    – Höffige Ausläufer der Erzgänge: Die neuen Claims decken höffige Ausläufer mehrerer in der Vergangenheit produzierter hochgradiger Silber-Gold-Gänge ab.

    – Unerforschtes Gelände: Obwohl das Vorhandensein zahlreicher Schürfgruben und Schürfgräben bekannt ist, wurden auf den neuen Claims noch keine modernen Explorationsarbeiten durchgeführt.

    – Update zum Bohrprogramm: Nachdem die Bohrungen auf dem Projekt Hughes in Nevada für dieses Jahr abgeschlossen sind, bereitet sich das Unternehmen auf die Wiederaufnahme der Bohrungen auf dem Projekt Mogollon im September vor.

    – Aufbauend auf bedeutenden Ergebnissen: Alle 6 Bohrungen, die das Unternehmen bis dato auf dem Projekt Mogollon niedergebracht hat, haben eine hochgradige Silber-Gold-Mineralisierung durchteuft. Zu den wichtigsten Ergebnissen zählen:

    – 31,0 m mit 448 g/t Silberäquivalent* (129 g/t Ag, 3,88 g/t Au) in MOG22-051

    – 11,6 m mit 429 g/t Silberäquivalent* (220 g/t Ag, 2,70 g/t Au) in MOG22-042

    * Das Silberäquivalent (AgÄq) wird unter Zugrundelegung von 20 USD/Unze Ag und 1.800 USD/Unze Au berechnet, wobei die metallurgische Gewinnungsrate bei 90 % Ag und 95 % Au liegt. AgÄq = (Ag-Gehalt x Ag-Gewinnung)+((Au-Gehalt x Au-Gewinnung) x (Au-Preis / Ag-Preis)). Die wahren Mächtigkeiten sind noch nicht bekannt.

    1. Berichtet am 3. Mai 2022
    2. Berichtet am 3. März 2022

    Galen McNamara, CEO, erklärte: Obwohl das Bergbaurevier Mogollon nach wie vor unterschätzt wird, sind wir der Ansicht, dass es ein gutes Potenzial hat, sich zu einem klassischen amerikanischen Bergbaurevier zu entwickeln. In diesem Zusammenhang war der Erwerb von Mineralrechten auf weiteren Landflächen durch kostengünstiges Abstecken von Claims eine einfache Entscheidung, insbesondere angesichts der Tatsache, dass die neuen Claims bekanntermaßen eine Reihe von Schürfgräben aufweisen und mittels moderner Methoden noch nie erkundet wurden.“
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67241/2022-08-30_SSVR_DE.001.png

    Abbildung 1. Karte mit der Lage der kürzlich abgesteckten Claims.

    Abgesteckte Claims

    Das neue 1.504 Acre umfassende Claim-Paket, das durch Abstecken erworben wurde, grenzt an das Projekt Mogollon an (Abbildung 1). Basierend auf der projektumfassenden geologischen Modellierung, der LiDAR-Interpretation und den jüngsten Prospektionsarbeiten wurde die westliche Seite des Projektgebiets als sehr aussichtsreich erachtet, mögliche Ausläufer mehrerer hochgradiger, verwerfungsgesteuerter, silber- und goldhaltiger epithermaler Gänge zu beherbergen. Die Verwerfungen und die damit in Zusammenhang stehenden Gänge streichen vorwiegend von Ost nach West (z. B. Last Chance, Johnson-Trilby, Maud, Fanney, Gold Dust) oder von Nord nach Süd (z. B. Great Western, Pacific) und sind in historischen Schürfgruben, in denen jüngste Gesteinssplitterproben hochgradige Gold- und Silberergebnisse lieferten, auf ihrer bekannten kilometerlangen Streichlänge stellenweise aufgeschlossen (Abbildung 1 und siehe Pressemitteilung vom 20. Januar 2022). In Streichrichtung und außerhalb der patentierten Claims sind die Gänge größtenteils unter Bodenschichten verborgen, jedoch wurden zahlreiche Schürfgruben entlang der interpretierten Erweiterung in Streichrichtung identifiziert. Diese Gebiete wurden für das Abstecken priorisiert und werden in den kommenden Explorationsprogrammen vollständig evaluiert werden.

    Durch die Konsolidierung der westlichen Claims wurden mehrere Lücken in den Grenzen des Projekts Mogollon geschlossen, insbesondere im Zentrum des Projekts (Abbildung 1). Das nahezu zusammenhängende Liegenschaftspaket umfasst jetzt eine Fläche von etwa 16 km2. Diese bedeutende Landposition, die den größten Teil des historischen Mogollon-Bezirks abdeckt, bietet ein außergewöhnliches Explorationspotenzial für die Lokalisierung hochgradiger Gold- und Silbermineralisierungen in Gebieten, die bisher übersehen wurden.

    Qualifizierte Person

    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Galen McNamara, P. Geo., dem CEO des Unternehmens und einer qualifizierten Person gemäß National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.

    Über Summa Silver Corp.

    Summa Silver Corp ist ein kanadisches Junior-Mineralexplorationsunternehmen. Das Unternehmen besitzt eine 100%ige Beteiligung an der Liegenschaft Hughes im Zentrum Nevadas und hat eine Option auf eine 100%ige Beteiligung an der Liegenschaft Mogollon im Südwesten New Mexicos. Die Liegenschaft Hughes beherbergt die hochgradige, ehemals produzierende Mine Belmont, die zwischen 1903 und 1929 zu den produktivsten Silberproduzenten der Vereinigten Staaten zählte. Die Liegenschaft Mogollon ist der größte historische Silberproduzent in New Mexico. Beide Liegenschaften sind seit der Einstellung der kommerziellen Produktion inaktiv und wurden vor der Beteiligung des Unternehmens nicht weiter exploriert.

    Folgen Sie Summa Silver auf Twitter: @summasilver
    LinkedIn: www.linkedin.com/company/summa-silver-corp/

    IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS
    Galen McNamara
    Galen McNamara, CEO & Director
    info@summasilver.com

    Kontakt Investor Relations:
    Giordy Belfiore, Corporate Development and Investor Relations
    Tel.: 604-684-6730
    giordy@summasilver.com
    www.summasilver.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ und bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“ gemäß der Definition in den geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen sind im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „kann“, „wird“, „sollte“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „antizipieren“, „glauben“, „fortsetzen“, „planen“ oder ähnlichen Begriffen zu erkennen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sollen den Lesern helfen, die aktuellen Erwartungen und Pläne des Managements in Bezug auf die Zukunft zu verstehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf: die Exploration und Entwicklung der Mineralexplorationsprojekte des Unternehmens, einschließlich der Bohrarbeiten und der Wiederaufnahme der Aktivitäten auf dem Projekt Mogollon.

    Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Notwendigkeit behördlicher Genehmigungen; erhöhte Unsicherheit auf den globalen Finanzmärkten infolge der aktuellen COVID-19-Pandemie; nicht quantifizierbare Risiken im Zusammenhang mit staatlichen Maßnahmen und Interventionen; Volatilität des Aktienmarktes; behördliche Beschränkungen; der anhaltende Konflikt in der Ukraine; und andere damit verbundene Risiken und Ungewissheiten, die in den öffentlichen Offenlegungsdokumenten des Unternehmens offengelegt werden.

    Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf den begründeten Annahmen, Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen des Managements der Parteien, die auf der Erfahrung und Wahrnehmung des Managements von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderen Faktoren beruhen, die das Management unter den gegebenen Umständen für relevant und angemessen hält, die sich jedoch als falsch erweisen können.

    Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben. Solche zukunftsgerichteten Informationen stellen die beste Einschätzung der Geschäftsleitung auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen dar. Keine zukunftsgerichtete Aussage kann garantiert werden und die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich abweichen. Dementsprechend wird den Lesern geraten, sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Summa Silver Corp.
    Maria Wells
    918 – 1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mwells@sentinelcorp.ca

    Pressekontakt:

    Summa Silver Corp.
    Maria Wells
    918 – 1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, BC

    email : mwells@sentinelcorp.ca

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    Summa Silver steckt neue Bergbau-Claims auf dem hochgradigen Silberprojekt Mogollon, New Mexico, ab

    wurde veröffentlicht am 30. August 2022 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: