• Das kanadische Bewässerungsunternehmen Water Ways will mit einem Zukauf strategische Vorteile in Südamerika nutzen. Mit der kürzlich erfolgreich abgeschlossenen Übernahme des erfahrenen und etablierten Unternehmen Hidrotop aus Chile sieht sich das Unternehmen dafür bestens aufgestellt und erwartet steigende Umsätze sowie bessere Geschäftsergebnisse.

    Unser langfristiges Ziel ist es, Water Ways als einen weltweit führenden Anbieter von Bewässerungs- und Landwirtschaftstechnologie zu etablieren, sagt Ohad Haber, der Chairman und CEO von Water Ways, über die Beweggründe der Übernahme. Die Übernahme von Hidrotop sei ein entscheidender Meilenstein auf diesem Weg, etwa auch weil hierdurch der Umsatz in diesem und im kommenden Jahr um 7,9 Mio. USD steigen wird.

    Denn mit diesem Schritt stärkt Water Ways seine Präsenz auf dem südamerikanischen Markt deutlich. Das Unternehmen baut zudem seine Verkaufs- und Vertriebszentrum für Südamerika aus und kann damit sowohl den chilenischen Markt als auch die südamerikanische Landwirtschaft bedienen. Der Anteil von Hidrotop am chilenischen Bewässerungsmarkt beträgt etwa 15 Prozent.

    Erhebliches Potential für Umsatz und Rendite
    Die Unternehmen WaterWays und Hidrotop können bereits auf eine erfolgreiche, langjährige Zusammenarbeit von nun mittlerweile 15 Jahren zurückblicken. Die Übernahme und die Eingliederung von Hidrotop in die Water Ways Familie bringt zahlreiche strategische Vorteile mit sich. Zu den bereits erwähnten Kapazitätserweiterungen, geht es auch um Verbesserungen in der Lieferkette und Nutzung von Kostenvorteilen. Water Way sieht damit ein erhebliches Aufwärtspotenzial für Umsatz und Rentabilität gibt.

    Water Way erhöht die Prognose
    Mit Vollzug des Zukaufs hat das Unternehmen auch seinen Ausblick für die kommenden Jahre angepasst. Für das kommende Geschäftsjahr erwartet Water Ways ein Ergebnis (EBIT) von 580.000 USD. Bis 2025 plant das Unternehmen diesen Gewinn auf 945.000 USD auszuweiten. Damit einher geht eine Erweiterung der Bruttomarge von 28 auf 30 Prozent.

    Bei diesen erwarteten Verbesserungen wird die Übernahme von Hidrotop ihren Beitrag leisten. Das chilenische Unternehmen ist in den Bereichen Landwirtschaft und Bergbau in Chile und Argentinien tätig. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und ist seither innovativ im Bereich der Bewässerung. Mittlerweile hat es Bewässerungsprojekte auf einer Fläche von mehr als 31.000 Hektar realisiert und installiert.

    Der Hauptsitz befindet sich in Santiago, Chile, und hat eine weitere Niederlassung in Los Angeles, Chile. Für das Unternehmen arbeiten rund 35 Mitarbeiter. Hidrotop verfügt über professionelle Teams mit umfassender Erfahrung in der Automatisierung und Fernverwaltung von Systemen. Die Hauptziele von Hidrotop sind die Optimierung der Wassernutzung, die Umsetzung von Bewässerung in regengespeisten Gebieten bei gleichzeitiger Anpassung an den Klimawandel und die Einführung von Spitzentechnologien.

    Der CEO von Hidrotop, Patricio Bambach, hat umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse auf dem südamerikanischen Bewässerungsmarkt sowie über die Entwicklung spezieller Techniken zur Nutzung von Wassertechnologien in der Bergbauindustrie. Auch das derzeitige Managementteam von Hidrotop wird sich dem Team von Water Ways anschließen, da Bambach für einen Zeitraum von sechs Jahren nach dem Closing in seiner Position als CEO von Hidrotop bleiben wird.

    Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien oder Water Ways? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort: Nebenwerte oder Water Ways. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

    Water Ways Technologies
    ISIN: CA9411881043
    WKN: A3CRRX
    Land: Kanada
    water-ways-technologies.com/

    Disclaimer/Risikohinweis

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes. Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Es werden nur Quellen verwendet, die die Autoren für seriös halten. Dennoch kann für die verwendeten Informationen keine Haftung übernommen werden. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen derUnternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit der Water Ways Technologies AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Water Ways Technologies AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Water Ways Technologies können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht anereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    Dr. Reuter Investor Relations: Water Ways verbessert mit Übernahme die Prognose

    wurde veröffentlicht am 29. September 2022 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: