• Patentierte GI-Technologie von Prosper reduziert Abwasserenergieverbrauch von Industrieanlagen um bis zu 85 %

    Vancouver (British Columbia), 24. April 2023 / IRW-Press / – DevvStream Holdings Inc. (DevvStream oder das Unternehmen) (NEO: DESG), ein führendes Unternehmen für Investitionen in Emissionszertifikate, das auf Technologielösungen spezialisiert ist, gab heute die Aufnahme von Dr. Michael Max Bühler in sein Board of Directors sowie ein exklusives Abkommen hinsichtlich der Verwaltung von Emissionszertifikaten mit Prosper Technologies (Prosper), einem innovativen Anbieter von Gasinfusions- (GI)-Technologien, bekannt. Das patentierte GI-Verfahren von Prosper führt zur Erzeugung von äußerst stabilem, hoch sauerstoffhaltigem Wasser zu einem Bruchteil der Kosten und mit einem wesentlich geringeren Energieverbrauch als alternative Methoden. Eine wichtige Anwendung des GI-Verfahrens von Prosper ist die Abwasseraufbereitung, bei der der Energieverbrauch von Industrieanlagen um bis zu 85 %1 gesenkt werden kann – eine Einsparung, die sich in der Schaffung hochwertiger Emissionszertifikate niederschlägt. Gemäß dem Abkommen erwirbt DevvStream die Exklusivrechte und das Besitzrecht an den Emissionszertifikaten, die aus den von Prosper entwickelten Projekten hervorgehen, und wird außerdem die Erstellung, Validierung, Zertifizierung, Registrierung, Speicherung, Sicherung und Liquidierung der Emissionszertifikate der Projekte übernehmen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70223/Devvstream_240423_DEPRCOM.001.png

    Der Großteil der menschlichen Aktivitäten, die Wasser benötigen, führen zur Produktion von Abwasser. Jedes Jahr fallen weltweit etwa 380 Milliarden m³ an kommunalen Abwässern an und es ist davon auszugehen, dass die Produktion bis 2030 um fast 25 % und bis 2050 um über 50 % steigen wird.2 Der kontinuierliche Anstieg der Abwasserproduktion – zusammen mit dem zunehmenden Verständnis für die potenziellen Vorteile von Abwasser als weithin verfügbare und wertvolle Ressource – treibt die Expansion der Abwasserindustrie voran. Der Abwasseraufbereitungsmarkt, der im Jahr 2021 bereits mit etwa 117 Milliarden $ bewertet wurde, wird bis 2030 voraussichtlich fast 200 Milliarden erreichen.3

    Laut der International Water Association (IWA) verbrauchen Abwasseraufbereitungsanlagen beträchtliche Mengen an Energie – zwischen 1 und 3 % der gesamten globalen Energieproduktion.4 Die modernsten, energieeffizienten Anlagen verbrauchen Schätzungen zufolge 20 bis 45 kWh pro Einwohnergleichwert (EW), während ältere Anlagen für gewöhnlich wesentlich mehr verbrauchen. Gasinfusionstechnologien, wie jene, die von Prosper entwickelt wurden, weisen das Potenzial auf, den Energieverbrauch dieser Anlagen um bis zu 85 % zu senken, was beträchtliche Möglichkeiten zur Schaffung von Emissionszertifikaten bietet.

    Prosper ist ein Pionier im Bereich der Gasinfusionstechnologien und ein renommierter Marktführer bei der Wasseraufbereitung und -sanierung, sagte Sunny Trinh, CEO von DevvStream. Ihre Lösung ist nicht nur unglaublich effektiv, sondern auch äußerst skalierbar, was angesichts der Bedeutung der Abwasseraufbereitung für jede Gemeinde der Welt von grundlegender Bedeutung ist. Über die Beziehungen von DevvStream zu Global Green, United Cities North America (UCNA) und Marmota werden wir diese Gemeinden gemeinsam anpeilen und hochwertige, nachweisbare Emissionszertifikate schaffen, indem wir den Energieverbrauch von Abwasseraufbereitungsanlagen weltweit direkt und messbar senken.

    Prosper freut sich über die Zusammenarbeit mit DevvStream als Kohlenstoffpartner, sagte Max MacKenzie, CEO von Prosper. Unsere Beziehung zu DevvStream wird es uns ermöglichen, unsere Emissionszertifikate zu nutzen, um diese Gelder in die Installation von Solaranlagen für unsere Wasseraufbereitungsprojekte zu investieren. Wir sind davon überzeugt, dass dies der letzte Teil des Plans von Prosper ist, das erste klimaneutrale Belüftungssystem für die Wasseraufbereitung zu werden.

    Abgesehen vom Abkommen mit Prosper gab DevvStream auch die Aufnahme von Dr. Michael Max Bühler in das Board of Directors des Unternehmens bekannt. Dr. Bühler ist ehemaliger Director und Head of Infrastructure & Urban Development Industries des Weltwirtschaftsforums (WEF), einer internationalen Nichtregierungsorganisation, die visionäre Führungspersönlichkeiten umfasst, um regionale, globale und branchenspezifische Agenden zu gestalten. Dr. Bühler ist zurzeit Mitglied der Group of Twenty (G20) und der Think20 Engagement Group (T20) Infrastructure Investment & Financing Task Force (Task Force 7) sowie des G20 Global Infrastructure Hub Academic Advisory Panel.

    Michael bringt eine langjährige Erfahrung und einen scharfen Blick für den Stand der globalen Aspekte in puncto Wirtschaftsmärkte, Investitionspraktiken und die Rolle von technologiebasierten Emissionszertifikaten bei der Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele mit ein, sagte Sunny Trinh, CEO von DevvStream. Michael hat bei internationalen Organisationen wie dem Weltwirtschaftsforum, der UNO, der OECD und der G20 wichtige Arbeit geleistet und ist zurzeit Professor an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung in Deutschland. Sein Engagement dafür, sicherzustellen, dass der ESG-Sektor sein wahres Versprechen durch mehr Verantwortlichkeit, Transparenz und datengetriebene Methoden erfüllt, macht ihn zu einer idealen Ergänzung für unser Team bei DevvStream. Wir fühlen uns geehrt, das Michael Teil des Boards ist.

    Es ist ein großes Privileg, in das Board of Directors von DevvStream aufgenommen zu werden, sagte Dr. Bühler. DevvStream ist ein globaler Pionier bei der Nutzung hochmoderner Technologien zur Verbesserung und Kapitalisierung ökologischer Aktiva sowie zur Beschleunigung des grundlegenden und erforderlichen Wandels im ESG-Sektor. Als unabhängiger Director setze ich mich für die Umsetzung einer noch nie dagewesenen Transparenz und Integrität in der ESG-Berichterstattung ein und trage dazu bei, einen branchenführenden Standard für Vertrauen und Verantwortlichkeit zu schaffen, der es den Interessensvertretern von DevvStream ermöglicht, fundierte und wirkungsvolle Entscheidungen zu treffen. Durch die Nutzung datengetriebener Einblicke und individueller Technologielösungen für Emissionszertifikate spielt DevvStream eine wichtige Rolle bei der Senkung finanzieller Risiken für institutionelle und private Investoren und hilft gleichzeitig Organisationen und Behörden bei der strategischen Ausrichtung von Investitionen, um die Ergebnisse der Kohlenstoffreduzierung zu maximieren. Unser kompromissloses Engagement für ethische Werte macht DevvStream zu einem Pionier des Fortschritts und zu einem führenden Unternehmen bei der Bewältigung der weltweit größten ökologischen Herausforderungen. Als Mitglied des Board of Directors freue ich mich darauf, einen Beitrag zur Unternehmensführung, den Grundwerten, der Vision sowie der Mission des Unternehmens zu leisten und eine proaktive Rolle dabei zu spielen, den dringend benötigten Wandel in Richtung einer nachhaltigen und gerechten globalen Landschaft voranzutreiben. Durch die Förderung verantwortungsvoller Investitionspraktiken können wir gemeinsam den Weg für eine sauberere und grünere Zukunft für die kommenden Generationen ebnen.

    Im Zuge der Aufnahme von Dr. Bühler in das Board wird der aktuelle Director Will Stewart in eine beratende Funktion im Board wechseln.

    Über Prosper Technologies

    Prosper Technologies ist ein Technologieunternehmen mit einer breiten Plattform, das über ein Portfolio an geistigem Eigentum mit mehreren Patenten hinsichtlich der Gasinfusion (GI) verfügt. Unser GI-Verfahren wird in erster Linie dazu verwendet, hohe Sauerstoffkonzentrationen in Flüssigkeiten einzuführen. Unsere Technologie ist eine einzigartige Nanotechnologie und die weltweit einzige, die in der Lage ist, übersättigten Sauerstoff sofort in Flüssigkeiten einzuführen und gleichzeitig ein Gas zu entfernen. Das GI-Verfahren bietet mehr Platz für gelösten Sauerstoff, wodurch äußerst stabiles, hoch sauerstoffhaltiges Wasser oder Flüssigkeiten entstehen.

    Die äußerst stabile und erweiterte Sauerstoffspeicherung liefert noch nie dagewesene Ergebnisse in Branchen wie Landwirtschaft, Wasseraufbereitung, Wellness und Gesundheitswesen, Energie, Konsumgüter sowie Aquakultur. Unser Gasübertragungsprozess erfolgt über ein eigenes GI-Modul, das einfach zu bedienen und zu warten ist und niedrige Betriebskosten aufweist. Die GI-Module von Prosper sind äußerst vielseitig und können unterschiedliche Gase wie O2 und CO2 einführen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.prosperth.com/.

    Über DevvStream

    DevvStream ist ein technologiebasiertes ESG-Unternehmen, das die Entwicklung und Monetarisierung von Umweltgütern vorantreibt und sich dabei zunächst auf die Kohlenstoffmärkte konzentriert. DevvStream arbeitet mit Regierungen und Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um deren Nachhaltigkeitsziele durch die Umsetzung von kuratierten grünen Technologieprojekten zu unterstützen, die erneuerbare Energie erzeugen, die Energieeffizienz verbessern, Emissionen eliminieren oder reduzieren und Kohlenstoff direkt aus der Luft binden. DevvStream hilft diesen Organisationen auch, ihre Netto-Null-Ziele zu erreichen, indem es ihnen Zugang zu hochwertigen Emissionsgutschriften verschafft.

    Weiterführende Informationen finden Sie unter www.devvstream.com.

    Im Namen des Board of Directors,
    Sunny Trinh, CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Focus Communications
    Tel: +1 647 689 6041
    E-Mail: info@fcir.ca

    Haftungsausschluss

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen, die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorhergesagten abweichen, und zwar aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen sich viele der Kontrolle des Unternehmens entziehen und die in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens beschrieben werden, die unter seinem Profil auf www.sedar.com verfügbar sind. Der Leser wird davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen hat nicht die Absicht, die darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gemäß den kanadischen Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Quellen:
    1. Prosper Technologies company data
    2. reliefweb.int/report/world/wastewater-resource-may-2022
    3. www.prnewswire.com/news-releases/global-wastewater-treatment-plants-market-value-to-reach-194-5-billion-by-2030–says-ps-intelligence-301536968.html
    4. iwa-network.org/learn/circular-economy-tapping-the-power-of-wastewater/

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DevvStream Holdings Inc.
    Chris Merkel
    2133 – 1177 W Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver
    Kanada

    email : info@devvstream.com

    Pressekontakt:

    DevvStream Holdings Inc.
    Chris Merkel
    2133 – 1177 W Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver

    email : info@devvstream.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    DevvStream geht Partnerschaft mit Prosper Technologies ein und nimmt Dr. Michael Max Bühler in das Board of Directors des Unternehmens auf

    wurde veröffentlicht am 24. April 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 14 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: