• Ismaning / Paris, 22. August 2013 – Lectra, weltweit führender Anbieter von integrierten Technologielösungen für Industrien, die biegeweiche Materialen – wie Stoff, Leder, technische Textilien und Verbundstoffe – verarbeiten, kooperiert mit ManiForm, einem der größten Damenunterwäsche-Hersteller in China. Eine wichtiger Faktor bei der Entscheidung für Vector® war die Qualitätssicherung. ManiForm verknüpft Design, Entwicklung, Produktion sowie Marketing und besitzt seit zehn Jahren den größten Marktanteil der Branche.

    Effizienter Produktionsablauf im Zuschnitt – ManiForm entscheidet sich für Lectra
    ManiForm: führend bei Unterwäsche in China

    Die chinesische Unterwäsche-Industrie hat sich über die vergangenen zehn Jahre rasant entwickelt. Die verbesserte industrielle Produktionskette führte im Osten Chinas zu einer Vielzahl neuer Marken. Angesichts des Wettbewerbs erstrebt ManiForm einen gezielten und optimierten Produktionsablauf, um den Wettbewerbsvorteil zu erhalten und Rentabilität zu sichern.

    ManiForm beobachtete den chinesischen Markt über zwei Jahre, um eine realistische Vorstellung der verfügbaren Zuschnittsysteme namhafter Marken zu erhalten. Recherchen und Benchmarks ergaben, dass Vector® den Herstellungsstandards von ManiForm am besten gerecht wird. ManiForm startete neue, interne Prozesse und entschied sich für die automatische Zuschnittlösung von Lectra.

    „Vector® erfüllt die im Rahmen der Tests festgelegten Kriterien“, sagt Liu Huiqing, Executive Director bei ManiForm. „Entscheidend war die Leistung des Produkts, die Schneidequalität und letztendlich das Image des Anbieters. Wir waren erstaunt über die Präzision bei Elastan und bei für diesen Test entworfenen, speziellen Schnitten mit minimalen Pufferzonen zwischen den Modellen. Wir haben noch nie zuvor gesehen, wie so viele Lagen so effizient geschnitten wurden“.

    Die Ergebnisse sprechen für ManiForms Entscheidung. Die Zuschnittlösung unterstützt im laufenden Betrieb maßgebliche Produktionsschritte. „Vector® erzielte in nur zehn Monaten nach Produktionsbeginn mit über 1.000 Stunden Zuschnittzeit einen Rekord. Die Qualität der geschnittenen Teile ist makellos. Die Effizienz liegt bei 88 Prozent, weit über dem Branchendurchschnitt von 50 bis 60 Prozent“, so Huiqing. „Lectras vorausschauende Instandhaltung und Wartung ergänzt unsere tatsächliche Produktion. Wir vermeiden potenzielle Störungen und die daraus möglicherweise entstehenden Komplikationen. So gewährleisten wir eine reibungslose Produktion“.

    Werbeanzeige

    „Es freut uns, mit ManiForm zusammenzuarbeiten. Die besonders hohe Effizienz beim Zuschnitt von 88 Prozent ist Vectors® Leistungsvorsprung sowie ManiForms effizientem Produktionsablauf zu verdanken“, sagt Andreas A. Kim, Managing Director bei Lectra Greater China. „Unsere Kunden müssen gemäß eines dynamischen Produktionsprozesses eine nachhaltige, einwandfreie Qualität zu vernünftigen Preisen gewährleisten, und das zu Zeiten von Fast-Fashion. Lectra ist darauf spezialisiert, diese Probleme zu lösen und Produktionsabläufe zu optimieren. Die enge Zusammenarbeit mit ManiForm verspricht beiden Parteien einen großen Nutzen.“

    ® Vector ist eine eingetragene Marke von Lectra.

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/lectra-gmbh/news/2058 sowie http://lectra.com.

    Über Lectra :
    Lectra ist weltweit führend in integrierten Lösungen (Software, CAD/CAM und ergänzende Services) zur Automatisierung, Rationalisierung sowie Beschleunigung von Design-, Entwicklungs- und Fertigungsprozessen für Industriebereiche, die Materialien wie Textilien und Leder verarbeiten. Lectra entwickelt innovativste industriespezifische Software und Zuschnittsysteme und bietet ergänzende Serviceleistungen für zahlreiche Märkte an, wie den Modesektor (Bekleidung, Accessoires, Schuhe), die Automobilindustrie (Autositze, Innenausstattung, Airbags), die Polstermöbelindustrie sowie für diverse technische Marktsegmente wie die Luft- und Schifffahrtindustrie, Windenergie und Arbeitsschutzausrüstungen. Lectra bedient mit seinen 1.350 Mitarbeitern 23.000 Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte 2012 einen Umsatz in Höhe von €198,4 Mio. Das Unternehmen ist an der NYSE Euronext Börse notiert.
    Weitere Informationen erhalten Sie auf www.lectra.com.

    Pressekontakt:
    Sprachperlen GmbH
    Helena Pröpster
    Ehrengutstraße 5
    80469 München
    Deutschland
    +49 (0) 89 411 53 199
    info@sprachperlen.de
    http://sprachperlen.de

    Schlagwörter: , , , , , ,

    Effizienter Produktionsablauf im Zuschnitt – ManiForm entscheidet sich für Lectra

    wurde veröffentlicht am 22. August 2013 auf bekannt im Web in der Rubrik Kleidung
    Artikel wurde 372 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: