• Cook-a-team Teamcoaching Der Erfolg eines Unternehmens ist nicht nur von der Fachkompetenz und dem Leistungs-, bzw. Produktangebot abhängig, sondern auch vom persönlichen Einsatz der Mitarbeiter. Dazu gehören grundsätzlich die richtige Einstellung der Führungsaufgabe, die Flexibilität und zwischenmenschliche Erfahrungen. Kollegiale und persönliche Zusammenarbeit, Vertrauen in die eigene Arbeit, in die Kollegen, die Abteilung und in die Führungskräfte sind zu jeder Zeit wichtigste Bestandteile für höchste Qualität, Produktivität und optimale Kommunikation.

    Der wichtigste Produzent, Anbieter, Träger, Übermittler, Anwender und Konsument von Informationen ist der Mensch. Deshalb ist der Mensch in der Gesellschaft auch immer ein produktivitätsbestimmender Faktor. Die Kompetenz in der Gewinnung, im Austausch und in der konstruktiven Verwertung von Informationen ist daher eine Grundvoraussetzung. Kooperationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit gehören zusammen und sind Basis für eine optimale Teamarbeit.

    Konflikte zwischen Mitarbeitern untereinander, Mitarbeitern und Vorgesetzten oder verschiedenen Abteilungen/Bereichen gehören zur betrieblichen Realität. Sie können gravierende Störungen des Betriebsablaufs nach sich ziehen. In jedem Fall beeinflussen sie das Arbeitsklima. Dabei sind Konflikte nichts Negatives. Wenn ein Team effektiv sein soll, müssen seine Mitglieder auch konstruktiv miteinander streiten können. Konstruktive Zusammenarbeit scheitert in der Praxis ziemlich häufig, da oft unterschiedliche Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Wahrnehmungen aufeinandertreffen. Wertvolle Energie geht verloren. Mitarbeiter können sich derart blockieren, dass die Produktivität darunter leidet.

    Inhaltlich beschäftigt sich das Cook-a-team Teamcoaching im Wesentlichen mit Basiskompetenzen wie Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, dem Aufbau einer Konfliktkultur, der Vertrauensfähigkeit und der Annahme einer wertschätzenden Grundhaltung anderen Menschen gegenüber. Zu den größten Herausforderungen gehört daher die Suche nach einer Balance zwischen Individualität und Solidarität, zwischen Eigennutz und Loyalität.

    Werbeanzeige

    Nichts prägt nachhaltiger als die eigene Erfahrung. Neuropsychologisch und evolutionsbiologisch sind wir darauf angelegt, Handeln als positives Prinzip zu erkennen, uns an das Lösen von Aufgaben und Bewältigen von Problemen zu begeben und dieses erfolgreich zu meistern. Da gemeinsames Kochen und Essen zu den ursprünglichsten Kommunikationsplattformen der Menschheit gehört, wird diese Plattform bei Cook-a-team genutzt, um die Teilnehmer auf einer ungezwungenen Ebene unter Anleitung miteinander kochen und kommunizieren zu lassen. Während den wechselnden Aufgaben und den theoretischen Seminarteilen können die Coaches die Kommunikations- und Teamfähigkeit, die Flexibilität und die Führungsqualität der Teilnehmer erkennen und optimieren. Darüber hinaus geht es bei Cook-a-team um mehr als um die Vermittlung reiner Techniken, denn Mitarbeiter können auf Dauer nur erfolgreich sein, wenn sie als Persönlichkeit wachsen. Daher geht es bei diesem Training auch um Persönlichkeitsentwicklung.

    Das Cook-a-team Teamcoaching ist für Unternehmen, Institutionen und Behörden empfehlenswert, in denen Teamarbeit wichtig ist oder sein sollte. Die Dauer, die Lerninhalte und die eingesetzten Coaches und Psychologen werden je nach Aufgabenstellung individuell zusammengestellt. Weitere Informationen sind unter www.cook-a-team.de abrufbar.

    Dull Entertainment GmbH
    Günter Dull
    Bettina-von-Arnim-Weg 23

    71120 Grafenau
    Deutschland

    E-Mail: g.dull@dull-entertainment.de
    Homepage: http://www.dull-entertainment.de
    Telefon: 07033-460490

    Pressekontakt
    Dull Entertainment GmbH
    Günter Dull
    Bettina-von-Arnim-Weg 23

    71120 Grafenau
    Deutschland

    E-Mail: g.dull@dull-entertainment.de
    Homepage: http://www.dull-entertainment.de
    Telefon: 07033-460490

    Schlagwörter: , , , , ,

    Cook-a-team Teamcoaching

    wurde veröffentlicht am 3. Mai 2014 auf bekannt im Web in der Rubrik Finanzen
    Artikel wurde 393 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: