• Unter www.atlasprofilax.de können sich Interessierte jetzt zu den Hintergründen der Atlaskorrektur nach der Atlasprofilax®-Methode informieren.

    Hamburg, 20. Mai. ,Alles neu macht der Mai‘ – unter diesem Motto können sich Interessierte unter www.atlasproxilax.de jetzt zu den Hintergründen der Atlaskorrektur nach der Atlasprofilax®-Methode informieren. Neben Fakten findet sich hier auch eine einfache Suchfunktion, um einen Atlasprof® in der Nähe zu finden. Aus Sicht der Atlasprofilax®-Methode dient die Korrektur des Atlas-Kopf-Gelenks zur individuellen Gesundheitsvorsorge. So wie das richtige Maß an Belastung und Regeneration, gesunde Ernährung und regelmäßiger Sport.

    Der oberste Halswirbel, Atlas, hat eine Schlüsselposition für den gesamten Körper inne. Durch ihn verlaufen u.a. das Rückenmark und die Rückenmarksflüssigkeit. Darüber hinaus sind hier Hirnnerven und weitere feinste Nervenbahnen sowie Blutgefäße lokalisiert. Damit erklärt sich sein Potenzial, durch Fehlstellungen und Dauerdruck Durchblutungsstörungen beziehungsweise einen reduzierten oder verfälschten Informationsfluss zwischen Kopf und Körper zu beeinflussen. Das gesunde Gleichgewicht und uneingeschränkte Zusammenspiel von Nerven, Muskeln und Organen wird bereits hier mit gestaltet.

    Werbeanzeige

    Die Ausgangsüberlegung der Atlasprofs® lautet: Fehlstellungen des Atlas-Kopf-Gelenks gefährden potenziell unsere körperliche und seelische Balance. Nimmt der Atlas durch die Korrektur seine natürliche Lage wieder ein und findet so zu seiner uneingeschränkten Funktionalität zurück, vermag der Körper häufig, seine regulativen Kräfte wiederzufinden. Seit den 90er Jahren arbeiten Atlasprofs® auch in Deutschland mit der Schweizer Methode Atlasprofilax®. Seitdem existiert die Atlasprofilax® Sektion Deutschland e.V., die diese neue Internetseite für die Kommunikation nutzt.

    Mehr Informationen finden Sie unter www.atlasprofilax.de.

    Über:

    Atlasprofilax® Sektion Deutschland e.V.
    Herr Volker Werner
    Am Weingarten 25
    60487 Frankfurt am Ma
    Deutschland

    fon ..: 040 769 96 97 16
    web ..: http://www.atlasprofilax.de
    email : verein@atlasprofilax.de

    Atlasprofilax® Sektion Deutschland e.V. fungiert als Verband für die Atlasprofilax®-Methode.

    Pressekontakt:

    gemeinsam werben
    Herr Eric Metz
    Sternstraße 102
    20357 Hamburg

    fon ..: 040 769 96 97 11
    web ..: http://www.gemeinsam-werben.de
    email : info@gemeinsam-werben.de

    Neue Website zur Atlasprofilax®-Methode in Deutschland

    wurde veröffentlicht am 20. Mai 2015 auf bekannt im Web in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 252 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: