• Änderungen in der Geschäftsstruktur der SKVTechnik führen zu neuem ATEX Angebot bei Seitenkanalverdichtern. SKVTechnik berichtet.

    BildDie Aufnahme der ATEX – Sparte bei SKVTechnik im Bereich Online-Vertrieb der Seitenkanalverdichter wurde bereits seit 2017 vorbereitet und ist jetzt in Betrieb genommen worden. Kunden haben nun neben dem normalen Angebot der Verdichter, die SKVTechnik ja bereits seit 2012 online anbietet, das komplette Programmm an Seitenkanalverdichtern mit ATEX Ausstattung. Möglich wurde dieser Schritt durch die Kooperation mit dem italienischen Partnerhersteller FPZ SpA.

    Folgende Vorteile bieten sich für Kunden:
    Die lang bewährte Strategie der SKVTechnik im Seitenkanalverdichter-Bereich online Preise anzubieten, wird nun auch auf den deutschen ATEX Markt ausgeweitet. Damit haben zukünftig industrielle Kunden die Möglichkeit, sich von SKVTechnik auf dem Gebiet des ATEX Einsatzes von Seitenkanalverdichtern beraten zu lassen und die entsprechende Geräte zu testen. Es werden umfassende Einsatzberatungen der Kunden von SKVTechnik angeboten. Vorort Termine und Beratungen über die Eignung oder Auslegung der Geräte für die speziellen Kundenanwendungen sind durch entsprechend geschultes Personal abgesichert.

    Die ATEX Geräte der SKVTechnik sind durch jahrelange Erfahrung in der Herstellung und im Einsatz von Seitenkanalverdichtern erprobt. ATEX – Seitenkanalverdichter der SKVTechnik werden mit einer dreijährigen Gewährleistungszeit ausgeliefert. Ein umfassender Service bei der Aufstellung von Seitenkanalverdichtern und beim Kundeneinsatz ist ein wichtiger Sicherheitsaspekt für Kunden und spielt bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle.

    SKVTechnik ist ein Online Händler für Seitenkanalverdichter und ab sofort auch für ATEX geeignete Seitenkanalverdichter. Die Vorteile für Kunden liegen im niedrigen Einkaufspreis gegenüber dem herkömmlichen Markt. Die Einkaufsvorteile der SKVTechnik beim massenhaften Einkauf von Seitenkanalverdichtern werden komplett an die Kunden weitergegeben. Anwender im Bereich von technischen Gasen, Erdgas oder Biogas sind überrascht über die günstigen und qualitativ hochwertigen Seitenkanalverdichter der SKVTechnik. Die Rücklaufquoute von unter 2% spricht für sich.

    Wenn Kunden Anfragen stellen, dann wird zunächst eine Analyse der Anlagensituation vorgenommen, die notwendigen ATEX – Zonen ermittelt und die Geräte für die Anlage ausgelegt. Kunden wenden sich daher bitte per Email oder telefonisch an das ATEX Service – Büro der SKVTechnik und vereinbaren am besten einen Vor-Ort-Termin. In Deutschland können Termine innerhalb weniger Tage erfolgen, im europäischen Ausland innerhalb von 14 Tagen.

    Das Service – Büro der SKVTechnik
    SKVTechnik – ATEX
    Tel: +49 3741 2510951
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen

    Über:

    skvtechnik
    Herr Klaus Doldinger – ATEX
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen
    Deutschland

    fon ..: 01727799600
    web ..: https://atexskv.com
    email : info@skv-technik.de

    SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen in ATEX Ausführung. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

    Pressekontakt:

    skvtechnik
    Herr Klaus Doldinger – ATEX
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen

    fon ..: 01727799600
    web ..: https://skvtechnik.com
    email : info@skv-technik.de

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    SKVTechnik Neu: ATEX Seitenkanalverdichter zum Online-Preis

    wurde veröffentlicht am 9. Mai 2018 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 5 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: