• Kehrt in Jan Rolfsmeiers „Amrumer Familien-Erbe“ ein Serienmörder zurück oder steckt ein verschwundener Bruder hinter dem Mord?

    BildPeer Olufsen, ein Fahrradverleiher aus Amrum, wird ermordet aufgefunden. Auf der Tatwaffe werden die Fingerabdrücke seines Bruders Gunnar gefunden. Leider ist Gunnar nirgendwo zu finden. Der Husumer Mordermittler Hark Petersen will Gunnar nicht sofort als Täter verurteilen, denn der Charakter des einfältigen und gutmütigen Mannes passt schlicht und einfach nicht ins Täterprofil. Hark denkt sich, dass jemand anders dahinter stecken muss, und Gunnar irgendwie darin verwickelt wurde. Peers Schwester und die schönen Kusinen kommen ihm dabei in den Kopf. Allerdings kann es auch gut sein, dass der Mord an Peer mit einem geplanten Bauprojekt, dem er im Weg stand, zu tun hat. Es scheint jedoch auch Verfechter der Idee zu geben, dass der berüchtigte Volvo-Mörder zurückgekehrt ist.

    Dank dem fehlenden Bruder und dem Mangel an eindeutigen Hinweisen sind die Ermittlungen in „Amrumer Familien-Erbe“ von Jan Rolfsmeier alles andere als einfach. Der unterhaltsame Krimi mit norddeutschen Hintergrund eignet sich ideal als Urlaubslektüre für alle, die spannende Krimis mit Lokalkolorit lieben. Die Landschaften laden zum Träumen ein – vielleicht wollen die Leser am Ende selbst die norddeutschen Küsten besuchen; hoffentlich jedoch, ohne dabei in einen Mord verwickelt zu werden.

    „Amrumer Familien-Erbe“ von Jan Rolfsmeier ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-3592-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Schlagwörter: , , , , , ,

    Amrumer Familien-Erbe – eine Urlaubslektüre mit Mordsspaß

    wurde veröffentlicht am 29. Mai 2018 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 6 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: