• – Sieben Millionen CBG-dominante feminisierte Samen wurde erfolgreich aus Kolumbien in die USA exportiert, und weitere fünfundsiebzig Millionen Samen befinden sich noch auf Lager, um an internationale Märkte verkauft zu werden.

    – Der erfolgreiche Export markiert den Beginn der Umsatzgenerierung des Saatgutgeschäfts von Avicanna und ist eine weitere Bestätigung seiner diversifizierten Einkommensströme.

    NICHT ZUR VERTEILUNG AN NACHRICHTENDIENSTE DER VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN. JEDE NICHTEINHALTUNG DIESER BESCHRÄNKUNG KANN EINE VERLETZUNG DER WERTPAPIERGESETZE DER VEREINIGTEN STAATEN DARSTELLEN

    TORONTO, 18. Juni 2020 – Avicanna Inc. („Avicanna“ oder das „Unternehmen“) (TSX: AVCN) (OTCQX: AVCNF) (FSE: 0NN), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Cannabinoid-basierten Produkten pflanzlichen Ursprungs konzentriert, freut sich bekannt zu geben, dass es über seine Kultivierungs-Tochtergesellschaft Santa Marta Golden Hemp S. A.S. („SMGH“) hat Pionierarbeit geleistet, indem sie den ersten feminisierten Export von Hanfsamen in die USA durchgeführt und den ersten Verkauf von Saatgut für einen Nettoerlös von 380.000 CAD$ abgeschlossen hat.

    Der Export ist der erste Export von Cannabis-Samen aus Kolumbien überhaupt und wurde dank der Unterstützung und Koordination des Kolumbianischen Instituts für Landwirtschaft (das „ICA“) sowie des Landwirtschafts- und Justizministeriums Kolumbiens durchgeführt.

    Das verkaufte Saatgut stammte von der dominanten CBG-Sorte von Avicanna, die vom SMGH in Kolumbien registriert wurde. Insgesamt wurden bisher sieben Millionen (7.000.000) Samen erfolgreich für den Verkauf in die USA importiert. Erste Verkäufe haben zu Einnahmen von 380.000 CAD$ geführt, wobei weitere Einnahmen aus mehreren ausstehenden Transaktionen erwartet werden.

    Die SMGH verfügt derzeit über einen Bestand von weiteren fünfundsiebzig Millionen (75.000.000) Premium-, stabilisiertem und feminisiertem Saatgut, das zum Export und Verkauf zur Verfügung steht. Avicanna beabsichtigt, das Fachwissen seiner Zucht- und Saatgutproduktionsabteilung, die unter dem Markennamen Avesta Genetica firmiert, zu nutzen, um Saatgut für einen globalen Markt zu produzieren, in dem sowohl auf Business-to-Business- als auch auf Business-to-Consumer-Ebene eine steigende Nachfrage nach Hanf- und Cannabis-Saatgut für den Anbau besteht. Avesta Genetica entwickelt sein bereits fortschrittliches und einzigartiges Angebot mit Genetiken, das auch seltene Cannabinoide führt, weiter und treibt ebenso die Entwicklung von Genetiken mit den handelsüblichen Cannabinoiden CBD und THC voran.

    Aras Azadian, CEO von Avicanna, kommentiert: „Wir sind stolz darauf, dass eine weitere unserer Geschäftseinheiten als Teil unserer diversifizierten Einkommensströme auf dem globalen Markt zur Ertragsgenerierung heranreift. Von Anfang an haben wir uns auf die Entwicklung und Weiterentwicklung unseres geistigen Eigentums konzentriert, das von Saatgut bis hin zu fertigen Produkten reicht, und wir freuen uns, dass sich die Industrie weiter entwickelt, um Nutzen für unser geistiges Eigentum zu finden.

    Bleiben Sie mit uns in Verbindung

    Für weitere Informationen über Avicanna besuchen Sie www.avicanna.com, rufen Sie +1-647-243-5283 an oder kontaktieren Sie Setu Purohit, Vorstandsvorsitzender, per E-Mail info@avicanna.com.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen und Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Häufig, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen durch die Verwendung von Wörtern wie plant, erwartet oder erwartet nicht, erwartungsgemäß, schätzt, beabsichtigt, rechnet mit oder rechnet nicht mit oder glaubt oder Variationen solcher Wörter und Begriffe identifiziert werden oder besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse unternommen werden, eintreten oder erreicht werden können, könnte, würden, dürften oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen sind bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen in dieser Pressemeldung abweichen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf Aussagen bezüglich: der Fähigkeit von Inhabern einer medizinischen Lizenz, eine beständige Produktversorgung zu sichern, der Beibehaltung seiner Exklusivrechte für den kanadischen Vertrieb durch Medical Cannabis by Shoppers, des Zeitplans für die erwartete Verfügbarkeit der Produkte und der Absicht, bei der medizinischen Ausbildung, Schulung und Unterstützung zusammenzuarbeiten.

    Die Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, denen zukunftsgerichteten Informationen unterworfen sind und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen, beinhalten: die Fähigkeit der Parteien, die notwendigen behördlichen Genehmigungen zeitgerecht und zu zufriedenstellenden Bedingungen zu erhalten; die Fähigkeit der Parteien, die anderen Bedingungen der Vereinbarung zeitgerecht zu erfüllen; die Fähigkeit des Unternehmens, Bedingungen mit einem akzeptablen Hersteller zu vereinbaren; Änderungen der Richtlinien für den Verkauf und Vertrieb von Cannabisprodukten; und andere Risiken, die im Prospekt des Unternehmens vom 8. Juli 2019 enthalten sind, der auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar ist. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste der Faktoren keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

    In Bezug auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen bezüglich der erwarteten Vorteile der Transaktion und des erwarteten Zeitpunkts für den Abschluss der Transaktion hat das Unternehmen zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen getroffen, die auf bestimmten Annahmen beruhen, die es zu diesem Zeitpunkt für angemessen hält. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen oder der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich auf solche Informationen nicht übermäßig verlassen und es kann nicht garantiert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemeldung, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren, um neuen Informationen, nachfolgenden Ereignisse oder anderen Faktoren Rechnung zu tragen, sofern dies nicht durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken wesentlich von den derzeit erwarteten Ergebnissen abweichen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Avicanna Inc.
    Jens Kramer
    480 University Ave, Suite 1502
    M5G 1V2 Toronto
    Kanada

    email : info@avicanna.com

    Pressekontakt:

    Avicanna Inc.
    Jens Kramer
    480 University Ave, Suite 1502
    M5G 1V2 Toronto

    email : info@avicanna.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Avicanna schließt den allerersten Export von feminisiertem Hanfsamen für den Anbau in den Vereinigten Staaten ab

    wurde veröffentlicht am 18. Juni 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 4 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: