• Fosterville South verschiebt Datum der Jahreshauptversammlung auf den 13. November

    Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

    Vancouver, BC – 13. Oktober 2020 – Fosterville South Exploration Ltd. (Fosterville South oder das Unternehmen) (TSXV:FSX – WKN:A2P2JF – FWB:4TU) mit Update zur jährlichen Haupt- und Sonderhauptversammlung:

    Die für den 16. Oktober 2020 anberaumte Jahreshaupt- und Sonderhauptversammlung von Fosterville South Exploration Ltd., auf der unter anderem ein Sonderbeschluss in Bezug auf eine Vereinbarung geprüft und ggf. genehmigt werden soll, der zufolge das Unternehmen seine beiden Grundstücke Avoca und Timor in ein neu an der Börse notiertes Unternehmen ausgliedern wird, wurde auf den 13. November 2020 um 9:30 Uhr PT verschoben.

    Vorbehaltlich der Einholung der endgültigen Genehmigung durch das Gericht im Anschluss an die Versammlung erwartet das Unternehmen, dass das Datum des Inkrafttretens der Vereinbarung ungefähr fünf Werktage nach Erhalt der endgültigen Genehmigung durch das Gericht sein wird. Im Anschluss an das Treffen wird das Unternehmen eine Pressemitteilung herausgeben, in der die Aktionäre über das Datum des Inkrafttretens informiert werden.

    Die Versammlung wurde aufgrund der Zeit, die benötigt wird, um die notwendigen Genehmigungen für die Transaktion zu erhalten, einschließlich der vorläufigen Genehmigung des Gerichts in Bezug auf die Vereinbarung und den Versand der entsprechenden Materialien für die Versammlung an die Aktionäre, verschoben.

    Der Chief Executive Officer von Fosterville South Exploration, Bryan Slusarchuk, erklärte dazu: „Es war eine bewusste Entscheidung, die Vorteile unseres First-Mover-Status in diesem neuen Explorationsboom in Victoria direkt an die Aktionäre von Fosterville South Exploration weiterzugeben. Wir freuen uns, dass wir nun ein endgültiges Datum für die Hauptversammlung festgelegt haben, um dort die Genehmigung für die Ausgliederung unserer Projekte Avoca und Timor zu erhalten. Fosterville South verfügt derzeit über etwa 28,3 Millionen Dollar in Barreserven, was aufgrund von Warrant-Ausübungen mehr ist, als wir zu Beginn unserer laufenden Explorationsbemühungen hatten. Wir führen derzeit Bohrungen bei Golden Mountain durch, wo bisher hervorragende Ergebnisse erzielt wurden. Zudem streben wir den baldigen Bohrbeginn bei unserem Lauriston-Projekt an und haben nun einen festen Termin für die Jahreshauptversammlung, um unsere Spin-Off-Transaktion für Avoca und Timor zu bestätigen“.

    Der Stichtag für die Versammlung wurde ebenfalls vom 3. September 2020 auf den 2. Oktober 2020 verschoben. Ort und Uhrzeit der Versammlung bleiben unverändert. Das Unternehmen hat eine aktualisierte Mitteilung über die Versammlung und den Stichtag eingereicht, die unter dem Unternehmensprofil auf SEDAR zugänglich ist. Zusätzliche Informationen in Bezug auf die Versammlung und die dort zu erwägenden Angelegenheiten, einschließlich der Spin-Off-Vereinbarung, werden in den Versammlungsmaterialien detailliert aufgeführt, die voraussichtlich Mitte Oktober an die Aktionäre verschickt und gleichzeitig auf SEDAR eingereicht werden.

    Über Fosterville South Exploration Ltd.

    Fosterville South besitzt zwei große, zu 100 % unternehmenseigene, hochgradige epizonale und mesozonale Goldprojekte, die als Lauriston- und Golden Mountain-Projekte bezeichnet werden, eine große Gruppe von Liegenschaften, die als Providence-Projekt bezeichnet werden, und eine große Gruppe von kürzlich konsolidierten Liegenschaften, die als Walhalla-Gürtel-Projekt bezeichnet werden, alle im Bundesstaat Victoria, Australien. Das über einen mehrjährigen Zeitraum zusammengestellte Grundstück Fosterville South umfasst insbesondere ein 600 Quadratkilometer großes Grundstück unmittelbar südlich von und innerhalb desselben geologischen Rahmens, in dem sich die Fosterville Grundstücke von Kirkland Lake Gold befinden. Darüber hinaus erwarb Fosterville South vor kurzem drei goldfokussierte Projekte mit den Namen Moormbool-, Timor- und Avoca-Projekte, die sich ebenfalls im Bundesstaat Victoria in Australien befinden.

    Sechs der Grundstücke von Fosterville South (Lauriston, Providence, Golden Mountain, Timor, Avoca und Walhalla Belt) haben trotz begrenzter moderner Exploration und Bohrungen eine historische Goldproduktion aus Hartgesteinsquellen aufzuweisen.

    Im Namen des Unternehmens:
    Bryan Slusarchuk
    Chief Operating Officer & Director

    Kontakt:
    Adam Ross, Investor Relations
    Tel: +1-604-229-9445
    Gebührenfrei: +1-833-923-3334
    Email: info@fostervillesouth.com

    Über diese Pressemitteilung:
    Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von Rohstoffaktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter akt.ie/ran-news

    Rechtliche Hinweise

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantien für zukünftige Leistungen. Fosterville South warnt davor, dass alle vorausschauenden Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Entwicklung von vielen wesentlichen Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb der jeweiligen Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der begrenzten Betriebsgeschichte von Fosterville South, den geplanten Explorations- und Erschließungsaktivitäten auf den Grundstücken Lauriston und Golden Mountain und der Notwendigkeit, Umwelt- und Regierungsvorschriften einzuhalten. Dementsprechend können sich die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen unterscheiden, die in den vorausblickenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Abgesehen von den geltenden Wertpapiergesetzen verpflichtet sich Fosterville South nicht, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Börse definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Fosterville South Exploration Ltd.
    Jonathan Richards
    880 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : jrichards@redfernconsulting.com

    Pressekontakt:

    Fosterville South Exploration Ltd.
    Jonathan Richards
    880 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver, BC

    email : jrichards@redfernconsulting.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Fosterville South verschiebt Datum der Jahreshauptversammlung auf den 13. November

    wurde veröffentlicht am 14. Oktober 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: