• Vancouver (British Columbia), 25. März 2021 – Fandom Sports Media Corp. (CSE: FDM, OTC: FDMSF, Frankfurt: TQ43) (Fandom Sports oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen seinen ersten nicht ersetzbaren Fancoin-Token (der NFT) erfolgreich geprägt hat, der das Rückgrat des E-Sport-Belohnungsprogramms des Unternehmens bilden wird.

    Eingetragene Warenzeichen für das Markenlogo und den Fancoin von Fandom Sports wurden für die wichtigsten globalen Märkte erworben. Die eingetragenen Warenzeichen decken die internationalen Schlüsselmärkte China, Japan, Südkorea, Taiwan, Indien, Vereinigtes Königreich und Deutschland ab – Rechtsprechungen, in denen E-Sport ein explosives Wachstum aufweist.

    Wie bereits am 19. Januar 2021 bekannt gegeben, wird das Unternehmen zahlreiche einzigartige NFTs erstellen, um E-Sport-Fans die Nutzung der Plattform von Fandom Sports schmackhaft zu machen und sie dafür zu belohnen. Fandom Sports gestaltet Wettbewerbe und markengeschützte Werbegeschenke in Zusammenhang mit dieser Version des NFT, um Anreize für Spieler auf der Plattform von Fandom Sports zu schaffen. Der einzigartige, von Daniel Mazzone konzipierte NFT von Fandom Sports bleibt in der exklusiven Reserve des Unternehmens als wertvolles Aktivum von Fandom Sports.

    Die bereits zuvor gemeldeten Aktienoptionen, die Daniel Mazzone gewährt wurden, waren nur ein Teil der Vergütung für seine Konzipierungsleistungen, die aus Aktien und anderen finanziellen Vergütungen bestand.

    Wir haben unsere Bemühungen hinsichtlich der Entwicklung unserer Belohnungsmatrix beschleunigt. Kürzlich eingestellte Mitarbeiter haben unsere Initiativen weiterentwickelt, indem sie den ersten NFT von Fandom Sports geprägt haben. Unser Team arbeitet intensiv daran, unsere Belohnungs- und NFT-Matrix zu erweitern, damit Fans für ihre Aufmerksamkeit belohnt werden können. Die Spieler werden die Möglichkeit haben, verdiente Belohnungen zu erhalten, um ihre Fähigkeiten und Zeit zu handeln, zu verkaufen und zu monetarisieren, indem sie digitale Aktiva sowohl im freien Spiel, bei regulierten Wetten sowie auf unserer zukünftigen Plattform für alle Altersgruppen freischalten, sagte David Vinokurov, CEO und President von Fandom Sports.

    Präsentation für Investoren: Ideen, die Kapital bewegen: Veranstaltung E-Sport-Investorentag

    David Vinokurov, CEO von Fandom Sports, wird am Donnerstag, dem 25. März 2021, ein von MNP Canada veranstaltetes Webinar abhalten. Investoren, die sich für die Veranstaltung anmelden möchten, können dies unter dem folgenden Link tun:

    pheedloop.com/mnpesports2021/site/register/

    David wird um 17:35 Uhr (EST) eine 15-minütige Präsentation abhalten, gefolgt von einer fünfminütigen Frage- und Antwortrunde.

    Aktien für Schuldenrückzahlung

    Fandom Sports gibt außerdem bekannt, dass ein Schuldenrückzahlungsabkommen für 16.071 Aktien auf Basis eines Schlusskurses von 0,56 Dollar am 23. März 2021 unterzeichnet werden wird. Die Aktien wurden anstelle einer Zahlung in Höhe von 9.000 kanadischen Dollar ausgegeben. Die Aktien werden nach ihrer Ausgabe einer viermonatigen Haltefrist unterliegen.

    Mehr über Daniel Mazzone

    Daniel Mazzone wird als der nächste Andy Warhol bezeichnet. Seine Kunstausstellungen, die alljährlich bei der Art Basel in Miami, der bekanntesten globalen Destination für Kunstliebhaber, stattfinden, sind regelmäßig ausverkauft und seine Werke zieren die Wände eines veritablen Who is Who an Profisportlern, Führungspersönlichkeiten der Wirtschaft und Kunstliebhabern in allen Teilen der Welt. Zuletzt wurde Daniels Collage-Mosaik-Kunstwerk am 1. Januar 2021 am Pearson International Airport von Toronto installiert, um allen internationalen Reisenden, die in Kanada ankommen, sein Talent zu präsentieren.

    In Zusammenhang mit dieser Ankündigung wurden Mazzone 25.000 Incentive-Aktienoptionen zu einem Preis von 0,50 Dollar mit Verfalldatum 19. März 2026 gewährt. Die Optionen werden gemäß der Aktienoptionspolitik des Unternehmens sofort ausgegeben.

    danielmazzoneart.com/

    PLAY. PREDICT. GET REWARDED.

    Über Fandom Sports

    Fandom Sports Media entwickelt und implementiert eine Web-Anwendung, die auf Android- und iOS-Mobilgeräten sofort läuft und sich an E-Sport-Superfans wendet. Die Unified Information Access-Plattform des Unternehmens ist in einer privaten Cloud mit mehrsprachigem Support aktiv und peilt eine globale Einführung der regulierten Wett- und unregulierten E-Sport-Tipp-Fan-Engagement-Modelle von Fandom an. Fandom liefert interaktives E-Sport-Entertainment für Superfans durch eigens entwickelte Dateninteraktion.

    Für weitere Informationen:
    Investor Relations
    David Vinokurov
    CEO und President
    E-Mail: info@fandomesports.com
    Tel.: +1 (604) 256 6990

    Haftungsausschluss:

    Die Börsenaufsicht der CSE hat diese Informationen nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit und Angemessenheit. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Ereignisse oder Leistungen dar und gelten nicht als zuverlässig. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund einer Reihe von Faktoren und Unsicherheiten, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, erheblich abweichen. Einige dieser Risiken und Unsicherheiten sind möglicherweise in den vom Unternehmen offiziell (auf www.sedar.com) eingereichten Unterlagen beschrieben.

    Das Unternehmen hat keine Absicht und ist auch nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen oder Ereignisse zu aktualisieren oder zu korrigieren. Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über FANDOM SPORTS. Zukunftsgerichtete Aussagen sind möglicherweise anhand der Verwendung von Wörtern wie glauben, erwarten, rechnen mit, schätzen, planen, in Betracht ziehen, prognostizieren oder ähnliche sich auf die Zukunft beziehende Ausdrücke zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die Bewertung von Informationen, die zum Zeitpunkt der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verfügbar waren, durch FANDOM SPORTS wider. Eine umfassende Beschreibung der nach Einschätzung des Unternehmens wichtigsten Risiken und Unsicherheiten entnehmen Sie bitte den Jahres- und Zwischenabschlüssen von FANDOM SPORTS, die auf SEDAR eingereicht wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Ereignisse und sollten auch nicht als solche erachtet werden; sie sind auch nicht unbedingt als genaue Angaben des Zeitpunkts, zu dem solche Leistungen oder Ergebnisse erzielt werden, zu werten. Infolgedessen können tatsächliche Ergebnisse und Leistungen wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren.

    QUELLE: FANDOM SPORTS

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Fandom Sports Media Corp.
    Henri Holm
    Suite 830, 1100 Melville Street
    V6E 4A6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : fandomsportsmedia@gmail.com

    Pressekontakt:

    Fandom Sports Media Corp.
    Henri Holm
    Suite 830, 1100 Melville Street
    V6E 4A6 Vancouver, BC

    email : fandomsportsmedia@gmail.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Fandom Sports prägt ersten NFT für E-Sport-Belohnungen

    wurde veröffentlicht am 25. März 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: