• American Manganese erhält die Bohrgenehmigungen vom Ministry of Energy, Mines and Low Carbon Innovation, dem Ministerium für Energie, Bergbau und Innovationen im Bereich geringer Kohlenstoffemissionen

    29. März 2022 – Surrey, BC – American Manganese Inc. (AMY oder das Unternehmen) berichtet die Identifizierung hoher Aufladbarkeit und damit übereinstimmender bedeutender Seltene Erde-Werte durch geophysikalische IP-Untersuchungen in der Vent Zone im Kupfer-Gold-Silber Projekt Rocher Deboule:

    Die Alterierung der Vent Zone besteht aus Chlorit-Quarz-Karbonat-Granat-Tongestein, eingebettet in Andesit-Flüssen/Tuffgestein (Porphyr) der Formation Brian Boru der Kasalka-Gruppe der Oberen Kreidezeit. SGH-Untersuchungen (spatiotemporal geochemical hydrocarbon – raumzeitliche geochemische Kohlenwasserstoff-Untersuchungen) aus dem Jahr 2017 ergaben Redox Zell-Zonen (6,0 aus einem 6,0-Rating) und anomale Kupfer-Gold-Zonen (5,0 aus einem 6,0-Rating), die mit der Redox Zell-Anomalie übereinstimmen. Im Jahr 2021 identifizierte eine geophysikalische Pol-Dipol-IP-Untersuchung am Ziel Vent Zone erhöhte Aufladbarkeit (>30 mV/V), die mit der Redox Zell-Kohlenwasserstoff-Bodenanomalie übereinstimmt. Weitverbeitete, versprengte Sulfide (hauptsächlich feinkörniger Pyrit) treten in Teilen der Vent Zone auf. Die hohe Aufladbarkeit aus der IP-Untersuchung und die damit übereinstimmende geringe Widerstandsfähigkeit im westlichen Teil des Rastergebiets werden als eine Erweiterung der Vent Zone interpretiert. Im zentralen Teil des Gebiets der IP-Untersuchung verstärken sich die starke Aufladbarkeit und die geringe Widerstandsfähigkeit in Tiefen von ungefähr 100 bis 200 Metern (328 bis 656 Fuß). Die Vent Zone weist positive geochemische Kupfer-Gold-Silber-Kobalt-Seltene Erde-Bodenanomalien auf und wird als ein Eisen-Kupferoxid-Gold-Vorkommen interpretiert.

    Insgesamt wurden 5 Gesteinsproben (mit Gewichten von 0,55 – 1,44 Kilogramm) aus Ausbissen (mit Probeabschnitten von 15 – 35 Zentimetern) nahe dem Gebiet der Mine Rocher genommen (geplante Bohrung der Erzgänge Nr. 4 und 3 der Main Zone) und an ALS Canada Ltd zur ME-MS61r-Vier-Säuren-Multi-Element- ICP-MS + SEE-Untersuchung und AuICP21 Au-30 Gramm-Brandprobe mit ICP-AES-Abschluss (Zertifikat VA 21172433) geschickt. Bedeutende Ergebnisse sind unten aufgeführt:

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64978/AMY_032922_DEPRcom.001.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64978/AMY_032922_DEPRcom.002.png

    Die Ergebnisse der geochemischen Analyse der Gesteinsproben deuten an, dass massive und semi-massive Chalkopyrit-Pyrit-Mineralisierung (mit geringem Bornit und Molybdänit) beachtliche Seltene Erde-Elemente enthalten (SEE-Elemente Ce- La-Nd-Pr sind oben aufgeführt). Die Erzgänge Nr. 2 und 4 der Mine Rocher werden hauptsächlich als Kupferressourcen in Form von (geschichteten) Gängen angesehen, die von silber-, gold- und seltene Erde-haltigen Mineralien begleitet werden. Die Verteilung der Seltene Erde-Elemente (La-Ce-Sc-Y-Pr-Nd-Pm-Sm-Eu-Gd-Tb-Dy-Ho-Er-Tm-Yb-Lu) ist mit silifizierten Verwerfungszonen mit Magnetit und massiven Sulfiden verbunden. Sulfide und SEE korrelieren nicht gut. Es ist unklar, ob seltene Erde-haltige Mineralien mit Sulfidmineralen verbunden sind oder durch frühere geologische Ereignisse (z. B. durch die Pegmatit-Phase) verteilt (verlagert) wurden, oder eine Kombination von beidem vorliegt. Seltene Erde-Elemente korrelieren schwach mit erhöhtem Phosphor und Uran/Thorium. Zur Beachtung – Uranwerte zwischen 1,1 und 19,7 ppm und Thoriumwerte zwischen 0,12 und 13,9 ppm liegen weit unter den Grenzwerten von 100 ppm U.

    Die folgenden zwei Hauptvorkommen werden in den Erzgängen 4 und 2 der Mine Rocher beobachtet:

    1. FRÜH GEBILDETER POLYMETALLISCHER ERZGANG/BREKZIE: semi-massiver und grobkörniger (blasenförmiger) Chalkopyrit in faltiger Magnetit-Seltene Erde-Mineralisierung ist mit erhöhten Kupfer-Gold-Silber-Seltene Erde-Werten in polymetallischen rissigen Gängen/Brekzien verbunden, die sich in den Pegmatit/Aplit-Phasen früh gebildeter Intrusionen entwickelten.

    2. SPÄT GEBILDETER SUBVULKANISCHER ERZGANG/BREKZIE: Mineralisierung aus massivem Chalkopyrit und geringem Bornit-Tetrahedrit-Arsenopyrit-Sphalerit-silberhaltigen Galen ist mit erhöhten Kupfer-Silber-Arsen-Antimon-Werten in subvulkanischen rissigen Erzgängen/Brekzien verbunden.

    Ein Bohrprogramm in den Erzgängen 2 und 4 der Mine Rocher und den Vent Zonen ist für das Jahr 2022 geplant.

    Die Beantragung des BC Mineral Permits war mühsam, aber es ist ein weiterer potenzieller Katalysator, um die Agenda des Unternehmens im Bereich der kritischen Metalle, wie Seltene Erden und Kupfer, voranzutreiben“, sagte Larry Reaugh, President und CEO von American Manganese. Dies ändert aber nichts daran, dass wir uns weiterhin auf die Lithium-Ionen-Batterie-Recyclingtechnologie des Unternehmens, RecycLiCo, konzentrieren.“

    Andris Kikauka (P. Geo.), ein Director von American Manganese Inc, hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung erstellt, geprüft und genehmigt. Herr Kikauka ist ein nicht-unabhängiger qualifizierter Sachverständiger, der die Berichtsstandards von National Instrument 43-101 befolgt.

    Für das Management von

    AMERICAN MANGANESE INC.
    Larry W. Reaugh
    President & Chief Executive Officer
    Telefon: 778 574 4444
    E-Mail: lreaugh@amymn.com
    www.americanmanganeseinc.com
    www.recyclico.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, bei denen es sich um Aussagen über die Zukunft auf Basis aktueller Erwartungen und Annahmen handelt. Zu diesem Zweck können Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen gewertet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als genau oder korrekt herausstellen. Anleger sollten sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey
    Kanada

    email : tpiorun@amymn.com

    Pressekontakt:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey

    email : tpiorun@amymn.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    American Manganese berichtet bedeutende Seltene Erde-Werte zum Kupfer-Gold-Silber Projekt Rocher Deboule

    wurde veröffentlicht am 30. März 2022 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: