• Robert Rohlfing verstärkt Desert Mountain Energy als Head of Technical Operations und als Director

    Vancouver, British Columbia, den 17. Januar 2019 – DESERT MOUNTAIN ENERGY CORP. (das Unternehmen) (TSX.V: DME / Frankfurt: QM01) freut sich, bekannt zu geben, dass Herr Robert Rohlfing zum Executive Vice-President, Head of Technical Operations des Unternehmens und seiner US-Tochter Desert Energy Corp., einer in Nevada eingetragenen Gesellschaft, bestellt wurde. Überdies hat Herr Rohlfing einen Sitz als Mitglied im Board of Directors beider Unternehmen akzeptiert.

    Herr Robert Rohlfing ist eine erfahrene Führungskraft in der Öl- und Gasindustrie und verfügt über starken geologischen Hintergrund sowie mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Erarbeitung, Durchführung und Leitung erfolgreicher auf Öl und Gas bzw. Mineralien ausgerichteten Explorations-, Bohr-, Erschließungs- und Förderprogrammen rund um den Globus.

    Er hat für eine Vielzahl von Unternehmen geologische Explorationsprogramme und Bohrungen für Helium, Kohlenwasserstoffe, Gold, Silber, Seltenerdmetalle, Diamanten und Edelsteine in verschiedensten Gebieten – von Kansas, Oklahoma, Arizona und Alaska in den USA bis hin zu Papua-Neuguinea, Australien, Kanada, Vietnam, Kambodscha – umgesetzt.

    Zu den Fähigkeiten von Herrn Rohlfing zählen umfangreiche praktische Erfahrungen in der Leitung und Durchführung von Bohrprogrammen sowie Förderbetrieben für Kohlenwasserstoffe im Südwesten der USA. Im Laufe seiner Karriere hat er rund 250 Bohrlöcher fertiggestellt, die alle bis auf zwei erfolgreich auf Kohlenwasserstoffe gestoßen sind.

    Er hat neue Bohrinnovationen entwickelt, darunter Verfahren für flache, horizontale Druckbohrungen mit engem Radius. Viele Jahre lang war er für sein einzigartiges Know-how bei der Bohrung horizontaler Löcher bekannt. Eines dieser Löcher war die flachste horizontale Erdgasbohrung mit dem engsten Radius, die zu jenem Zeitpunkt in den Vereinigten Staaten niedergebracht wurde.

    Herr Rohlfing hat auch eine Bohrung in Nordarizona durchgeführt, die auf Helium stieß, und hat ein tiefgründiges Verständnis der Geologie des Holbrook Basin in Arizona und seiner strukturellen Eigenschaften, die als mögliche Einschlussmechanismen für kommerziell Heliumreservoire dienen.

    Vor seinem Eintritt in das Unternehmen war Herr Rohlfing President und Gründungsmitglied einer Reihe von privaten Öl- und Gasexplorationsunternehmen sowie Bohrunternehmen mit Sitz in Oklahoma, darunter Seminole Oil Productions, LLC., das Unternehmen, das das Öl- und Gasprojekt in der Sandeinheit Kight Gilcrease an das Desert Energy Corp. verkaufte.

    Dabei zeichnete er für die allgemeine Leitung, Strategie, Planung und das Management, die Explorations-, Erschließungs- und Förderaktivitäten, die Verkaufsverhandlungen und -verträge sowie die Einhaltung der Umwelt-, Behörden- und Sicherheitsrichtlinien verantwortlich. Dementsprechend verfügt er über die klare Perspektive und breite Erfahrung, die in einer sich so schnell verändernden, stark regulierten Branche erforderlich sind.

    Herr Rohlfing unterrichtet auch gerne an Universitäten, darunter der University of Oklahoma und der Arizona State University. Er nimmt zudem an Diskussionsrunden, Seminaren für Investoren im Öl- und Gasbereich und anderen Veranstaltungen zu aktuellen Themen teil, die für die Branche von Interesse sind. Er hat vor verschiedenen Regierungsbehörden über eine Vielzahl von Branchenfragen ausgesagt und sitzt im Vorstand einer Reihe gemeinnütziger Einrichtungen.

    Außerdem war er als geologischer Gutachter und Sachverständiger vor Gerichten im Südwesten der USA tätig. Aktuell hat Herr Rohlfing Wohnsitze in Oklahoma und Arizona. Seine akademische Ausbildung umfasst Studien in Elektrotechnik an der University of Washington, in Umweltgeologie und biologischen Systeme an der Arizona State University und in Geologie am Glendale Community College in Glendale (Arizona). Er ist Autor mehrerer Fachartikel, die in Fachzeitschriften veröffentlicht wurden.

    Irwin Olian, CEO von Desert Mountain Energy, meint: Wir freuen uns sehr, Robert Rohlfing als Head of Technical Operations für das Unternehmen zu gewinnen. Er bringt eine Fülle praktischer Erfahrung in der Leitung von Öl- und Gasbetrieben und Explorationen mit, darunter auch umfangreiche Erfahrungen in unserem Schwerpunktgebiet, dem Südwesten der USA. Er verfügt über hervorragende Referenzen, Kenntnisse und Erfahrungen, die für die Ausrichtung und Erarbeitung der Programme des Unternehmens von unschätzbarem Wert sein werden.

    In Zusammenhang mit der Bestellung von Herrn Rohlfing hat ihm das Unternehmen – vorbehaltlich der erforderlichen behördlichen Genehmigungen – Incentive-Aktienoptionen zum Erwerb von 600.000 Stammaktien des Unternehmens gewährt. Diese Optionen können für einen Zeitraum von drei Jahren zu einem Preis von 0,21 CAD pro Aktie eingelöst werden; zudem unterliegen sie den üblichen Ausgabebedingungen des Unternehmens.

    Über Desert Mountain Energy

    Das Unternehmen ist ein Ressourcenexplorationsunternehmen, das sich mit der Exploration und Erschließung von Helium-, Öl- und Gaskonzessionen im Südwesten der USA beschäftigt. Bis zum 5. September 2018 besaß das Unternehmen auch das von ihm entwickelte Yellowjacket-Goldprojekt in Atlin (British Columbia). Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Vancouver (Kanada). —

    Das Unternehmen wurde am 30. April 2008 gemäß den Gesetzen der Provinz British Columbia eingetragen und hieß früher African Queen Mines Ltd.. Im Rahmen einer Ausgliederungstransaktion in Zusammenhang mit der Übernahme von Pan African Mining Corp. durch Asia Thai Mining Co. Ltd. erhielt es zunächst bestimmte Aktiva im Süden Afrikas.

    IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS VON DESERT MOUNTAIN ENERGY CORP.
    Irwin Olian
    Irwin Olian
    Chairman & CEO

    Desert Mountain Energy Corp.
    1153 56th Street, Box 19040, Delta, B.C. V4L 2P8

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Irwin Olian, President und CEO
    E-Mail: tigertail@desertmountainenergy.com
    Telefon: (604) 788-0300

    Carrie Howes, Corporate Communications
    E-Mail: carrie@desertmountainenergy.com
    Telefon:
    Vereinigtes Königreich – +44 (0) 870 490 5443
    Kanada – +1 416 837 0075

    Die TSX Venture Exchange hat den Inhalt der Informationen dieser Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit derselben. Die Aussagen in dieser Pressemitteilung könnten bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten sich erheblich von den Erwartungen des Unternehmens unterscheiden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Desert Mountain Energy Corp.
    Jennifer Todhunter
    1153 56th Street
    V4L 2P8 Delta, B.C.
    Kanada

    email : jen@desertmountainenergy.com

    Pressekontakt:

    Desert Mountain Energy Corp.
    Jennifer Todhunter
    1153 56th Street
    V4L 2P8 Delta, B.C.

    email : jen@desertmountainenergy.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Robert Rohlfing verstärkt Desert Mountain Energy als Head of Technical Operations und als Director

    wurde veröffentlicht am 18. Januar 2019 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 6 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: