• Die digitale Lösung für ein Live-Voting auf Konferenzen und Versammlungen

    BildDresden, 18.01.2019 – damit Umfragen und Abstimmungen auf Konferenzen, Versammlungen und Meetings produktiv verlaufen, bietet die Haase & Martin GmbH das SMS-Voting an. Damit können Unternehmen eigene Umfragen anlegen und durchführen. Durch diese Softwarelösung zum Live-Voting kann das Publikum einfach und anonym mit dem eigenen Smartphone reagieren.

    Um Umfragen, Abstimmungen und die Zusammenarbeit mit dem Publikum auf Konferenzen, Tagungen und Firmenversammlungen zu erleichtern, bietet die Haase & Martin GmbH das Umfrage-Tool SMS-Voting an. Der Veranstalter behält den Überblick über den Ablauf der Versammlung, kann die Entwicklung effizient steuern und erhält ein aufschlussreiches Mitarbeiter-Feedback. Das Publikum gibt seine Stimme einfach und unkompliziert, live und anonym über das eigene Handy ab. Dies funktioniert über die Keywords die jeweils einer vorgegebenen Antwortmöglichkeit, zum Beispiel 1a, 1b, 1c, zugeordnet sind. Die abgegebenen Stimmen werden ausgewertet und die Ergebnisse mittels eines Diagramms auf einem großen Anzeigedisplay oder Beamer für alle sichtbar präsentiert. Somit werden die Teilnehmer der Versammlung interaktiv in den Ablauf eingebunden und der Veranstalter erhält ein schnelles und aufschlussreiches Feedback.

    Durch das Live-Voting hat jeder Teilnehmer der Versammlung eine eigene Stimme und wirkt so am Prozess der Umfrage, dem gesteckten Firmenziel- oder Kongressziel aktiv mit. Das Publikum sendet die ausgewählte Antwort mit dem eigenen Smartphone per SMS oder die Voting-Webapp, über das mobile Internet oder per W-Lan an das Anzeigedisplay. Das SMS-Voting wertet die eingegangenen Nachrichten aus und zeigt das Ergebnis live an. Der Verlauf des Votings kann von den Teilnehmern direkt mitverfolgt werden.

    Für den Veranstalter ergeben sich noch weitere Vorteile: die Wiedergabe eines aktuellen, verständlichen und demokratischen Stimmungsbildes, welches direkt mit in den Meinungsaustausch einbezogen werden kann. Ein klares und eindeutiges Mitarbeiter-Feedback. Durch die umgehende und schnelle Auswertung entsteht ein unkomplizierter und spannender Ablauf der Konferenz.

    Teilnehmer der Veranstaltung können über die Voting-Webapp auf dem Smartphone oder per SMS an die angegebene Telefonnummer an den Umfragen teilnehmen. Über die Webapp und die SMS werden die Stimmen anonym abgegebenen und versendet. Für die Umfragen wird vom Veranstalter ein Hashtag festgelegt. Die abgegebenen Stimmen werden an dieses Hashtag gesendet. Am Veranstaltungsort wird für den Veranstalter und das Publikum eine Internetverbindung benötigt. Zur Erweiterung des SMS-Voting bietet sich die SMS-Chatwall an, so ist es möglich die ausführliche Meinung der Teilnehmer in Form von Textnachrichten zu gestellten Themen zu erfahren.

    Für den Veranstalter ist ein Moderationsbereich eingerichtet. In diesem Bereich werden unter anderem die Stichwörter, die jeweils einer vorgegebenen Antwortmöglichkeit zugeordnet sind, vom Moderator festgelegt. Ebenso, ob jeder Teilnehmer nur einmal oder mehrfach antworten kann. Die Gestaltung des Layouts wird ebenfalls vom Moderator vorgenommen, dazu bietet das SMS-Voting zahlreiche Schriftgrößen, Schriftfarben und Schriftarten. Auch die Hintergrundfarbe oder das Hintergrundbild kann individuell festgelegt werden.

    Um das SMS-Voting einzurichten benötigt man keinen großen Zeitaufwand und die Bedienung ist einfach und unkompliziert. Man benötigt am Veranstaltungsort eine Internetverbindung, einen Laptop mit angeschlossenem Anzeigedisplay oder einen Beamer mit Leinwand. Den Moderationsbereich des SMS-Voting erreicht man über die Website https://www.sms-voting.net . Die Teilnehmer können einfach über die URL auf die Webapp zugreifen oder senden ihre abgegebene Stimme als SMS an die zur Verfügung gestellte Handynummer. Somit entfallen komplizierte Logins oder Eingaben von Zugangsdaten. Jeder kann seine Stimme direkt abgeben.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Haase & Martin GmbH
    Herr Matthias Haase
    Moritzburger Straße 27
    01127 Dresden
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 351 / 500 97 21
    web ..: https://www.haaseundmartin.de
    email : info@haaseundmartin.de

    Über SMS-Voting:

    Das SMS-Voting ist eine Software/Hardware Komplettlösung mit GSM Modul und WebApp
    für seriöse Veranstaltungen, Konferenzen und Kongressen und bei internen Versammlungen von Unternehmen oder für Referenten und Dozenten. Es können eigene Umfragen per SMS durchgeführt werden und die Ergebnisse werden sofort live ausgewertet und in die Präsentation direkt eingebaut. Die Teilnehmer der Veranstaltung werden durch das SMS-Voting interaktiv und live in die Versammlung mit eingebunden. Da das Publikum seine Stimme einfach und unkompliziert, live und anonym über das eigene Handy per SMS oder Webapp abgibt. Die eingehenden Stimmen vom Handy der Teilnehmer werden direkt auf die Beamerleinwand gesendet.
    Informationen zur Chatwall erhält man unter https://www.sms-voting.net .
    Das SMS-Voting kann bei der Haase & Martin GmbH gebucht werden.

    Über Haase & Martin GmbH:

    Die Haase & Martin GmbH ist ein Unternehmen welches digitale Lösungen für die Live- und Eventkommunikation, unteranderem bei Umfragen, sowie für Unternehmen, Museen und Ausstellungen anbietet. Zur Kommunikation auf Konferenzen und Events entwickelte die Haase & Martin GmbH die Eventsoftwarelösungen Selfiewall, SMS-Chatwall und SMS-Voting. Nähere Informationen finden interessierte Veranstalter auf https://www.haaseundmartin.de/sms-marketing_sms-chatwall.php .

    Pressekontakt:

    Haase & Martin GmbH
    Herr Matthias Haase
    Moritzburger Straße 27
    01127 Dresden

    fon ..: +49 (0) 351 / 500 97 21
    web ..: https://www.haaseundmartin.de
    email : info@haaseundmartin.de

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

    SMS-Voting die digitale Lösung für Konferenzen und Versammlungen – das Publikum stimmt live und direkt ab

    wurde veröffentlicht am 21. Januar 2019 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 5 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: