• Stand Up Paddling ist längst kein Hype mehr, es ist in Deutschland angekommen. Menschen aller Altersklassen entdecken die SUP Boards als Freizeit- und Sportgerät und gehen rauf aufs Wasser.

    Angefangen hat alles bereits im letzten Jahrhundert. Findige Surflehrer auf Hawai beobachteten ihre Schüler beim Ausüben der Übungen während sie dabei auf Ihren Boards standen. Zur Jahrhundertwende surfte einer von Ihnen dann erstmal mit einem Paddel in der Welle, das gab´s noch nie und ein neuer Sport wurde geboren. Es dauerte noch etwas, bis diese Form des Surfen nach Europa durchdrang aber dank weiterer Innovationen ging dann alles ganz schnell.

    Anfangs wurde mit Hardboards gepaddelt, diese ähneln einem Surfbrett sehr. Dann wurden die aufblasbaren SUP, auch inflatable SUP oder iSUP genannt, erfunden und spätestens dadurch begann die Marktdurchdringung. Denn plötzlich ließen sich die sperrigen Boards in Rucksackgröße zusammenfalten und überall mit hinnehmen.

    Um Einsteigern und Beginnern eine möglichst umfangreiche Informationsplattplattform zu bieten haben wir https://sup-board.net ins Leben gerufen. Hier finden Fans zahlreiche Hilfen, Videos, Lernmaterial und in Zukunft tolle Angebote um ein eigenes iSUP Board günstig kaufen zu können.

    Zwar ist der Einstieg in den SUP Sport sehr schnell zu erlernen, aber Anfänger setzen sich ohne genügend Kenntnisse unnötig zahlreichen Gefahren auf dem Wasser aus. Auch beim Erkennen dieser Gefahren möchten wir mit unseren Ratgeber Seiten unterstützen, damit der Sport sicher ausgeübt werden kann.

    Wenn man den Einstieg geschafft hat, liegt einem die Wasserwelt zu Füßen. SUP ist nicht vom Wind abhängig und kann überall in Deutschland ausgeübt werden, es sei denn es wurde ein Verbot ausgesprochen. Ob Flüsse, Seen, Kanäle oder im Meer – dem Sport sind fast keine Grenzen gesetzt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DS Online Marketing
    Herr D Stender
    Loher Weg 10
    57223 Kreuztal
    Deutschland

    fon ..: 01723789606
    web ..: https://sup-board.net
    email : info@sup-board.net

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    DS Online Marketing
    Herr D Stender
    Loher Weg 10
    57223 Kreuztal

    fon ..: 01723789606
    web ..: https://sup-board.net
    email : info@sup-board.net

    Schlagwörter: , ,

    Stand Up Paddling – Mit dem SUP Board ab aufs Wasser

    wurde veröffentlicht am 8. September 2019 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: