• Hans-Peter Schmidt-Treptows Protagonist entdeckt in „Erzwungene Liebe“ die Bedeutung wahrer Gefühle.

    BildOliver ist 39 Jahre alt und hat es bisher noch nicht geschafft, sich wirklich von seiner Familie zu lösen. Er lebt nicht mehr daheim, aber es trifft ihn hart, als seine Mutter sich dazu entscheidet, sich endgültig von ihrem Mann zu trennen. Es tauchen für den schwulen Redakteur einer Kreiszeitung jedoch bald noch weitere Herausforderungen auf. Nach einem One-Night-Stand explodiert unerwartet eine ungekannte Sehnsucht nach dem diskreten Niklas. Allerdings ist dieser in einer festen Beziehung. Doch, wenn Oliver und Niklas zusammen sind, scheint der Rest der Welt um sie still zu stehen. Niklas taucht jedoch immer nur für Momente in das Leben von Oliver ein, denn niemand soll von der geheimen Beziehung erfahren, vor allem nicht sein Partner …

    Oliver fühlt sich in dem Roman „Erzwungene Liebe“ von Hans-Peter Schmidt-Treptow in der verborgenen Beziehung eingeengt und trotz der Leidenschaft immer unglücklicher. Er fordert hingebungsvoll und unnachgiebig eine Entscheidung von Niklas. Doch ist das Erzwingen von einer Entscheidung der richtige Schritt oder wird Oliver Antworten erhalten, auf die er lieber verzichtet hätte?

    Die Leser folgen in „Erzwungene Liebe“ von Hans-Peter Schmidt-Treptow einer gefühlvoll und authentisch geschriebenen Liebesgeschichte, die bewegt, unterhält und über die Bedeutung wahrer Gefühle nachdenken lässt. Hans-Peter Schmidt-Treptow gelingt eine bis zur letzten Buchseite mit viel Spannung gespickte homoerotische Liebesgeschichte über große Erwartungen und die Entdeckung aufrichtiger Gefühle.

    „Erzwungene Liebe“ von Hans-Peter Schmidt-Treptow ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-6180-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Schlagwörter: , , ,

    Erzwungene Liebe – eine homoerotische Love Story

    wurde veröffentlicht am 29. Oktober 2019 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 0 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: