• In ihrem autobiografischen Ratgeber „Urlaub von der Brille“ berichtet die Autorin Durgadevi Simone Weyers von einer Methode, mit deren Hilfe sie ihre Sehkraft verbessern konnte.

    BildVor einiger Zeit wagte die Autorin ein Experiment: Sie legte ihre Brille annähernd vollständig zur Seite. Erstaunlicherweise verbesserte sich ihre Sehkraft nach vier Monaten deutlich. In ihrem Buch berichtet Weyers nicht nur von ihren Erfahrungen, sondern stellt auch Methoden, Sehspiele und praktische Helfer vor. Diese empfiehlt sie sowohl bei Kurz- und Weitsichtigkeit, als auch bei trockenen und gereizten Augen. Hierdurch lässt sich nicht nur die eigene Sehkraft wiedergewinnen, sondern auch das Sehsystem entspannen. Die Autorin, die selbst seit ihrem 10. Lebensjahr kurzsichtig ist, möchte mit ihrem Buch dazu anregen, das Urvertrauen in die eigene Sehkraft wiederzufinden.

    Simone Weyers ist Yogalehrerin und Sehtrainerin. Durgadevi ist ihr spiritueller Name, den sie sich im Rahmen ihrer Yogalehrerausbildung zulegte. Für Menschen, die das Abenteuer des freien Sehens in der Gruppe erleben möchten, hat sie ihr Freizeitangebot „Urlaub von der Brille“ ins Leben gerufen. Ihr Angebot kombiniert das Beste aus Yoga und Ayurveda für die Augen mit Klassikern der Bates-Methode. Die Bates-Methode hat schon unzähligen Menschen wieder zu einem brillenfreien Leben verholfen. Es handelt sich um simple Techniken zur Verbesserung der Sehkraft, die sich spielerisch in den Alltag integrieren lassen.

    „Urlaub von der Brille“ von Durgadevi Simone Weyers ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9510-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

    Urlaub von der Brille – Das Abenteuer des freies Sehens

    wurde veröffentlicht am 19. Februar 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 11 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: