• Arnfried Bongers wirft in „So etwas sollte man aufschreiben“ einen Blick zurück auf die lustigen Aussagen seiner Enkelkinder.

    BildKinder sagen manchmal die lustigsten und merkwürdigsten Sachen. So oft geht Eltern und Großeltern dann der Gedanke, dass man das doch aufschreiben sollte, um es nicht zu vergessen, durch den Kopf. Bei den meisten Menschen bleibt es allerdings nur bei diesem Gedanken – und viele Perlen der „Weisheit“ und Unterhaltung gehen dadurch im Verlaufe der Zeit vollkommen verloren. Arnfried Bongers aber schrieb auf Zetteln immer auf, wenn seine Enkel etwas Lustiges, Interessantes oder gar Weises von sich gaben. Das Ergebnis ist im Laufe der Zeit eine riesige Sammlung geworden – und diese liegt interessierten Lesern nun in einer handlicheren Buchform vor.

    Das Buch „So etwas sollte man aufschreiben“ von Arnfried Bongers wird von der Familie des Autors bei vielen Familientreffen gerne zur Hand genommen, um daraus mit den Worten „Wisst ihr noch…“ zu zitieren. Das Buch ist eine Sammlung von kurzweiligen Erlebnissen und Sprüchen der Enkelkinder des Autors, doch auf jeden Fall auch für ein breiteres Publikum sehr interessant – vor allem, wenn man gerne schmunzelt! Vielleicht werden die Leser durch die Lektüre des Buches auch dazu angeregt, in der Zukunft interessante Aussagen von Kindern (oder auch Erwachsenen!) schriftlich festzuhalten.

    „So etwas sollte man aufschreiben“ von Arnfried Bongers ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7567-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags“ und Publikations“Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self“Publishing“Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch“ und Leser“Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Schlagwörter: , , , ,

    So etwas sollte man aufschreiben – Lesenswertes Schmunzel-Buch

    wurde veröffentlicht am 3. Juli 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 5 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: