• Einzigartige, stilvolle und weihnachtliche Aufnahmen der Weltkulturerbestadt aus der Perspektive von professionellen Bamberger Fotografen zeigen und teilen: Klaus Lindenmayr hat die Idee verwirklicht.

    Bild„Wir leben in einer wunderbaren Stadt, die man von immer neuen, spannenden Seiten erleben kann, auch wenn man wie ich hier geboren ist“, sagt Klaus Lindenmayr. Der Inhaber der Familiendruckerei Digitaldruck Bamberg feiert in diesem Jahr das 70-jährige Bestehen seines Unternehmens. Mit den Bamberger Karten hat er gleichzeitig eine persönliche Vision zum Leben erweckt. Gemeinsam mit renommierten Bamberger Fotografen, wie Thomas Paal, Ronald Rinklef und Josef Hagen, zeigt er seine Stadt aus immer neuen, wunderschönen Perspektiven.
    Einer dieser Fotografen ist der 35-jährige Thomas Paal: „Fotografie ist für mich mehr als nur die Abbildung der Realität mit Hilfe der Kamera“, sagt er. „Vielmehr ist es zu meiner persönlichen Ausdrucksform geworden, in der ich mein Innerstes nach außen kehre und die Betrachterinnen und Betrachter die Welt durch meine Augen sehen lasse.“ Für ihn war es eine „Herzenssache“, an der Aktion teilzunehmen und das Projekt Bamberger Karten zu unterstützen: „Neben dem Prozess des Fotografierens an sich und der Suche nach einem außergewöhnlichen Motiv ist mir die größte Freude anderen Menschen mit meinen Bildern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.“
    Grüße senden und Menschen helfen: Spende für Bamberger Hilfsorganisationen
    Wer Lust hat, kann auf der Online-Plattform die einzigartigen Aufnahmen sehen und bestellen. Alle Motive der Bamberger Fotografen können unter www.bamberger-karten.de in der gewünschten Stückzahl noch pünktlich zu Weihnachten bestellt werden. Auch individuelle Text- und Logoeindrucke sind möglich. Ausgewählte Motive gibt es zudem als Kalender oder stilvolles Windlicht: Die historische Altstadt, romantische Blicke auf die Altenburg bei Nacht, wunderschöne Winteransichten oder Bamberg vom Wasser. „Es geht uns mit der Plattform darum, Bambergs schönste Seiten zu zeigen und mit anderen Menschen zu teilen“, so Lindenmayr. Gleichzeitig will er mit dem Projekt anderen Menschen helfen: „Ein Teil des Online-Umsatzes, nämlich 10%, gehen als Spende an das Bamberger Rote Kreuz und die Lebenshilfe Bamberg.“
    Nicht nur für ihn sind freundliche Worte und Grüße, die per Postkarte ins Haus kommen ein besonderes Zeichen der Wertschätzung. Das Versenden von Gruß- und Glückwunschkarten hat in Deutschland eine lange Tradition, die derzeit eine Renaissance erlebt. „Gerade in diesem Jahr, in dem wir unsere Liebsten, Freunde und Bekannte nicht so selbstverständlich persönlich treffen konnten und können wie in den vergangenen Jahren, ist ein persönlicher handgeschriebener Gruß mit einem individuellen Motiv aus der Heimatstadt ein besonderes Zeichen der Wertschätzung“, meint auch Lindenmayr. Deshalb war 2020 für ihn das perfekte Jahr, um seine Vision von den einzigartigen Bamberger Karten zusammen mit den Bamberger Fotografen zu verwirklichen.
    Weitere Informationen und Bestellung im Online-Shop unter: https://bamberger-karten.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Digitaldruck Bamberg
    Herr Klaus Lindenmayr
    Nürnberger Straße 73
    96050 Bamberg
    Deutschland

    fon ..: +49 951 23983
    web ..: https://www.digitaldruck-bamberg.de
    email : presse@agentur-zb.de

    Seit 70 Jahren und bereits in der dritten Generation hat die familiengeführte Druckerei Lindenmayr ihren Sitz in Bamberg. In dieser Zeit ist das Unternehmen den Weg der klassischen Druckerei zum modernen Digitaldruckdienstleister gegangen. Getreu dem Qualitätsversprechen „Drucksachen bis morgen!“ fertigt das Unternehmen unkompliziert, flexibel und vor allem schnell eine Vielzahl an professionellen und hochwertigen Geschäftsdrucksachen: Vom Mailing, Prospekten, spiral- und drahtkammgebundene Broschüren bis hin zu Schulungsunterlagen oder Klammerbroschüren. Eine weitere Alleinstellung des Unternehmens sind professionelle Veredelungs- und Weiterverarbeitungsverfahren. Als Dienstleister vor Ort produziert die Digitaldruckerei ausschließlich mit Fachkräften auf modernen, professionellen Digitaldruckmaschinen. Ressourcenschonend zu drucken („Green Printing“) ist für Inhaber Klaus Lindenmayr entscheidend. Die Recyclingquote bei Verpackungsmaterialien liegt bei etwa 95%, zudem arbeitet die gesamte Druckerei komplett lösemittelfrei.

    Pressekontakt:

    zahner bäumel communication
    Herr Markus Zahner
    Oberauer Straße 10a
    96231 Bad Staffelstein

    fon ..: +49 9573 340596
    web ..: https://www.agentur-zb.de
    email : presse@agentur-zb.de

    Schlagwörter: , , , , ,

    Bamberger Karten: Einzigartige Grüße aus Weltkulturerbestadt

    wurde veröffentlicht am 14. Dezember 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: