• Dr. Dieter Stober und Prof. Dr. Klaus Fischer werfen in „Unter Coronabedingungen …“ einen humorvollen Blick auf Skurriles während der COVID-Pandemie.

    BildDieses neue unterhaltsame, teils satirische, aber trotzdem auch informative Büchlein bietet den Lesern eine kurzweilige Auswahl eigener Erlebnisse der Autoren, Gehörtes, Gelesenes und ihnen Berichtetes in Zeiten von, in und mit Corona. Dem drohenden „Unheil“ (Kanzlerin Merkel) sollten wir – bis ein Impfstoff die Menschheit errettet – mit wechselseitiger Rücksicht und Aufmerksamkeit, aber auch mit Humor und einer großen Portion Gelassenheit begegnen. Sonst ist es ganz schnell wieder mal Fünf vor oder nach Zwölf. Ganz genau weiß man das nicht. Doch eines ist klar: Man kann das Thema auch gelassen und mit ein wenig Humor angehen.

    Wer ein nicht ganz so ernstes Buch über Corona lesen will, der sollte sich auf jeden Fall das Buch „Unter Coronabedingungen …“ Dr. Dieter Stober und Prof. Dr. Klaus Fischer anschaffen. Prof. Dr. Klaus Fischer ist ein Wissenschafts- und Kognitionsforscher und war bis zu seiner Pensionierung Professor für Wissenschaftstheorie an der Universität Trier. Er ist Autor
    zahlreicher Werke und Aufsätze. Dr. Dieter Stober ist ein Politik- und Sozialwissenschaftler, war im Top-Management in Industrie- und Handelsunternehmen und als Management-Coach tätig. Er ist freier Journalist und Autor. Zusammen sind sie ein unschlagbares Autoren-Team, das den Lesern viel Lesespaß bereiten wird.

    „Unter Coronabedingungen …“ Dr. Dieter Stober und Prof. Dr. Klaus Fischer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-16171-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

    Unter Coronabedingungen … – Ein etwas anderer Blick auf COVID-19

    wurde veröffentlicht am 17. Dezember 2020 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: