• – Die im Verhältnis 15:1 zusammengelegten Aktien starten am bzw. um den 14. Mai 2021 in den Handel
    – Eine Notierung im Kapitalmarkt der Börse NASDAQ unter dem Börsensymbol HITI erfolgt voraussichtlich im Mai 2021

    Calgary, 12. Mai 2021 / CNW / High Tide Inc. (High Tide oder das Unternehmen) (TSXV: HITI) (OTCQB: HITIF) (FWB: 2LY), ein auf den Einzelhandel spezialisiertes Cannabisunternehmen, das sein Geschäftsfeld auf die Herstellung und den Vertrieb von Bedarfsartikel für den Cannabiskonsum erweitert hat, freut sich, die Zusammenlegung all seiner ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien (Stammaktien) bekannt zu geben, wobei aus jeweils fünfzehn (15) Stammaktien vor der Zusammenlegung eine (1) Stammaktie nach der Zusammenlegung wird (die Aktienzusammenlegung). Die Aktienzusammenlegung ist ein weiterer wichtiger Schritt in Vorbereitung auf die Börsennotierung der Stammaktien im Nasdaq Stock Market LLC (Nasdaq), weil damit die Anforderung der Nasdaq in Bezug auf den Mindestaktienkurs erfüllt wird.

    Die heutige Mitteilung stellt für High Tide auf seinem Weg, zum ersten großen Cannabis-Einzelhandelsunternehmen der Welt zu werden, das an der Nasdaq gelistet ist, einen bedeutenden Meilenstein dar. Damit werden unsere Aktien für ein größeres Publikum von Kleinanlegern und institutionellen Investoren besser zugänglich, was auch unsere Attraktivität für potenzielle Fusions- und Übernahmeziele steigert, meint Raj Grover, President und Chief Executive Officer von High Tide. Die angekündigte Aktienzusammenlegung zusammen mit anderen aktuellen Fortschritten im Rahmen unseres Zulassungsverfahrens, macht uns zuversichtlich, dass wir auf einem guten Weg sind, die Auflagen für ein Börsenlisting zu erfüllen und noch vor Ende des Monats in den Handel an der Nasdaq zu starten, fügt Herr Grover hinzu.

    Voraussetzung für die Aufnahme der Stammaktien von High Tide in den Handel an der Nasdaq ist, dass die Nasdaq ihre Zustimmung erteilt und alle einschlägigen Börsennotierungsauflagen und regulatorischen Anforderungen, einschließlich der Wirksamkeit und Freigabe gemäß Formular 40-F, erfüllt werden. Nach Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen wird das Unternehmen eine Pressemitteilung veröffentlichen, in welcher der erste Handelstag an der Nasdaq angekündigt wird.

    Einzelheiten zur Aktienzusammenlegung
    Das Board of Directors des Unternehmens hat der Aktienzusammenlegung zugestimmt und es ist davon auszugehen, dass die Stammaktien nach der Aktienzusammenlegung in etwa am Freitag, den 14. Mai 2021 an der TSX Venture Exchange (TSXV) in den Handel starten.

    Die Aktienzusammenlegung wurde von den Inhabern der Stammaktien im Rahmen der Jahreshauptversammlung und außerordentlichen Versammlung am 24. Juli 2019 genehmigt. Die Aktienzusammenlegung erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Börsenaufsicht der TSXV.

    Unter der Annahme, dass die Aktienzusammenlegung zum Abschluss gebracht wird, werden die bestehenden 690.834.719 Stammaktien auf rund 46.055.653 Stammaktien reduziert. Anpassungen zu Rundungszwecken sind vorbehalten. Es werden keine Bruchteile von Aktien ausgegeben. Jeder aus der Aktienzusammenlegung resultierende Anteilsbruchteil der Stammaktien, der weniger als 0,5 einer Stammaktie entspricht, wird auf die nächste ganze Stammaktie abgerundet; jeder Anteilsbruchteil der Stammaktien, der 0,5 oder mehr Anteile an einer Stammaktie beträgt, wird auf die nächste ganze Stammaktie aufgerundet.

    Es gibt derzeit 35.193.728 Stammaktienkaufwarrants, die ursprünglich von Meta Growth ausgegeben wurden (Meta-Warrants) und zum Handel an der TSXV zugelassen sind; jeder dieser Warrants kann zum Preis von 0,29 Dollar pro Meta-Warrant in 0,824 Stammaktienanteile eingetauscht werden. Die Anzahl der ausstehenden börsennotierten Meta-Warrants wird im Anschluss an die Aktienzusammenlegung nicht geändert; allerdings werden die Ausübungsbedingungen gemäß den Konditionen des Warrant Indenture vom 6. Februar 2020, der am 16. November 2020 ergänzt wurde, angepasst, sodass fünfzehn Warrants nach Bezahlung eines angepassten Ausübungspreises von 4,35 Dollar in 0,824 Stammaktienanteile nach der Aktienzusammenlegung eingetauscht werden können.

    Des Weiteren gibt es derzeit 23.958.332 Stammaktienkaufwarrants, die ursprünglich im Rahmen der Bought Deal-Finanzierung 2021 ausgegeben wurden (HITI-Warrants) und zum Handel an der TSXV zugelassen sind; jeder dieser Warrants kann zum Preis von 0,58 Dollar pro HITI-Warrant in eine Stammaktie eingetauscht werden. Die Anzahl der ausstehenden börsennotierten HITI-Warrants wird im Anschluss an die Aktienzusammenlegung nicht geändert; allerdings werden die Ausübungsbedingungen gemäß den Konditionen des Warrant Indenture vom 22. Februar 2021 angepasst, sodass fünfzehn HITI-Warrants nach Bezahlung eines angepassten Ausübungspreises von 8,70 Dollar in eine Stammaktie nach der Aktienzusammenlegung eingetauscht werden können.

    Zusätzlich gibt es aktuell Wandelschuldverschreibungen mit einem Nennwert von 900.000 Dollar, die ursprünglich von Meta Growth ausgegeben wurden (Wandelschuldverschreibungen) und zum Handel an der TSXV zugelassen sind; sie können zum Preis von 0,22 Dollar pro Stammaktie (Wandlungspreis) umgewandelt werden. Die Anzahl der ausstehenden börsennotierten Wandelschuldverschreibungen wird im Anschluss an die Aktienzusammenlegung nicht geändert; allerdings werden die Umwandlungsbedingungen gemäß den Konditionen des Debenture Indenture vom 23. November 2018, der am 16. November 2020 ergänzt wurde, angepasst, sodass der Umwandlungspreis 3,30 Dollar pro Stammaktie nach der Aktienzusammenlegung beträgt.

    Nach Abschluss der Aktienzusammenlegung wird ein Übermittlungsschreiben per Post an die eingetragenen Aktionäre versandt, in dem mitgeteilt wird, dass die Aktienzusammenlegung wirksam geworden ist. Das Übermittlungsschreiben wird Anweisungen darüber enthalten, wie eingetragene Aktionäre ihre Aktienzertifikate oder DRS-Bescheinigungen (Direct Registration System), die sie als Inhaber von Stammaktien vor der Zusammenlegung legitimieren, gegen neue Aktienzertifikate oder neue DRS-Bescheinigungen, in denen die Anzahl der ihnen zustehenden Stammaktien nach der Zusammenlegung ausgewiesen ist, eintauschen können.

    Bei Aktionären, deren Stammaktien von einem Vermittler verwaltet werden, ist möglicherweise ein anderes Bearbeitungsverfahren notwendig, damit diese ihre Stammaktien nach der Zusammenlegung erhalten. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Vermittler.

    Das Unternehmen hat im Zusammenhang mit der Aktienzusammenlegung nicht die Absicht, seinen Namen zu ändern oder ein neues Börsensymbol einzuführen.

    Für die Stammaktien nach Zusammenlegung lautet die neue CUSIP-Nummer des Unternehmens 42981E401 und die neue ISIN-Nummer CA42981E4013. Hinsichtlich der Meta-Warrants, HITI-Warrants oder Wandelschuldverschreibungen werden keine Änderungen bei der CUSIP-Nummer oder der ISIN-Nummer vorgenommen.

    Über High Tide Inc.
    High Tide ist ein auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Herstellung und den Vertrieb von Konsumzubehör gerichtet ist. Das Unternehmen ist – gemessen am bereinigten EBITDA Das bereinigte EBITDA ist eine Non-IFRS-Kennzahl.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    – der profitabelste kanadische Cannabiseinzelhändler für Genusszwecke; es betreibt 85 Markenstandorte in ganz Ontario, Alberta, Manitoba und Saskatchewan. Das Einzelhandelssegment von High Tide umfasst die folgenden Ketten: Canna Cabana, KushBar, Meta Cannabis Co., Meta Cannabis Supply Co. und NewLeaf Cannabis. Derzeit werden zusätzliche Standorte im ganzen Land entwickelt. High Tide beliefert Verbraucher seit über einem Jahrzehnt durch seine zahlreichen Konsumzubehör-Unternehmen, einschließlich der E-Commerce-Plattformen Grasscity.com, Smokecartel.com und CBDcity.com, und seine Vertriebsabteilung Valiant Distribution, einschließlich des lizenzierten Unterhaltungsmarkenherstellers Famous Brandz. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren. Zu den wichtigsten Investoren von High Tide in dieser Branche zählen Aphria Inc. (TSX: APHA) (NYSE: APHA) und Aurora Cannabis Inc. (NYSE: ACB) (TSX: ACB).

    Die TSXV und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN
    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen dar. Alle in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu werten. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig durch Begriffe wie „können“, „sollten“, „antizipieren“, „erwarten“, „potenziell“, „glauben“, „beabsichtigen“ oder die Verneinung dieser Begriffe und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf High Tide und sein Geschäft beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen in Bezug auf: die potenzielle Notierung der Aktien von High Tide an der Nasdaq, den Zeitplan dafür, den Erhalt der behördlichen Genehmigung für und das Formular 40-F Registration Statement bei der SEC. Die zukunftsgerichteten Ereignisse und Umstände, die in dieser Pressemitteilung beschrieben werden, treten möglicherweise nicht zu bestimmten Terminen oder überhaupt nicht ein und können aufgrund bekannter und unbekannter Risikofaktoren und Ungewissheiten, die High Tide betreffen, erheblich abweichen, einschließlich Risiken in Bezug auf die Notierung der Wertpapiere von High Tide in den Vereinigten Staaten, einen Shutdown der Regierung der Vereinigten Staaten, die Börsennotierung an der Nasdaq, die High Tide keinen erweiterten Zugang zu internationalen Investoren verschafft oder die Liquidität von High Tide verbessert, die Nicht-Expansion des Unternehmens auf globaler Ebene, was dazu führen könnte, dass das Unternehmen keine diversifizierte Geschäftsplattform für Wachstum hat, dass das Unternehmen nicht gut positioniert ist, um zusätzliche Wachstumsmöglichkeiten zu verfolgen, oder dass solche Möglichkeiten für High Tide nicht mehr zur Verfügung stehen, Risiken im Zusammenhang mit den geografischen Märkten, in denen High Tide tätig ist, Risiken im Zusammenhang mit Wechselkursschwankungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Währungsschwankungen), Risiken im Zusammenhang mit der Cannabisbranche und deren Regulierung, die Nichteinhaltung geltender Gesetze, das Versäumnis, behördliche Genehmigungen zu erhalten, wirtschaftliche Faktoren, Marktbedingungen, die Aktien- und Schuldenmärkte im Allgemeinen, Risiken im Zusammenhang mit Wachstum und Wettbewerb, allgemeine Wirtschafts- und Börsenbedingungen, Risiken und Ungewissheiten, die von Zeit zu Zeit in den von High Tide bei der SEC und den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen aufgeführt werden, die COVID-19-Pandemie auf nationaler und globaler Ebene und die Reaktion der Regierungen auf die COVID-19-Pandemie in Bezug auf den Betrieb von Einzelhandelsgeschäften sowie andere Risiken und viele andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle von High Tide liegen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die oben angeführten Faktoren keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Den Lesern wird außerdem empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Absichten und Erwartungen, die diesen zugrunde liegen, auch realisiert werden können. Obwohl diese Informationen zum Zeitpunkt der Erstellung von der Geschäftsleitung als zutreffend erachtet wurden, könnten sie sich als unrichtig erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse könnten erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen Vorbehalt eingeschränkt und spiegeln unsere Erwartungen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich daher auch danach noch ändern. High Tide betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren oder zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

    KONTAKTDATEN
    Omar Khan
    Senior Vice President, Corporate & Public Affairs
    omar@hightideinc.com
    Tel. 1 (647) 985-4401

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    High Tide Inc.
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB
    Kanada

    Pressekontakt:

    High Tide Inc.
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    High Tide gibt Einzelheiten zur Aktienzusammenlegung bekannt, mit der den Auflagen für eine NASDAQ-Börsennotierung entsprochen werden soll

    wurde veröffentlicht am 12. Mai 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: