• Fredericton, New Brunswick – 30. Juli 2021 -TRU Precious Metals Corp. (TSXV:TRU; OTCQB:TRUIF; FWB:706) (TRU oder das Unternehmen) freut sich, ein umfassendes Update zu seinem Explorationsprogramm in seinen Liegenschaften im Goldgürtel von Zentral-Neufundland zu geben. Das Unternehmen gibt außerdem die Ergebnisse seiner Hauptversammlung und außerordentlichen Aktionärsversammlung vom 29. Juli 2021 (die Versammlung) bekannt.

    Projekt Golden Rose

    Das Unternehmen führt sein systematisches Programm mit Bodenproben, Geschiebelehmproben (Till), geologischer Kartierung und Schürfungen fort und konzentriert die Explorationsarbeiten auf das Projekt Golden Rose während der verbleibenden Sommer-Feldsaison. Fast 2.000 Feldproben wurden zur geochemischen Analyse übermittelt, und die Ergebnisse werden in den nächsten 6 – 8 Wochen erwartet. In der Zwischenzeit bereitet sich das Unternehmen auf eine luftgestützte geophysikalische Untersuchung über den kürzlich erworbenen Gebieten des Projekts Golden Rose vor. Der Beginn dieser Untersuchung ist für Anfang August geplant.

    GoldSpot Discoveries Corp., ein technischer Dienstleister für das Unternehmen, stellte dem Unternehmen eine vorläufige Zielpräsentation vor und arbeitet an der geologischen Modellierung der South Woods Lake Gold Zone (SWL Gold Zone), wo historische Bohrungen über einen 550 Meter (m) langen Längsschnitt felsigen Intrusivgesteins beachtliche Goldmineralisierung bestätigten. Diese geologische Modellierung wird das Unternehmen in der Auswahl von Bohrzielen in der SWL Gold Zone unterstützen. Das Unternehmen beantragt außerdem Genehmigungen und beauftragt ein Bohrunternehmen mit der Durchführung eines bereits früher bekanntgegebenen Bohrprogramms über 5.000 Meter im Projekt Golden Rose. Das Programm soll im Oktober 2021 beginnen und wird auf Infill- und Erweiterungsbohrungen des goldmineralisierten felsigen Intrusivgesteins in der SWL Gold Zone und die von TRU am 13. Juli 2021 optionierten Konzessionen, in denen das Unternehmen sichtbares Gold und einen nahegelegenen Eisernen Hut (Gossan) entdeckte, ausgerichtet sein.

    Goldprojekt Twilite

    Am 7. Juli 2021 kündigte das Unternehmen den Abschluss seines Bohrprogramms der Phase 1 über 2.577 m in seinem Goldprojekt Twilite an, das auf ein früher identifiziertes Ziel, jetzt als Fort Knox Gold Zone bezeichnet, ausgerichtet war. Fortlaufend durchgeführte Kernschnitte und Probenübermittlung wurden diese Woche abgeschlossen. Ergebnisse werden fortlaufend, ungefähr im Lauf der nächsten 6 Wochen erwartet, und werden, wie in früherer Berichterstattung, schubweise veröffentlicht werden.

    Konzessionsgebiete in einer frühen Phase

    Am 25. Mai 2021 gab das Unternehmen ein Explorationsprogramm der Phase 1 in seiner Liegenschaft, Gander West, etwa 16 Kilometer von New Found Gold Corps Projekt Queensway entfernt, bekannt. Alle geochemischen Ergebnisse zu Gesteins- und Bodenproben aus dem begrenzten Orientierungsfeldprogramm sind jetzt eingegangen. Ergebnisse aus neun Till-Proben, die zur Goldkornanalyse übermittelt wurden, stehen noch aus. Die besten Ergebnisse aus den Gesteinsproben betrugen 395 ppb (Teile pro Milliarde) Gold (Au) aus einer Schürfprobe. Die besten Ergebnisse aus 118 Bodenproben betrugen 52 ppb und 31 ppb Au. Die Ergebnisse wurden zur Interpretation und Bestimmung von Bereichen, in denen weitere Infill-Probenahmen oder andere weitere Prüfungen angeraten sein könnten, grafisch dargestellt.

    Am 17. Juni 2021 gab das Unternehmen den Abschluss einer liegenschaftsweiten, gezielten Bodenuntersuchung in seiner an das Projekt Queensway angrenzenden Liegenschaft Rolling Pond bekannt, die dazu diente, dem Unternehmen nach der Sammlung historischer geophysikalischer Daten, Diamantbohrungen und Schürfarbeiten eine weitere Ebene geochemischer Daten in aussichtsreichen Gebieten zu liefern. Bisher erhielt das Unternehmen Ergebnisse zu etwa einem Viertel seiner Bodenproben, mit besten Ergebnissen von 61 und 34 ppb Au, sowie alle Ergebnisse zu den Gesteinsschürfproben, in denen keine bedeutende Werte festgestellt wurden. Sobald in den nächsten Wochen alle ausstehenden Ergebnisse eingegangen sind, wird das Unternehmen festlegen, ob und wo weitere Bodenprüfungen angeraten sein könnten.

    Anfang Juli 2021 schloss das Unternehmen ein Bodenproben- und Schürfprogramm zur Orientierung in seiner Liegenschaft Stony Lake, 5 bis 10 Kilometer südlich des Goldprojekts Twilite, ab. Insgesamt wurden 171 Bodenproben und 38 Gesteinsschürfproben genommen. Der Ergebnisse werden in den nächsten 6 Wochen erwartet.

    Ergebnisse der Versammlung

    Das Unternehmen berichtet weiterhin die Abstimmungsergebnisse aus der Hauptversammlung. Die Aktionäre genehmigten alle routinemäßigen Geschäftsangelegenheiten, einschließlich der Wahl aller Direktoren, d. h. Joel Freudman, Damian Lopez, Barry Greene, David Hladky und Colin Sutherland. Im Bereich besonderer Geschäftsangelegenheiten genehmigten die Aktionäre den Aktienoptionsplan des Unternehmens und die Ausweitung des Unternehmens von Alberta nach Ontario, genehmigten jedoch nicht den vorgeschlagenen Plan zur Beschränkung von Aktieneinheiten (Restricted Share Unit Plan).

    Disclaimer zum National Instrument 43-101
    Die präsentierten Gesteinsschürf-, Boden- und Flotationsproben sind selektiv, und die Werte stellen möglicherweise nicht den wahren Wert oder die Art der Mineralisierung in den betroffenen Mineralliegenschaften dar. Diese potenziellen Werte sind konzeptionelle Werte. Das Unternehmen führte nicht genügend Explorationsarbeiten in den TRU-Liegenschaften durch, die zur Definierung einer Mineralressource nötig wären, und es ist ungewiss, ob zukünftige Explorationsarbeiten diese Ziele als Mineralressource ausweisen werden.

    Barry Greene, P.Geo., ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 und hat den Inhalt und die technischen Angaben in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt. Herr Greene ist ein Director und leitender Angestellter des Unternehmens und hält Wertpapiere des Unternehmens.

    Über TRU Precious Metals Corp.
    TRU hat ein Portfolio von 5 Objekten für Goldexploration im hoch-prospektiven Central Newfoundland Gold Belt zusammengestellt. Das Unternehmen hat eine Option von einer Tochtergesellschaft der an der TSX notierten Altius Minerals Corporation, um 100 % des Projekts Golden Rose zu erwerben, welches sich entlang der lagerstättenhaltigen Cape Ray-Valentine Lake Scherzone befindet. TRU besitzt außerdem 100 % des Goldprojekts Twilite entlang der gleichen Scherzone und 3 Konzessionsgebiete in einer frühen Phase, darunter zwei in der Nähe des hochgradigen Queensway-Projekts von New Found Gold Corp. Die Stammaktien von TRU werden an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol TRU, am OTCQB Venture Market unter dem Symbol TRUIF und an der Frankfurter Börse unter dem Symbol 706 gehandelt.

    TRU ist ein Portfoliounternehmen der Resurgent Capital Corp. (Resurgent), einer Handelsbank, die Beratungsdienstleistungen für Risikokapitalmärkte und Eigenfinanzierung anbietet. Resurgent arbeitet mit vielversprechenden börsennotierten oder privaten mikro-kapitalisierten Unternehmen zusammen, die an kanadischen Börsen gelistet sind. Weitere Informationen zu Resurgent und seinen Portfoliounternehmen sind im LinkedIn-Profil von Resurgent verfügbar: ca.linkedin.com/company/resurgent-capital-corp

    Nähere Informationen über TRU erhalten Sie über:
    Joel Freudman
    Mitbegründer, President & CEO
    TRU Precious Metals Corp.
    Tel: 1-855-760-2TRU (2878)
    E-Mail: ir@trupreciousmetals.com
    Website: www.trupreciousmetals.com

    Folgen Sie TRU unter folgenden Links in den sozialen Medien:

    Twitter
    twitter.com/corp_tru

    LinkedIn
    www.linkedin.com/company/tru-precious-metals-corp

    YouTube
    www.youtube.com/channel/UCHghHMDQaYgS1rDHiZIeLUg/

    Facebook
    www.facebook.com/TRU-Precious-Metals-Corp-100919195193616

    Danksagung

    TRU möchte sich bei der Regierung von Neufundland und Labrador für die finanzielle Unterstützung des Goldprojekts Twilite durch das Junior Exploration Assistance Program bedanken. TRU wurde eine Finanzierung für einen Teil seiner Explorationsaktivitäten im Jahr 2021 auf dem Goldprojekt Twilite genehmigt.Cautionary Statements Regarding Forward-Looking Information

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Die TSX-V und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX-V als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich jener, die sich auf die Methoden und den Zeitplan für die Exploration der Konzessionsgebiete des Unternehmens, die Aussichten und die Mineralisierung dieser Konzessionsgebiete sowie die Genehmigungsverfahren beziehen. Diese Aussagen basieren auf zahlreichen Annahmen in Bezug auf die Durchführung und den Erfolg von Explorationsplänen, die vom Management unter den gegebenen Umständen als vernünftig erachtet werden, und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, einschließlich und ohne Einschränkung: Die Mineralisierung auf benachbarten und/oder nahegelegenen Grundstücken ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf die Mineralisierung auf den Grundstücken des Unternehmens; das Explorationspotenzial der Grundstücke des Unternehmens und die Art und der Stil der Mineralisierung auf diesen Grundstücken; die Risiken, die mit Mineralexplorationsaktivitäten verbunden sind; die Volatilität der Finanzmärkte, der wirtschaftlichen Bedingungen und der Edelmetallpreise; die Herausforderungen bei der Gewinnung und Bindung von qualifiziertem Personal; und jene anderen Risiken, die in den kontinuierlichen Offenlegungsdokumenten des Unternehmens beschrieben werden. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den Ergebnissen abweichen, die in den hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen angenommen werden. Investoren und andere Personen sollten die oben genannten Faktoren sorgfältig abwägen und sich nicht vorbehaltlos auf solche zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TRU Precious Metals Corp.
    Joel Freudman
    70 Trius Drive
    E3B 5E3 Fredericton, NB
    Kanada

    email : info@trupreciousmetals.com

    Pressekontakt:

    TRU Precious Metals Corp.
    Joel Freudman
    70 Trius Drive
    E3B 5E3 Fredericton, NB

    email : info@trupreciousmetals.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    Tru Precious Metals gibt Update zum Explorationsprogramm im Sommer 2021

    wurde veröffentlicht am 30. Juli 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: