• Vancouver, British Columbia – 17. August 2021 – Spey Resources Corp. (CSE: SPEY) (OTC: SPEYF) (FWB: 2JS) (Spey oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Phillip Thomas, ein Berater des Board of Directors und Leiter der Explorationsprojekte, Gespräche mit mehreren Batterie- und Automobilherstellern im Hinblick auf mögliche Abnahmevereinbarungen aufgenommen hat.

    Nachdem unsere Lithium-Sole-Proben bei der Universität Melbourne eingetroffen sind, gehen wir davon aus, dass innerhalb der nächsten 2 Wochen eine Probe von Lithiumkarbonat produziert werden wird. Die Lithiumkarbonatproben und -analyse wird es den verschiedenen Unternehmen, mit denen wir im Gespräch sind, ermöglichen, ihr Interesse an einer möglichen Abnahmevereinbarung zu bekräftigen, erklärt Nader Vatanchi, CEO und Director von Spey. Phillip Thomas ist in Melbourne (Australien) ansässig und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Verhandlung mit Abnehmern von Lithiumkarbonat und verwandten Produkten in Japan, Korea und China.

    Eine große Anzahl von Lithiumbatterie- und Elektrofahrzeugherstellern unterzeichnen derzeit Abnahmevereinbarungen, um sich oder ihren Fertigungspartnern eine kontinuierliche Versorgung für das nächste Jahrzehnt zu sichern. Ganfeng Lithium Co Ltd aus Xinyu (China), dessen Projekt im Norden an das Projekt von Spey im Incahuasi-Salar angrenzt, hat Abkommen mit potenziellen Produzenten wie Tesla, Volkswagen, BMW und anderen Autoherstellern unterzeichnet. LG Energy Solution (LGES), der weltweit größte Hersteller von Lithiumionenbatterien für Elektrofahrzeuge, hat ebenfalls Abnahmevereinbarungen abgeschlossen und liefert seine Produkte an die weltweit führenden Originalgerätehersteller (OEMs).

    Qualifizierter Sachverständiger

    Phillip Thomas, BSc Geol, MBusM, FAusIMM, MAIG, MAIMVA, (CMV), ein qualifizierter Sachverständiger gemäß den NI 43-101-Vorschriften, hat die technische Information, die die Grundlage für Teile dieser Pressemitteilung bildet, geprüft und die darin enthaltene Information genehmigt. Herr Thomas ist unabhängig vom Unternehmen, teilt jedoch mit, dass er ein Aktionär von Spey ist.

    Über Spey Resources Corp.

    Spey Resources ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, das über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Tech One Lithium Resources Corp. zwei Optionen auf den Erwerb einer 100-prozentigen Beteiligung an den Lithium-Sole-Projekten Candela II sowie Pocitos I und II in der argentinischen Provinz Salta hält. Spey besitzt außerdem eine Option auf den Erwerb einer ungeteilten 100-prozentigen Beteiligung am Projekt Silver Basin in der Revelstoke Mining Division in British Columbia sowie eine Option auf den Erwerb einer 100-prozentigen Beteiligung am Silberprojekt Kaslo, westlich von Kaslo, British Columbia.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Nader Vatanchi CEO, Director
    nader@speyresources.ca
    778-881-4631

    Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Bestimmte Angaben in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung darstellen. Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung hat das Unternehmen bestimmte Faktoren und Annahmen zugrunde gelegt, die das Unternehmen für angemessen hält. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen bezüglich der zukünftigen Ausübung des Abkommens zum Erwerb einer Beteiligung am Konzessionsgebiet, der Explorationsprogramme des Unternehmens und der Erschließungspläne des Unternehmens für die Mineralkonzessionsgebiete, unterliegen jedoch zahlreichen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu diesen Ungewissheiten und Risiken zählen unter anderem Finanzierungsrisiken, Verzögerungen bei der Einholung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen oder die Unfähigkeit, diese zu erhalten, gesetzgeberische, umweltpolitische und andere rechtliche, behördliche, politische oder wettbewerbsbezogene Entwicklungen, Explorations- und Betriebsschwierigkeiten, die zeitliche Planung zukünftiger Geschäftsausgaben, das Potenzial der Mineralkonzessionsgebiete des Unternehmens sowie Änderungen der wirtschaftlichen Bedingungen oder der Finanzmärkte. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten erheblich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen erwartet werden. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch missbilligt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Spey Resources Corp.
    Nader Vatanchi
    3500-1055 Dunsmuir Street
    V7X 1L3 Vancouver
    Kanada

    email : nader@speyresources.ca

    Pressekontakt:

    Spey Resources Corp.
    Nader Vatanchi
    3500-1055 Dunsmuir Street
    V7X 1L3 Vancouver

    email : nader@speyresources.ca

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    Spey Resources nimmt Gespräche mit mehreren Batterie- und Automobilherstellern über mögliche Abnahmevereinbarungen auf

    wurde veröffentlicht am 17. August 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: