• Im Rahmen des deutsch-französischen Projekts GURS – WEGE IN DIE FREIHEIT finden in der Aula des Kepler-Gymnasiums zwei Veranstaltungen am Dienstag 14. und Mittwoch 15. September um 19:30 Uhr statt.

    Als Auftakt zum Schuljahr laden der Förderverein Deutsch-Französischer Kultur, der Freundeskreis Château d’Orion und das Kepler-Gymnasium Tübingen zu zwei Abendveranstaltungen in die Aula Uhlandstraße ein.

    GURS – WEGE IN DIE FREIHEIT
    Im Jahr 75 nach Kriegsende und der Befreiung der Vernichtungslager, braucht die Zukunft der Erinnerung neue Formen, damit sie lebendig bleibt. Immer weniger Zeitzeugen können berichten, jedoch bleibt das Vermächtnis der Künstler aus Gurs in Form von Kompositionen, Texten und Erzählungen. Ziel ist es, mit Kunst und Kultur gegen das Vergessen zu arbeiten, durch einen Dokumentarfilm über Gurs und durch ein Gesprächskonzert mit Musik und Texten der ehemals inhaftierten Künstler aus Gurs für ein junges und erwachsenes Publikum.

    Dienstag, den 14.09.2021, 19h30, Filmvorführung Gurs – un silence assourdissant (Gurs – eine ohrenbetäubende Stille). Der Regisseur Pierre Vidal wird anwesend sein. Gespräch mit dem Publikum nach der Vorstellung. (s. Link).

    Mittwoch, den 15.09.2021, 19h30, moderieren Schülerinnen und Schüler des Kepler-Gymnasiums Tübingen das Gesprächskonzert Kunst im Lager Gurs (1939-1945) – der Glaube an das Schöne hinter Stacheldraht (s. Link) mit Lena Spohn (Mezzosopran) und Mélina Burlaud (Klavier).
    Es gilt die 3G-Regel. Anmeldung unter Tel. 0157-88 30 80 81 oder per Email (FDFKeV@gmx.de) oder Scan mit der Corona-Warnapp am Einlass.

    Der Eintritt ist frei.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Förderverein Deutsch-Französischer Kultur e.V. / Wege in die Freiheitt
    Herr Jörg-Henning Rössig
    Brentenwaldstraße 8
    70599 Stuttgart
    Deutschland

    fon ..: 0711 455502
    web ..: http://www.deutsch-franzoesische-kultur.de
    email : fdfkeV@gmx.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Förderverein Deutsch-Französischer Kultur e.V.
    Herr Jörg-Henning Rössig
    Brentenwaldstraße 8
    70599 Stuttgart

    fon ..: 0157-88308081
    web ..: http://www.deutsch-franzoesische-kultur.de
    email : fdfkev@gmx.de

    Schlagwörter: , , , , ,

    Deutsch-französische Jugendbegegnung im Kepler-Gymnasium Tübingen vom 14. bis 15. September 2021

    wurde veröffentlicht am 9. September 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: