• Vancouver, Kanada – 20. Juni 2023 / IRW-Press / – Arbor Metals Corp. (Arbor oder das Unternehmen) (TSXV: ABR, FWB: 432) freut sich, Stakeholdern einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf dem Lithiummarkt im Jahr 2023 zu geben. Nachdem die Nachfrage nach Lithium weiterhin stark anzieht und die Versorgung nach wie vor fraglich ist, bleibt Arbor verpflichtet, die Markttrends zu beobachten und zu analysieren, um sich in diesem sich entwickelnden Umfeld bestmöglich zu positionieren.

    Die Preise für Lithiumcarbonat haben seit Anfang 2020 um über 585 % zugenommen. tradingeconomics.com/commodity/lithium
    Die Zukunft von Lithium scheint also vielversprechend zu sein und die Nachfrage wird in den kommenden Jahren voraussichtlich sprunghaft ansteigen, vor allem bedingt durch die Elektrofahrzeugindustrie (EV).

    Wichtige Ankündigungen erreichten den Lithiummarkt im Jahr 2023, die die Branche prägten. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, die den Sektor in diesem Jahr beeinflusst haben:

    Lithiumproduzenten: Die großen Lithiumproduzenten äußern sich zuversichtlich über die langfristigen Aussichten des Marktes. Mit Lithiumsole-Projekten in den USA und dem Salar de Atacama in Chile erwartet Albemarle für 2023 ein starkes Absatzwachstum im Segment Energiespeicherung. www.albemarle.com/news/albemarle-reports-net-sales-increase-of-129-for-first-quarter-2023
    SQM prognostiziert für dieses Jahr eine steigende Nachfrage, während Livent im ersten Quartal 2023 einen Umsatzzuwachs meldete und mit Kapazitätserweiterungen auf Kurs bleibt. s22.q4cdn.com/453302215/files/doc_financials/2023/q1/Press-Release-LTHM-1Q23-Earnings_vFinal.pdf

    M&A-Aktivitäten im Lithiumbereich: Die Konsolidierung in der Lithiumbranche setzt sich 2023 mit einem rasanten Tempo fort. Das erfolglose Angebot von Albemarle für Liontown Resources www.reuters.com/markets/commodities/lithium-miner-liontown-soars-rejecting-37-bln-bid-albemarle-2023-03-28/
    und das erfolglose Angebot eines Joint Ventures für Essential Metals www.reuters.com/markets/deals/australias-essential-metals-shareholders-reject-tianqi-igo-bid-2023-04-20/
    sind Beispiele für das gestiegene Interesse an Fusionen oder Übernahmen von Lithiumprojekten. Die Megafusion zwischen Livent und Allkem im Wert von 10,6 Milliarden US-Dollar unterstreicht den Trend zur Konsolidierung aufgrund der steigenden Lithiumnachfrage. ir.livent.com/news/news-details/2023/Allkem-and-Livent-to-Create-a-Leading-Global-Integrated-Lithium-Chemicals-Producer/default.aspx

    EV-Hersteller und Lithiumversorgung: Die Hersteller von Elektrofahrzeugen gehen nach wie vor Lithiumlieferverträge ein, die auch Vereinbarungen mit bereits etablierten Herstellern umfassen. Dieses wachsende Interesse an der Sicherstellung der Lithiumversorgung zeigt, dass die Automobilhersteller die Bedeutung der Sicherung kritischer Ressourcen für das Wachstum der EV-Industrie erkannt haben.

    Chiles Lithiumindustrie: Chile, der zweitgrößte Lithiumproduzent der Welt, hat Pläne zur Verstaatlichung der Lithiumindustrie im Land angekündigt. www.reuters.com/markets/commodities/worlds-biggest-lithium-producers-2023-04-21/
    Ziel der Regierung ist es, die Wirtschaft anzukurbeln und die Umwelt zu schützen, indem künftige Lithiumverträge über öffentlich-private Partnerschaften unter staatlicher Aufsicht vergeben werden. Dieser Schritt steht im Einklang mit der Absicht Chiles, Verfahren zur direkten Lithiumgewinnung zu fördern, um so die Produktion zu beschleunigen und den Wasserverbrauch zu reduzieren.

    Arbor ist weiterhin bestrebt, seinen Weg auf dem dynamischen Lithiummarkt zu finden und von der sich entwickelnden Landschaft zu profitieren. Das Unternehmen prüft nach wie vor strategische Möglichkeiten, entwickelt seine Lithiumprojekte weiter und trägt zur globalen Umstellung auf saubere und nachhaltige Energielösungen bei.

    Über Arbor Metals Corp.

    Arbor Metals Corp. ist ein Bergbauexplorationsunternehmen, das sich der Erschließung hochwertiger Mineralprojekte von geografischer Bedeutung auf der ganzen Welt widmet. Arbor ebnet den Weg für die fortgeschrittene Mineralexploration, da es erstklassige Bergbauprojekte kontrolliert. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass die qualitativ hochwertigen Projekte in Verbindung mit bewährten Strategien und einem engagierten Team hervorragende Ergebnisse liefern werden. Arbor verfügt derzeit über drei herausragende Mineralprojekte.

    Das Lithiumprojekt Jarnet in der Region James Bay in Quebec umfasst 47 kartografisch ausgewiesene Schürfrechte mit einer Fläche von etwa 3.759 Hektar. Das Projekt Jarnet grenzt an das Konzessionsgebiet Corvette-FCI, wo im Rahmen von Diamantbohrungen eine bedeutsame Lithiummineralisierung bestätigt wurde. Es stellt eines der profiliertesten Lithiumexplorationsprojekte in diesem Sektor dar.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71045/Arbor_062123_DEPRcom.001.png

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie Mark Ferguson, Chief Executive Officer, unter info@arbormetals.com, oder besuchen Sie die Webseite des Unternehmens unter www.arbormetalscorp.com.

    Für das Board,
    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson, Chief Executive Officer

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Bei Verwendung in dieser Pressemitteilung kennzeichnen Wörter wie antizipieren, glauben, schätzen, erwarten, Ziel, planen, prognostizieren, können, Zeitplan und ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet werden, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen können sich auf die geplante Projektentwicklung und andere Faktoren oder Informationen beziehen. Diese Aussagen spiegeln die derzeitige Auffassung des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar vom Unternehmen als realistisch eingeschätzt werden, jedoch beträchtlichen Unsicherheiten und Eventualitäten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Mitbewerb und die politische und gesellschaftliche Situation unterliegen. Es gibt viele bekannte und unbekannte Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, wie sie in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht werden (können), abweichen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht bzw. ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen so anzupassen, dass sie geänderte Annahmen oder Umstände oder auch andere Ereignisse widerspiegeln, die Einfluss auf solche Aussagen oder Informationen haben, es sei denn, dies wird in den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften gefordert.

    Ansprechpartner

    Kontakt
    MRKT360 INC
    mrkt360.com
    Alex Zertuche
    alexz@mrkt360.com
    Büro 1 416-477-0587 (EST)

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson
    885 West Georgia Street Suite 2200, HSBC Building
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@arbormetalscorp.com

    Pressekontakt:

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson
    885 West Georgia Street Suite 2200, HSBC Building
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : info@arbormetalscorp.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Arbor Metals informiert über bisherige Entwicklungen auf dem Lithiummarkt im Jahr 2023

    wurde veröffentlicht am 21. Juni 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 47 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: