• LUXEMBURG / ACCESSWIRE / 26. Juni 2023 / Moolec Science SA ((NASDAQ:MLEC) Unternehmen; Moolec), ein wissenschaftlich orientiertes Unternehmen für Lebensmittelzutaten, das sich auf die Produktion von tierischen Proteinen in Pflanzen durch Molecular Farming (molekulare Landwirtschaft) konzentriert, gab heute eine herausragende Leistung in seinem Meat Replacements Program (Fleischersatzprogramm) für die Sojabohnen-Plattform bekannt, nachdem sein neues Piggy Sooy eine signifikant hohe Menge an Schweineprotein produzierte.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71113/Moolec_062623_DEPRcom.001.jpeg

    Piggy Sooy

    Das tierische Protein erreichte eine hohe Expressionsrate von bis zu 26,6 % des gesamten löslichen Proteins in Sojasamen, viermal mehr als ursprünglich vom Unternehmen prognostiziert. Das Ergebnis kann direkt beobachtet werden, da die Sojabohnen von Moolec die gleiche rosa Farbe wie das Schwein haben (klicken Sie hier, um auf das Bild zuzugreifen). Nach diesem Erfolg wurde die Sojabohnen-Plattform des Unternehmens in Piggy Sooy umbenannt.

    Der Durchbruch hat Moolec dazu veranlasst, ein neues Patent einzureichen, wobei ein neuartiger Ansatz verfolgt wurde, der dem Unternehmen in Zukunft einen reibungslosen regulatorischen Weg bescheren soll.

    Gastón Paladini, CEO und Mitbegründer von Moolec, erklärte: Piggy Sooy ist ein greifbarer und visueller Beweis dafür, dass Moolecs Technologie in der Lage ist, in Pflanzen erhebliche Erträge an Fleischproteinen herzustellen. Mit dieser bahnbrechenden Leistung festigt Moolec seine Position als Kategorieschöpfer und Pionier des Molecular Farming für die Lebensmittelindustrie. Unser Pflanzenbiologie-Team schreibt derzeit Wissenschaftsgeschichte im Lebensmittelbereich. Ich könnte nicht stolzer darauf sein.

    Dieser wissenschaftliche Meilenstein konsolidiert den Weg des Molecular Farming als eine der wertvollsten alternativen Technologien zur Produktion tierischer Proteine, da Pflanzen als tierische Proteinfabriken effizienter funktionieren können als ursprünglich erwartet. Diese verbesserte Effizienz der Pflanzen hat das Potenzial, die Wirtschaftlichkeit des Geschäftsmodells des Unternehmens zu verbessern.

    Moolec Science produziert verschiedene Fleischproteine in Pflanzen als funktionelle Nahrungsbestandteile, um Geschmack, Aussehen, Textur und Nährwert von Fleischalternativen zu verbessern. Aufgrund seiner verbesserten Funktionalität und Anwendung betonte das Unternehmen außerdem, dass diese Bestandteile für Lebensmittel möglicherweise auch innerhalb der ca. 600 Milliarden $ schweren traditionellen Fleischindustrie vermarktet werden könnten.

    Amit Dhingra, Ph.D., Chief Science Officer von Moolec, sagte: Dieser Meilenstein ist ein Präzedenzfall für die gesamte wissenschaftliche Gemeinschaft, die durch Molecular Farming eine hohe Proteinexpression in Saatgut erreichen möchte. Er betonte ferner: Moolec hat eine einzigartige, erfolgreiche und patentierbare Plattform für die Expression von hochwertigen Proteinen in den Samen von wirtschaftlich wichtigen Kulturen wie Sojabohnen entwickelt. Diese Plattform hat das Potenzial, in einer Reihe von Proteinen eingesetzt zu werden, die für eine Vielzahl von Branchen von Interesse sind, wie z. B. Pharma- und Kosmetikindustrie, diagnostische Reagenzien und andere Lebensmittelindustrien.

    Über Moolec Science SA

    Moolec ist ein wissenschaftlich orientiertes Unternehmen für Lebensmittelzutaten, das sich auf die Produktion von tierischen Proteinen in Pflanzen durch Molecular Farming, eine bahnbrechende Technologie im Bereich alternativer Proteine, konzentriert. Sein Ziel ist die Optimierung des Geschmacks, des Nährwerts und der Bezahlbarkeit alternativer Proteinprodukte bei gleichzeitigem Aufbau eines nachhaltigeren und ausgewogeneren Lebensmittelsystems. Der technologische Ansatz des Unternehmens zielt darauf ab, die Kostenstruktur pflanzenbasierter Lösungen mit den organoleptischen Eigenschaften und Funktionen tierischer Lösungen zu erreichen. Die Technologie von Moolec wird seit mehr als zehn Jahren entwickelt und ist bekannt dafür, Pionierarbeit bei der Produktion von Rindereiweiß in einer Nutzpflanze für die Lebensmittelindustrie geleistet zu haben. Das Produktportfolio des Unternehmens nutzt die agronomische Effizienz von häufig eingesetzten Zielkulturen wie Raps, Soja und Erbsen, und Moolec Science verfügt über ein wachsendes internationales Patentportfolio (24, bereits gewährte Patente und Anmeldungen) für seine Technologie des Molecular Farming. Das Unternehmen wird von einem vielseitigen Team von Akademikern und Food-Insidern geleitet und ist in den Vereinigten Staaten, Europa und Südamerika präsent. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.moolecscience.com.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch die Verwendung von Wörtern wie prognostizieren, beabsichtigen, anstreben, anvisieren, glauben, erwarten, schätzen, planen, Ausblick und projizieren und anderen ähnlichen Ausdrücken gekennzeichnet sein, die zukünftige Ereignisse oder Trends vorhersagen oder andeuten oder die keine Aussagen über historische Sachverhalte darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf die Leistung, Aussichten, Einnahmen und andere Aspekte des Geschäfts von Moolec sind Vorhersagen, Projektionen und andere Aussagen über künftige Ereignisse, die auf aktuellen Erwartungen und Annahmen beruhen und daher Risiken und Ungewissheiten unterworfen sind. Obwohl wir glauben, dass wir über eine angemessene Grundlage für jede in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Aussage verfügen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Aussagen auf einer Kombination von Fakten und Faktoren beruhen, über die wir uns nicht sicher sein können. Wir können Ihnen nicht versichern, dass sich die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung als richtig erweisen werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Reihe von bedeutenden Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Dazu gehören unter anderem Änderungen der geltenden Gesetze oder Vorschriften, die Möglichkeit, dass Moolec von wirtschaftlichen, geschäftlichen und/oder anderen Wettbewerbsfaktoren nachteilig beeinflusst wird, Kosten im Zusammenhang mit der Ausweitung des Geschäfts von Moolec sowie andere Risiken und Ungewissheiten, einschließlich derer, die unter der Überschrift Risk Factors in dem bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) auf Formblatt F-20 eingereichten Jahresbericht sowie in den anderen von Moolec bei der SEC eingereichten Unterlagen enthalten sind. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollte sich eine unserer Annahmen als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse in erheblichem Maße von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich. Dementsprechend sollten Sie sich nicht vorbehaltlos auf diese Aussagen verlassen.

    Kontaktdaten

    Catalina Jones
    Chief of Staff & Sustainability
    comms@moolecscience.com

    Martín Taraciuk
    Investor Relations
    ir@moolecscience.com

    Michael Bowen
    ICR, LLC
    moolecir@icrinc.com
    Edmond Lococo
    ICR
    edmond.lococo@icrinc.com

    Dazugehörige Dateien

    Moolec Science Presents „Piggy Sooy“, A Soybean Platform That Can Produce Significantly High Amounts Of Pork Proteins.pdf

    QUELLE: Moolec Science

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Moolec Science SA
    Catalina Jones
    Innovation Centre, Gallows Hill
    CV34 6UW Warwick
    Großbritanien

    email : comms@moolecscience.com

    Pressekontakt:

    Moolec Science SA
    Catalina Jones
    Innovation Centre, Gallows Hill
    CV34 6UW Warwick

    email : comms@moolecscience.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Moolec Science präsentiert „Piggy Sooy“, eine Sojabohnen-Plattform, die signifikant hohe Mengen an Schweineproteinen produzieren kann

    wurde veröffentlicht am 26. Juni 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 40 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: