• Elektrische Antriebssysteme nehmen zu und brauchen ebenso wie Stromspeicher Lithium.

    Ob Elektrobusse in chinesischen Metropolen und zunehmend in Europa oder Elektro-Lkws, die Zukunft ist elektrifiziert. Auch viele kleinere und mittelgroße Baumaschinen können heute vollelektrisch betrieben werden. In Sachen Schiffsverkehr mit Elektromotoren muss man wissen, dass ein großes Schiff etwa so viel CO2 ausstößt wie 70.000 Autos. Laut neuesten Plänen will Hamburg zwei vollelektrische Schiffe bauen lassen. Die 16 Meter langen Schiffe haben Elektromotoren und riesige Batterien an Bord. Leise und völlig emissionsfrei sollen sie die Alster und die Kanäle befahren.

    In Norwegen plant man Autofähren zu elektrifizieren, denn es gibt fast 200 Stück dort. Auch bei Passagierschiffen gibt es klimafreundliche Möglichkeiten. In Norwegen fährt die weltweit erste emissionsfreie Hochgeschwindigkeitsfähre. Auch auf dem Bodensee ist bereits ein erstes Elektro-Passagierschiff in Betrieb. Ein zweites soll folgen und das Ziel heißt, bis 2035 sollen alle fossilen Antriebe verschwunden sein.

    Elektrisch betriebene Kleinfahrzeuge wie Scooter, Motorroller oder E-Bikes sind heute keine Besonderheit mehr. Diese Entwicklung verlangt nach leistungsstarken Energiespeichern und damit nach Lithium für die Lithium-Ionen-Batterien. Abgesehen vom Mobilitätsbereich sind es Stromspeicher in Wind- und Solarparks, die die Lithiumnachfrage weiter antreiben werden. Dazu gehören auch die Solarmodule auf den Hausdächern. Vor rund einem Jahr waren bereits mehr als 2,2 Millionen PV-Anlagen in Deutschland auf Dächern und Grundstücken installiert. Auf die Lithiumnachfrage können Anleger mit Investments in Gesellschaften aus diesem Bereich setzen. Da gibt es beispielsweise Century Lithium oder Li-Metal.

    Century Lithium – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/century-lithium-corp/ – besitzt in Zentralnevada das Clayton Valley Lithiumprojekt. Hochreines Lithiumkarbonat konnte bereits hergestellt werden.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Century Lithium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/century-lithium-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Schlagwörter: , , ,

    Die Elektrifizierung schreitet voran und verschlingt Lithium

    wurde veröffentlicht am 23. Juni 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 83 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: