• Noch ist die Inflation hoch, die Zinsen sind gestiegen und viele Preise bleiben auf hohem Niveau.

    Es gibt durchaus Faktoren, die sich positiv auf den Goldpreis auswirken können. So war beispielsweise der Goldschmuckverbrauch in den ersten sechs Monaten 2023 höher als prognostiziert, wenn auch etwas niedriger als im Vorjahresvergleich. Aber im ersten Halbjahr 2022 war die Goldschmucknachfrage auch besonders hoch, so Metals Focus in seinem neuesten Jahresbericht zum Goldmarkt. Auch die Nachfrage nach Barren und Münzen ist in den USA stark. Denn noch immer schwelt die Bankenkrise. Auf der anderen Seite sind in 2022 die Preise für Gold gefallen, der US-Dollar war stark und das extrem niedrige Zinsniveau fand ein Ende.

    Die Renditen bei den Staatsanleihen stiegen auch in 2022 an. Dennoch konnte der Preis des Edelmetalls über ganz 2022 gesehen ein durchschnittliches Allzeitniveau von 1.800 US-Dollar erreichen. Denn die Nachfrage der Käufer (öffentlicher Bereich, Privatpersonen und institutionelle Anleger) war hoch. Gold hat seinem Namen als sicherer Hafen alle Ehre gemacht, denn Krisen und Unsicherheiten gab es genug.

    Solange die Fed sich nicht zu Zinssenkungen durchringt, wird der Goldpreis noch zu kämpfen haben, aber das Ende der Fahnenstange (der Zinserhöhungen) ist irgendwann erreicht. Und so erwarten auch die Analysten von Metals Focus, dass eine weiter stabile Nachfrage nach Gold den Preis für den Rest des Jahres stützen wird.

    Risiken und geopolitische Verwerfungen sind weiterhin präsent. Und weil Gold das Portfoliorisiko verringern kann, sollten auch Goldunternehmen im Blickpunkt bleiben. Da wären etwa Revival Gold oder Osisko Development.

    An der Exploration und Erschließung der Beartrack-Arnett-Goldliegenschaft in Idaho arbeitet Revival Gold – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/revival-gold-inc/ . In einigen Wochen wird es eine aktualisierte Mineralressourcen- und vorläufige Machbarkeitsstudie geben.

    Osisko Development – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/osisko-development-corp/– ist aktiv in Mexiko, USA und Kanada (Goldprojekt Cariboo in British Columbia, Tintic-Projekt in Utah, Goldprojekt San Antonio in Mexiko). Ziel des Unternehmens ist es ein mittelgroßer Goldproduzent zu werden.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Osisko Development (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/osisko-development-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Schlagwörter: , , , ,

    Dreht der Goldpreis wieder?

    wurde veröffentlicht am 5. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 106 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: