• VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 5. Juli 2023 / IRW-Press / – Nicola Mining Inc. (TSX.V: NIM) (FWB: HLI – das Unternehmen oder Nicola) freut sich bekannt zu geben, dass mit der Auslieferung des gemeinsam mit der Osisko Development Corp. (NYSE: ODV, TSX.V: ODV) (Osisko) produzierten Konzentrats begonnen wurde. Bisher wurden rund 160 (metrische) Trockentonnen Goldkonzentrat mit einem geschätzten Erzgehalt von 90 g/t Au vom Standort verbracht. Das Unternehmen hat eine Abnahmevereinbarung mit der Firma Ocean Partners UK Limited Ocean Partners betreibt seine Geschäfte weltweit und unterhält ein starkes Netzwerk mit Beziehungen und Kontakten im Bereich der Förderung und Schmelze von Basismetallen.
    (Ocean Partners) unterzeichnet, die das Konzentrat im Auftrag von Nicola und Osisko verkaufen wird.

    Das Unternehmen hat außerdem die ersten vier Bohrlöcher in seinem aus Diamantbohrungen bestehenden Explorationsprogramm 2023 (das Programm 2023) im unternehmenseigenen Kupferprojekt New Craigmont fertiggestellt und bereitet derzeit das Bohrkernmaterial für die Übergabe an das Labor zur Analyse vor. Die Erstbohrungen haben sich bisher auf die rund 500 Meter östlich der historischen Grube lagernde Skarnmineralisierung konzentriert, die bis dato nie bebohrt und exploriert wurde. In seiner Pressemeldung vom 2. Mai 2023 kündigte das Unternehmen erste Bohrungen an, um sich einen besseren Überblick über die Lithologie der Nicola Group zu verschaffen. Es ist davon auszugehen, dass die Skarnmineralisierung einem Entwicklungszug folgt, der mit den kalkhaltigen Sedimenten innerhalb der Nicola Group-Sequenz assoziiert ist und an die Kontaktzone mit der Randphase des Guichon Creek-Batholithen grenzt.

    Neben dem Geologenteam von Nicola werden auch die Forscher der Mineral Deposit Research Unit an der University of British Columbia (UBC) Partnerschaft zwischen der Mineral Deposit Research Unit an der UBC, der Lakehead University und den Universitäten von Alberta und Calgary, sowie 15 Partnerorganisationen, darunter auch Nicola Mining Inc.
    im August mit der Erforschung des Potenzials und der Existenz von kupferführenden Porphyrsystemen im Konzessionsgebiet Craigmont beginnen. Anhand der Untersuchung kupferführender propylitischer Ausbisse will man sich an allfällige porphyrische Zentren im Konzessionsgebiet heranarbeiten.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Kevin Wells, P.Geo, ein geologischer Berater des Unternehmens, ist der unabhängige qualifizierte Sachverständige gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects für die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen.

    Über Nicola Mining

    Nicola Mining Inc. ist ein Junior-Bergbauunternehmen, das an der TSX Venture Exchange und der Börse Frankfurt notiert ist und das hundertprozentige Eigentum an einer Aufbereitungs- und Abraumanlage in der Nähe von Merritt, British Columbia, hält. Das Unternehmen hat einen Gewinnbeteiligungsvertrag über den Abbau und die Verarbeitung von hochgradigen Goldprojekten abgeschlossen. Nicolas vollständig genehmigte Mühle kann mittels Gravitations- und Flotationsprozessen sowohl Gold als auch Silber verarbeiten.

    Das Unternehmen besitzt 100 % des Projekts New Craigmont, ein hochgradiges Kupferkonzessionsgebiet, das ein Gebiet von 10.913 Hektar entlang des südlichen Endes des Guichon Batholith abdeckt und an Highland Valley Copper, Kanadas größter Kupfermine, die von Teck Resources Ltd. betrieben wird, grenzt. Außerdem besitzt das Unternehmen 100 % der Anteile am Konzessionsgebiet Treasure Mountain, das aus 51 Mineralkonzessionen, 21 Legacy Claims: 100 Parzellen und 5 Crown Grants mit einer Gesamtfläche von ungefähr 2.850 Hektar besteht.

    Für das Board of Directors
    Peter Espig

    Peter Espig
    CEO & Direktor

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

    Kontaktperson: Peter Espig
    Tel: (778) 385-1213
    E-Mail: info@nicolamining.com
    Web: www.nicolamining.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nicola Mining Inc.
    Peter Espig
    Suite 1000 – 355 Burrard Street,
    V6C 2G8 Vancouver
    Kanada

    email : info@nicolamining.com

    Pressekontakt:

    Nicola Mining Inc.
    Peter Espig
    Suite 1000 – 355 Burrard Street,
    V6C 2G8 Vancouver

    email : info@nicolamining.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Nicola Mining Inc. beginnt mit der Auslieferung des gemeinsam mit Osisko Development produzierten Konzentrats und mit den Vorbereitungen auf die gemeinsame Exploration mit UBC

    wurde veröffentlicht am 5. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 52 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: