• Viele Betroffene mit dem Restless Legs Syndrom (RLS) fragen sich, was sie selbst tun können und interessieren sich für komplementäre Therapien und Nahrungsergänzungsmittel. 

    BildDas Restless Legs Syndrom (RLS) ist eine häufige neurologische schlafbezogene Bewegungsstörung. Typisch sind unangenehme bis schmerzhafte, zum Teil schwer zu beschreibende Missempfindungen sowie ein ausgeprägter Bewegungsdrang vor allem der Beine. Zwar bessern sich die Beschwerden durch die Bewegung, allerdings schränkt die kontinuierliche Beeinträchtigung des Schlafes die Lebensqualität oft erheblich ein.
    Viele Betroffene fragen sich, was sie selbst für sich tun können und interessieren sich für komplementäre Therapien und Nahrungsergänzungsmittel. 

    Zu diesem Thema referierte am 01.07.2023 Dr. Markus Zieglmeier (München) im Rahmen eines Online-Seminars. Zieglmeier betonte insbesondere die Rolle des Eisens beim RLS und verwies darauf, dass zunächst die Eisenspeicher aufgefüllt werden sollten. Bei einer weiter anhaltenden leichten Symptomatik könne dann zunächst auch auf alternative Methoden wie Ernährung nach Ayurveda oder Yoga zurück gegriffen werden. Für viele Nahrungsergänzungsmittel wie etwa Magnesium gebe es jedoch keine durch Studien gesicherte Wirkungsnachweise. Wichtig sei eine leitliniengerechte Behandlung des RLS, bei der komplementäre Methoden jedoch zusätzlich angewendet werden könnten, sofern dies dem Betroffenen gut tue.

    Das Video zum Online-Seminar kann im Mitgliederbereich der Homepage und in Kürze auch auf dem YouTube-Kanal der RLS-Vereinigung angesehen werden. 
    https://www.restless-legs.org/
    https://www.youtube.com/@RLSVereinigung

     

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    RLS e.V. Deutsche Restless Legs Vereinigung
    Frau Katharina Glanz
    Schäufeleinstr. 35
    80697 München
    Deutschland

    fon ..: 089/55028880
    fax ..: 089/55028881
    web ..: https://www.restless-legs.org/
    email : info@restless-legs.org

    Die RLS e.V. Deutsche Restless Legs Vereinigung ist ein gemeinnütziger Verein der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe mit Sitz in München. Mit rund 3700 Mitgliedern und rund 100 regional tätigen Selbsthilfegruppen ist sie nicht nur Ansprechpartner für die Mitglieder der Vereinigung, sondern auch für Betroffene, Angehörige, Ärzte, Wissenschaft und Interessierte.

    Pressekontakt:

    RLS e.V. Deutsche Restless Legs Vereinigung
    Frau Katharina Glanz
    Schäufeleinstr. 35
    80697 München

    fon ..: 089/55028880
    email : info@restless-legs.org

    Schlagwörter: , , , ,

    Komplementäre Therapien und Nahrungsergänzungsmittel beim RLS

    wurde veröffentlicht am 5. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 35 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: